Wunschliste Telefon 030 / 12088042
alle Preise inkl. MwSt. & zzgl. Versandkosten  ·  1 Ersparnis gegenüber dem Preis auf parfumagic.de (Panda Perfumes Ltd.) vom 23.01.2019 03:54 Uhr

Ein moderner und eleganter Damenduft

Das Label Givenchy wurde 1952 von Graf Hubert de Givenchy gegründet und hat seinen Sitz in Paris. Schon fünf Jahre nach der Gründung wurde mit Le De das erste Parfum kreiert und zwar für keine geringere als Schauspiellegende Audrey Hepburn. 1987 wurde die Parfumsparte veräußert, heute werden die Düfte vom weltweiten Branchenführer der Luxusgüterindustrie - LVMH - übernommen.
Im Jahr 2010 kam Givenchy Eaudemoiselle de Givenchy auf den Markt. Der blumige Damenduft bezaubert mit seiner modisch leichten und eleganten Note. Die femininen Aromen wirken in eleganter Zurückhaltung und verkörpern die Werte des Unternehmens. Bereits mit seiner Mode setzt Givenchy auf Eleganz und Klasse, was bei Givenchy Eaudemoiselle de Givenchy besonders zur Geltung kommt. Die Weiblichkeit wurde auf moderne Weise interpretiert und erlesene Zutaten wurden gewählt. Das Aroma steht für einen luxuriösen Haute-Couture-Duft für die moderne Frau, ohne mächtig oder arrogant zu wirken. Der Damenduft ist etwas ganz Besonders, nicht aufdringlich und eine perfekte Mischung aus edlen Ingredienzien.
Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:
Eröffnet wird Givenchy Eaudemoiselle de Givenchy mit einer leichten Kopfnote, es vereinen sich japanisches Basilikum, Tangerine und Zitrone. Die Herznote ist blumig mit exotischem Ylang-Ylang und sinnlichem Rosen-Aroma. Die Basisnote ist leicht würzig und warm, hier vereinen sich die cremig-süße Tonkabohne, Ambrette und Moschus.
aller Kunden bewerten
Givenchy Eaudemoiselle de Givenchy positiv
4 oder 5 Sterne

5 von 5 Sternen — basierend auf 2 Kundenmeinungen

Kommentar von vom
Bezaubernd
Dieser Duft ist etwas Besonderes, aber nicht zu aufdringlich. Er ist die perfekte Mischung aus blumig und pudrig, aber zugleich hat er auch etwas frisches/nicht aufdringliches. Dieser Duft ist für die moderne aber dennoch klassische Frau!
Kommentar von vom
edel und verführerisch
Ein geheimnisvoller edler Duft der schöne Erinnerungen weckt immer wieder und wieder und wieder! Edel, geheimnisvoll und verführerisch, sinnlich, schmeichelnd. Macht gute Laune ob Sommer oder Winter:-) Warmer blumiger Duft!

Der Franzose mit der feinen Nase

Hinter dem Haute-Couture-Damenduft Givenchy Eaudemoiselle de Givenchy steht der französische Parfümeur François Demachy. Monsieur Demachy wurde im Jahr 1949 im französischen Cannes geboren. Seit 2006 ist er Parfümeur-Kreateur bei Christian Dior und wohnt seit einigen Jahren wieder in Grasse, der Hauptstadt der Parfümerie, wo er auch aufwuchs. Dort arbeitet er hinter den historischen Mauern eines alten Herrenhauses an seinen Duftkompositionen. Er lebt sein Metier und bringt dabei Hingabe und Leidenschaft ein. Demachy verkörpert kreativen Elan und schöpferischen Geist mit immer neuen Ideen. Seine Rohstoffe wählt er sorgfältig aus und schafft eine einzigartige Methode der Parfumherstellung. Dabei lässt er sich von den Damen und Herren inspirieren, die seine Parfums tragen. Demachy ist ein passionierter Musikliebhaber, reist gerne und bewundert die weibliche Schönheit. Er arbeitet und lebt nach dem Motto "Mache das Beste möglich und sei nie zufrieden."
Demachy hält die Zeit morgens vor dem Frühstück für den besten Moment, etwas zu riechen. Ärger und Kaffee sind nach seiner Aussage nicht gut für eine funktionierende Nase. Der Franzose ist bekannt für seine zahlreichen Kompositionen, bei denen es sich größtenteils um Düfte handelt, die er für Dior kreierte. Dazu gehören Damen-, Herren- und Unisexdüfte wie Diorissimo, Dahlia Noir, Dior Amour, Dior Homme in verschiedenen Varianten, Diorling, Dior Addict to Life und Dior Addict Sensuelle.
Neben seiner Tätigkeit für Dior stammen auch der Herrenduft Égoïste von Chanel (gemeinsam mit Jacques Polge), Ungaro pour Homme von Emanuel Ungaro, verschiedene Düfte für die Label Acqua di Parma, für das Haus Fendi sowie Kenzo Homme und Flower by Kenzo.

Ein edler Flakon

Der Flakon des Damenduftes Givenchy Eaudemoiselle de Givenchy besitzt eine klassische und runde Form, was ihn sehr edel wirken lässt. Er vermittelt ein Gefühl von Zartheit und Eleganz und passt damit hervorragend zu seinem Inhalt. Entworfen wurde das Parfumfläschchen von Centdegrés, einer international agierenden Designfirma aus Paris.
Bereits beim Betrachten des feinen Behältnisses kann man den blumigen und zurückhaltenden Duft erahnen. Der Boden ist etwas verdickt und bildet eine runde Basis. Der durchsichtige Flakonkörper verbreitert sich und zieht sich gerade nach oben. Zum Hals hin wird der Flakon schmaler und geht in einen Sprühkopf über. Dieser ist weißgoldenen und wird von einer zylinderförmigen Verschlusskappe verdeckt. Über den ganzen Behälter ziehen sich senkrechte feine Rillen von oben nach unten. Diese Linien sind im oberen Drittel durchbrochen. Hier ist ein Fenster angebracht, das golden schimmert. Es trägt die Aufschrift "eaudemoiselle DE GIVENCHY".
Verpackt ist das Fläschchen in einem cremefarbigen Karton, der mit kleinen, goldenen Bilderrahmen bedruckt ist. Dieser ist mit eleganten Schwarz-Weiß-Aufnahmen von Magdalena Frackowiak versehen, dem Gesicht der Werbekampagne für Givenchy Eaudemoiselle de Givenchy.

Geheimnisvoll und ruhig

Die Werbung zum Damenduft Givenchy Eaudemoiselle de Givenchy zeigt sich verführerisch und geheimnisvoll. Auf den Werbebildern ist das Gesicht der Kampagne zu sehen, Magdalena Frackowiak. Die Schönheit mit polnischen Wurzeln gewann bereits als 16-jährige einen Modelwettbewerb und ist international gefragt. Exklusive Duftmarken buchen sie für ihre Kampagnen, so auch das Haus Givenchy. 2010 wurde sie von Victoria's Secret entdeckt, ein Jahr später war sie im Pirelli-Kalender. Abgelichtet wurde sie dafür von Karl Lagerfeld.
Auf dem Plakat für Givenchy Eaudemoiselle de Givenchy sieht der Betrachter nur ihr feines Gesicht und die langen brünetten Haare. Sie steht in einer großzügigen Parkanlage neben einem Baum, von dem nur der dicke, massive Stamm zu sehen ist. Im Hintergrund stehen weitere Bäume auf grünem Rasen, ein Ende des Parks ist nicht zu sehen. Neben dem Model plätschert ein künstlich angelegtes Gewässer. Die Sonne spiegelt sich in diesem und wirft Schatten auf den hellgrünen Rasen. Das Model blickt ernst und doch verführerisch in die Kamera, sie wirkt schmal und zerbrechlich, fast wie eine feine Statue. Dieser Eindruck wird durch ihren schwarzen Umhang noch verstärkt. Ihre Gestalt bildet einen deutlichen Kontrast zu ihrer Umgebung. Der klare Flakon von Givenchy Eaudemoiselle de Givenchy ist in überdimensionaler Größe mitten im Wasser platziert, direkt neben der zierlichen Schönheit. Darüber ist die Aufschrift "Eaudemoiselle de Givenchy" aufgedruckt. Das Bild ist natürlich und gleichzeitig geheimnisvoll. Es spiegelt den Duftcharakter des Parfums wider.
Der dazugehörige Werbespot strahlt dieselbe geheimnisvolle Ruhe aus und verzichtet auf Effekte, schnelle Schnitte und laute Musik. Nur das schöne Model, die Parkanlage und der Flakon stehen im Mittelpunkt.