Wunschliste Telefon 0800 / 5550025

Givenchy Pi Neo - der visionäre Duft für Hightech-Abenteurer

Givenchy Pi Neo ist ein facettenreich heller, frischer und holziger Herrenduft mit besonderen patentierten sowie futuristischen Noten. Dieser maskuline Duft ist eine weitere Kreation aus der Duftkollektion "Pi" von Givenchy, die nach der mathematischen Konstante und Kreiszahl benannt ist und die Unendlichkeit, das Universum, die Dimensionen von Raum und Zeit thematisiert.

Inspiriert von dem Science-Fiction-Film "Matrix" taucht Givenchy Pi Neo thematisch und olfaktorisch in die abenteuerliche mysteriöse und multidimensionale virtuelle Welt ein. Jede der drei Duftebenen von Pi Neo ist mit einer futuristischen Note der patentierten Duftsensationen von Givaudan versehen. Toscanol ist eine grüne, süßwürzige und anisartige Note, die Energie verleiht. Safraleine ist eine würzige, ledrige und holzige Komponente mit einem einzigartigen, warmen, kraftvollen und lebendigen Charakter. Cosmone ergänzt die Komposition mit einem eleganten warmen Moschusaroma und süßen Ambra-Nuancen. Ein attraktiver Duft, der die Sinne inspiriert und seinen Träger assoziativ in eine besondere Welt entführt.

Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:

Den Auftakt bildet eine herrlich frische und energetisierende Kopfnote aus Bergamotte, Mandarinen und Toscanol. In der Herznote entfaltet der Duft mit Myrte, texanischem Zedernholz und Safraleine seinen holzigen, warmen, lebendigen und herrlich aromatischen Charakter. Die Basis rundet den Duft mit Patchouli und Cosmone meisterhaft ab und verleiht ihm Eleganz und eine verführerische Anziehungskraft.

aller Kunden bewerten
Givenchy Pi Neo positiv
4 oder 5 Sterne

4,88 von 5 Sternen — basierend auf 9 Kundenmeinungen

Kommentar von vom
Für meinen Mann das Beste!
Dieses Givenchy duftet sehr gut und macht keine Kopfschmerzen. Dieses Givenchy duftet sehr gut für jeden Mann! Würde mir diesen jeder Zeit wiederbestellen. Auch ein schönes Geschenk!
Kommentar von vom
Täglicher Begleiter
Angenehmer Duft, holziger Duft - einfach der Hammer. Ich liebe diesen Duft, mein tägliche Begleiter. Kann den Duft nur weiterempfehlen.
Kommentar von vom
Klasse
Sehr angenehmer Duft, frisch, nicht aufdringlich, aber elegant und gut abgestimmt. Er hat mir gut gefallen. Ich bleibe daher dabei.

Die Parfümeurin von Givenchy Pi Neo

Hinter dem spektakulären und inspirierenden Herrenduft Givenchy Pi Neo steckt die französische Olfaktologin Françoise Donche. Sie ist die Direktorin für die olfaktorische Schöpfung im Hause Givenchy in Paris. Françoise Donche arbeitet bereits seit 1988 für Givenchy und hütet das olfaktorische Erbe der Parfumsparte des renommierten Modehauses, die mit der Gründung von Parfums Givenchy S.A und dem ersten Parfum L'Interdit für Audrey Hepburn 1957 ins Leben gerufen wurde. Ebenso wie für Givenchy Pi Neo entwickelt Françoise Donche stets neue Ideen und Duftkonzepte, komponiert Düfte, arbeitet in der Forschung und Entwicklung sowie als Direktorin mit Parfümeuren, Designern sowie Marketing- und Vertriebsteams rundum die Givenchy Parfums zusammen. Françoise Donche ist seit mehr 30 Jahren die "Nase" hinter den Givenchy Parfums. Sie stellt sicher, dass jeder neue Duft dem Charakter, Stil und hohen Anspruch des französischen Luxushauses entspricht.

So kreierte Françoise Donche beispielsweise auch Amarige (1991), Organza (1996), The Gentleman Only (2013) sowie zusammen mit Oliver Cresp und Jean-Pierre Béthouart den Duft Ange ou Demon (2006) für Givenchy.

Françoise Donche war bereits in ihrer Kindheit vom Duftuniversum der französischen Parfümerie fasziniert und besitzt nicht nur ein außergewöhnliches Talent und Gespür, sondern auch eine tiefe Leidenschaft und hohe Begeisterung für Düfte. An der berühmten Duft-, Aromen- und Kosmetikschule ISIPCA in Versailles hat sie sich fachlich spezialisiert, absolvierte eine spezielle Expertenausbildung und avancierte zu einer großen meisterhaften Duftexpertin beziehungsweise Olfaktologin. Ihre Duftkreationen sind sehr speziell, wie gefühlvolle Kunstwerke und Magie. Ihre Düfte stehen für Kreativität und Freiheit. Zu ihren Duftschöpfungen gehören unter anderem auch Pi (1999), Play (2010), Very Irrésistible (2003) und Dahlia Noir (2011).

Givenchy Pi Neo Flakon im multidimensionalen Design

Der faszinierende futuristische Herrenduft Givenchy Pi Neo begeistert bereits mit seinem originellen Flakon in einem aufregenden Design, das voller mathematischer Formen, Größen und Symbole steckt. Der transparente Glasflakon wurde von dem Designer Serge Mansau entworfen. Das flache klare Gefäß setzt sich zu einer dreieckigen Form zusammen. Die Front des Flakons bildet einen Winkel und präsentiert eine darin eingebettete Pyramide. Auf dem Glaskörper thront eine silbern glänzende Sprühvorrichtung aus Chrom, die von einem Metallring umgeben wird, der als griechischer Großbuchstabe "Omega" geformt ist.

Ein Symbol, das in vielen wissenschaftlichen Bereichen als Formelzeichen und Fachbezeichnung ebenso wie zur Verdeutlichung eines Endes von Etwas verwendet wird. Zum Erreichen des Sprühkopfes und zum Sprühen des Duftwassers wird dieser Omega-Ring einfach nach hinten umgeklappt. Nach dem Auftragen wird dieser wieder senkrecht hochgeklappt. Anfang 2010 erschien eine neue Fassung beziehungsweise eine Limited Edition dieses Flakons. Die neue Flakon-Variante wird in einem Dunkelblau und mit dekorativen silbernen Matrixzeichen auf dem Glas präsentiert.

Givenchy Pi Neo - die Kampagne

Der Herrenduft Givenchy Pi Neo wurde im Jahr 2008 herausgebracht. Während sich der erste Pi Duft aus dem Jahr 1999 von der Mathematik inspirieren ließ und zukunftsorientiert die Erforschung der Unendlichkeit und des Weltraums auf dem Weg in ein neues Jahrtausend thematisierte, ließ sich Givenchy für den Duft Pi Neo vom Science-Fiction-Film Matrix inspirieren. Pi wie die mathematische Konstante und Neo wie neu oder wie der Name der Figur aus Matrix, gespielt von Keanu Reeves.

Givenchy Pi Neo thematisiert die rätselhafte virtuelle Welt, Raum, Zeit und Materie, innovative Technologien, Wissenschaft und Forschung, Visionen, Kraft, Emotionen, Geschwindigkeit, Freiheit und die damit verbundenen Entdeckungen, Geheimnisse und Abenteuer. Der Duft ist Männern und Helden gewidmet, die visionär, wagemutig und wissbegierig neue Gebiete und Möglichkeiten erkunden, neue Türen in andere Dimensionen öffnen, Grenzen durchbrechen oder verschieben, Abenteuer erleben und in die Welt von Zukunftstechnologien und Wissenschaft eintauchen wollen.

Givenchy präsentierte für den Launch und die Promotion des Duftes Pi Neo in der Werbekampagne einen eindrucksvollen Werbefilm zum Thema, der Bedeutung und der Inspiration des Herrenduftes. Film und Fotos sind von dem norwegischen Fotografen Sølve Sundsbø aufgenommen worden. Der Givenchy Pi Neo Mann wurde vom attraktiven US-amerikanischen Männermodel Kelly Rippy verkörpert und dargestellt. Der Werbefilm führt seinen Zuschauer in die virtuelle Welt auf eine faszinierende Weise mit attraktiver Hintergrundmusik und einem sonnenähnlichen Licht am Horizont. Dargestellt werden verschiedene Dimensionen, Zeichen, Pyramiden, Erklärungen, der Duft und mittendrin Kelly Rippy als Givenchy Pi Neo Mann in der Matrix zwischen Raum, Zeit, Virtualität und Realität.

Aktuell sind leider keine Produkte dieser Serie verfügbar.