alle Preise inkl. MwSt. & zzgl. Versandkosten  ·  1 Ersparnis gegenüber dem Preis auf parfumagic.de (Panda Perfumes Ltd.) vom 24.01.2019 03:55 Uhr

Diese Blüten werden geliebt, nicht zerdrückt

Der Name des 2018 lancierten Givenchy Live Irrésistible Blossom Crush führt zu einiger Verwirrung. Vielfach falsch übersetzt, wird häufig angenommen, Crush stehe für Zerstörung. Doch tatsächlich steht das Crush hier für die Liebe, das Schwärmen für etwas oder jemanden. Ebenso wenig bedeutet Live in diesem Fall Leben, sondern lebhaft oder lebendig. So bedeutet der Name Givenchy Live Irrésistible Blossom Crush: Ein unwiderstehlicher, lebendiger Blüten-Schwarm.
Geschaffen von Dominique Ropion, ist Givenchy Live Irrésistible Blossom Crush süß und blumig. Der Duft kommt völlig ohne Duftpyramide aus, aber nicht, weil es nur vier Akkorde gibt. Der Duft von Givenchy Live Irrésistible Blossom Crush soll sich selbstständig entwickeln und wirkt auf jeder Haut anders. Rosen mischen sich mit Kakaobohnen, Moschus vereint sich mit Pfingstrosen.
Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:
So entsteht ein zarter Duft, der vielleicht im ersten Moment zu dezent wirkt. Doch wer Givenchy Live Irrésistible Blossom Crush Zeit gibt, sich zu entwickeln, wird absolut begeistert sein von dem wunderbar alltagstauglichen, femininen und romantischen Duft. Das Eau de Toilette bietet nicht nur die Möglichkeit, sich gut gepflegt durch den Tag zu bewegen, er lädt auch zum Träumen ein. Der perfekte Duft für alle Damen, die feminine Düfte und ihre eigene Weiblichkeit mögen.
aller Kunden bewerten
Givenchy Live Irrésistible Blossom Crush positiv
4 oder 5 Sterne

5 von 5 Sternen — basierend auf 1 Kundenmeinungen

Kommentar von vom
Ein wunderschöner Sommerduft
Dieser Duft vermittelt das Gefühl einer Luftblumenwolke. Der Duft ist ziemlich resistent und gleichzeitig nicht aufdringlich. Ich denke, dass dieser Duft vielen Frauen gerecht wird.

Talent, Kunst, Können und Wissen vereint in einer Person

Dominique Ropion gilt als einer der besten Parfümeure der Welt. Geboren und aufgewachsen in Grasse, begann er auch seine Ausbildung in der Parfum-Hauptstadt. Das ikonische Roure Bertrand Dupont Labor, das heute zu Givaudan gehört, war sein Lehrmeister. Nach dieser Ausbildung arbeitet er mit Jean-Louis Sieuzac, für Florasynth und Dragoco. Erst im Jahr 2000 wechselt er zu International Flavors & Fragrances, IFF. Dort kreiert er auch Givenchy Live Irrésistible Blossom Crush als eines von mehr als 150 Parfums in seiner bisherigen Laufbahn. Dazu gehören zahlreiche Düfte für Lancôme, Cacharel, Burberry, Armani und natürlich Givenchy. Zu seinen erfolgreichsten Arbeiten zählen Amarige von Givenchy oder Alien von Thierry Mugler. Auch Euphorie von Calvin Klein und Tresor von Lancôme stammen aus seinem Labor.
Was Dominique Ropion so besonders macht, erklärt der Parfum-Fachmann Frederic Malle: „Dominique Ropion hat eine erstklassige Technik, niemand scheint die Rohmaterialien so gut zu kennen wie er und er ist immer offen für neue Ideen“. Gerade diese Offenheit, die so manchem anderen Meisterparfümeur fehlt, hat auch dazu geführt, dass Dominique Ropion 2008 den Cosmetic Valley's International Fragrance Preis gewann.
Er selbst sagt über sich, dass seine Arbeiten stets ein wenig von Jacques Guerlain und François Coty inspiriert sind. Er kombiniert Präzision und Freiheit, harmonische Duftnoten mit Gegensätzen und verlässt sich dabei immer auf seinen Instinkt. So entsteht auch Givenchy Live Irrésistible Blossom Crush, das seinen letzten Schliff durch eine extrem strenge Prüfung Dominique Ropions bekam. Wie ein Abenteurer ständig auf der Suche nach neuen Wegen ist, ist der Meisterparfümeur ständig auf der Suche nach neuen Kombinationsmöglichkeiten von bekannten und außergewöhnlichen Aromen.

Ein duftender Kristall

Givenchy Live Irrésistible Blossom Crush wird von LVMH vermarktet, ebenso wie das erste Live Irrésistible Parfum. Die Flakons der Live Irrésistible Reihe sind fast identisch, doch wer diese kleinen Schmuckstücke entworfen hat, ist nicht bekannt. Gearbeitet aus Glas, mit einem schweren Boden versehen, liegt der Flakon gut in der Hand. Zahlreiche Erhebungen auf dem Flakon geben ihm die Optik eines großen facettierten Kristalls. Passend zu dem Duft wurde das Glas mit nur einem Hauch Rosa versehen, was die Farbe des Duftes im Inneren um einiges verstärkt. So strahlen Flakon und Duft um die Wette, während der Sprühkopf von einer schlichten transparenten Kappe geschützt wird. Sie offenbart sich auch die eigentliche Form des Givenchy Live Irrésistible Blossom Crush Flakons, denn dabei handelt es sich um ein Dreieck. Da auf der Oberfläche des Flakons für den Namen sonst kein Platz wäre, wird im oberen Drittel des Flakons eine kleine Fläche glatt gearbeitet und trägt den Namen Givenchy Live Irrésistible Blossom Crush.

Das Leben ist jung und bunt

Den Clip von Givenchy Live Irrésistible Blossom Crush gibt es einmal in der 30-Sekunden Version für das Fernsehen und einer etwa einminütigen Version. Hauptakteurin des Clips ist die französische Schauspielerin Lou de Laâge. Die Musik stammt von Tame Impala, der Song heißt "Let it happen" und passt einfach perfekt.
Elegant und lebendig: Givenchy Live Irrésistible Blossom Crush.
Eine Gruppe junger Leute läuft durch die Nacht, als plötzlich ein Riesenrad illuminiert wird. Lachend stürmen sie auf den Jahrmarkt und man sieht Lou de Laâge als erstes in einem gläsernen Labyrinth. Sie flirtet mit der Kamera als sie ihren Weg hinaus sucht. Die nächsten Bilder zeigen sie erst kopfüber, dann in einem Kettenkarussell. Sie ist scheinbar auf einem Trampolin und erscheint vor einer Lichterwand, die noch mit klassischen roten Glühlampen bestückt ist. Die bunten Lichter geben der Schauspielerin ein verträumtes Äußeres. Dieser Eindruck wird in dem nächsten Bild, wo sie in jeder Hand Zuckerwatte hält, etwas relativiert. Lächelnd schlendert sie mit einer altmodischen Kamera über den Jahrmarkt, endlich hin zu dem Riesenrad. Sie fährt durch die Nacht, genießt erstaunt die Aussicht und hat einfach Spaß am Leben. Dann ist die Nacht vorüber und Lou de Laâge klettert an einem Teich über Gartenstühle. Sie läuft durch den Park, Treppen hinauf, dreht sich herum und schiebt mit der Hand die Kamera zur Seite, auf den Flakon von Givenchy Live Irrésistible Blossom Crush. Dazu nennt sie den Duft als dieser als Schriftzug erscheint. Der Clip drückt Lebensfreude aus, den Mut, das Leben so zu nehmen wie es kommt, schöne Zeiten zu genießen und sich auch einfach mal fallen zu lassen und Spaß zu haben.