Wunschliste Telefon 030 / 12088042
alle Preise inkl. MwSt. & zzgl. Versandkosten  ·  1 Ersparnis gegenüber dem Preis auf parfumagic.de (Panda Perfumes Ltd.) vom 23.01.2019 03:54 Uhr

Der Duft

Einem klassischen Duft für Damen wurde neues Leben eingehaucht: Givenchy Eau De Givenchy ist eine Neuauflage des Parfüms aus dem Jahr 1980. Die frische Mischung aus weißen Blumen, grünen Noten und leicht hölzernen Nuancen hat viele Damen begeistert und viele Jahre begleitet. Schließlich wurde die Produktion des Parfüms jedoch eingestellt. Mit der Les Parfums Mythiques Serie hat Givenchy einige ältere Düfte für Damen und Herren noch einmal auf den Markt gebracht und so ist auch Eau De Givenchy seit 2007 wieder erhältlich. Grapefruit und Bergamotte sind die Kopfnoten und geben einen erfrischenden Auftakt. Als Herznoten dienen Heckenkirsche und Jasmin, während Zedernholz und Moschus die intensive Basis bilden. Damit wurde das ursprüngliche Bouquet auf die Hauptnuancen und Duftträger beschränkt, so dass der Duft leichter und frischer wirkt. Die Modernisierung erinnert trotzdem noch an das Original, wobei die jüngere Variante sommerlicher anmutet.
Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:
aller Kunden bewerten
Givenchy Eau De Givenchy positiv
4 oder 5 Sterne

4,5 von 5 Sternen — basierend auf 2 Kundenmeinungen

Kommentar von vom
Nicht wie das Alte
Hatte im Netz bereits gelesen, dass das neue Eau de Givenchy leicht verändert wurde. Das kann ich nur bestätigen. Es ist jetzt etwas blumiger und die herbe Note, die ich so sehr liebte, wurde ein wenig zurück genommen. Besonders beim Auftragen ist das Blumige stark im Vordergrund - ein Schock für mich. ABER: nach ein paar Minuten kam dann mein geliebter herber Duft, den eine gewisse Frische umschwebt. FAZIT: wer das alte blaue Eau de Givenchy erwartet, ist im ersten Moment sicher enttäuscht, wird das neue aber auch lieben lernen
Kommentar von vom
Ich liebe den Duft - vor allem im Sommer
Hatte den Duft vor Jahren schon einmal. Das „Eau de Givenchy Natural Spray“ ist ein florales, frisches Eau de Toilette, das sich sowohl durch eine zärtliche Feminität auszeichnet, als auch durch eine außergewöhnliche Feinheit und Sorglosigkeit. Die Kombination aus Pampelmuse, Mandarine und Bergamotte sorgt für einen sonnigen Start der Duftkreation. Die zarte Herznote verbindet süße Geißblattakzente mit der blumig-klaren Frische von Wasserjasmin. Sandelholz sorgt durch seinen holzig-tiefgründigen Charakter in der Basisnote für atemberaubende Gegensätze.

Der Parfumeur

Hubert de Givenchy gründete 1952 sein Modeunternehmen, das heute weltweit für Damenmode, Prêt-à-porter-Mode, Accessoires, Kosmetik und Parfüms bekannt ist. Das Pariser Unternehmen ist heute Teil der LVMH-Gruppe und Givenchy selber zog sich 1995 aus dem Geschäft zurück. Der ,Aristokrat der Mode‘ stammt selber aus einer französischen Adelsfamilie und startete seine Karriere mit hochpreisiger Haute Couture Mode. Ungewöhnliche Motive wie Früchte, Tiere oder Gemüse auf den edlen Stoffen begeisterten schnell die Modewelt. Leuchtende und intensive Farben kennzeichneten zahlreiche Designs, ebenso wie luxuriöse Roben, die mit verspielten Blumenmustern kombiniert wurden.
Eine der bekanntesten Werbeikonen von Givenchy war Audrey Hepburn. Hubert de Givenchy stattete sie für zahlreiche Filme mit Kleidung aus, unter anderem auch für den Filmklassiker ,Frühstück bei Tiffany‘. Die Zusammenarbeit verhalf nicht nur, Hepburns Status als Modeikone zu manifestieren, sondern auch die weltweite Bekannt- und Beliebtheit von Givenchy zu fördern. Auch das erste Parfüm des Hauses namens L‘Interdit wurde 1957 für die Schauspielerin kreiert. Seitdem folgten mehr als 160 Düfte, Duftvariationen und Neuauflagen alter Klassiker. Givenchy Eau De Givenchy wurde von Daniel Moliere und Daniel Hoffmann kreiert, bevor es schließlich mehr als zwei Jahrzehnte später noch einmal modernisiert worden ist.

Der Flakon

Bereits der Originalflakon von Givenchy Eau De Givenchy überzeugte durch ein geradliniges, schlichtes und dennoch elegantes Design, bei dem Dunkelblau, die Lieblingsfarbe von Hubert Givenchy, als Akzent diente. Die Les Parfums Mythiques Flakons sind ebenfalls schlichte Glasflakons, bei denen mit Transparenz gespielt wird. Im rechteckigen Flakon ist die eigentlich abgerundete Form mit dem leicht gelblich schimmernden Parfüm zu sehen. Auch der silberfarbene Pumpzerstäuber ist unter der transparenten Kappe zu erkennen. Das schlichte Logo mit Goldrand, dem typischen Symbol und dem Namen des Parfüms rundet das minimalistische und zeitlose Design ab.

Die Werbung

In den 1980er Jahren wurde Givenchy Eau De Givenchy mit einer strahlenden Mutter samt Tochter beworben, die von einem Segelboot aus in die Kamera lächeln. Das Blau des Meeres und der Sitzbank spiegeln dabei die Farbe der Umverpackung wider. Für die Les Parfums Mythiques wurde keine eigene Werbekampagne gestartet, da es sich um Neuauflagen und Neuinterpretationen weltweit bekannter Klassiker handelt. Zum 50. Jubiläum des Modehauses wurden die zehn Düfte vorgestellt, die zuvor nicht mehr produziert wurden oder nur noch in Ausnahmefällen erhältlich waren. Die sechs Damen- und vier Herrendüfte sind im Design aufeinander abgestimmt und wurden entsprechend aktueller Trends ein wenig modernisiert. Dadurch sind die Düfte nicht nur für Träger und Trägerinnen der Originalparfüms, sondern auch als Neuentdeckung für jüngere Damen und Herren sehr interessant.
Aktuell sind leider keine Produkte dieser Serie verfügbar.