Wunschliste Telefon 0800 / 5550025
alle Preise inkl. MwSt. & zzgl. Versandkosten  ·  1 Ersparnis gegenüber dem Preis auf parfumagic.de (Panda Perfumes Ltd.) vom 24.03.2019 03:56 Uhr  ·  2 100ml Grundpreis = € 33,99

Tom Ford Orchid Soleil, der blumig-cremige Damenduft

2016 erschien Tom Fords Orchid Soleil, produziert von Estée Lauder Companies, als Nachfolger von Black Orchid aus dem Jahr 2006 auf dem Markt. Während dieser, Black Orchid Voile de Fleur (2008) und Velvet Orchid (2014) als sogenannte Noirs auf dunkle Akzente setzen, hebt sich Soleil durch seine blumig-cremige Note ab.
In der Kopfnote wetteifert zitronig-säuerliches Bitterorangenöl aus der Schale der gleichnamigen Früchte mit der milden Schärfe von Rosa Pfeffer, verbunden durch die balsamische Note von Zypresse. Der Herznote schenkt die Rote Spinnenlilie, ein aus Asien stammendes Amaryllisgewächs, ihren süßen Duft. Hierbei wird sie unterstützt durch die sinnliche Intensität einer aus Mexiko stammenden Agavenschönheit, der Tuberose. Beide Blütenöle sorgen für die blumige Duftnote von Soleil.
Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:
Einen an die Schweizer Süßspeise Vermicelles erinnernden Cocktail bietet die Basisnote mit mild-aromatischer Kastaniencreme, Vanille und sahnigen Noten. Hierauf setzt die holzig-erdige Süße von Indischem Patchouli das Tüpfelchen auf dem I. Nebenbei sorgt diese Komponente für weitreichende Sillage und lange Haltbarkeit des Duftes.
aller Kunden bewerten
Tom Ford Orchid Soleil positiv
4 oder 5 Sterne

5 von 5 Sternen — basierend auf 3 Kundenmeinungen

Kommentar von vom
Klasse
Ich bin ein totaler Tom Ford Fan und wollte unbedingt diesen Duft haben. Bin wirklich fasziniert von ihm. Der Duft ist langanhaltend, intensiv (wie alle Düfte von TM), ein Winterduft, der entwickelt sich während des Tages immer weiter. Der Flakon ist auch sehr schön. Werde ihn weiterempfehlen.
Kommentar von vom
Weicher, warmer Duft
Wunderbar weicher, warmer, orientalischer Duft. Bin ganz begeistert und könnte dauernd an mir herumschnuppern. Empfehle ich gerne weiter. Hatte den Duft schon probegerochen, aber hier war die Preis-/Leistung am Besten.
Kommentar von vom
Wunderschön
Ein sehr schöner, frischer, weiblicher Duft. Meine Freundin trägt das Parfum bei jedem Date, ich kriege meine Nase garnicht mehr aus ihrem Nacken- und Halsbereich raus.

Tom Ford Orchid Soleil von Estée Lauders kreativen Köpfen kreiert

Tom Ford Orchid Soleil entstammt der Kreativwerkstatt eines der bekanntesten und erfolgreichsten Parfumhäusern der Welt - Estee Lauder. Seit 2005 arbeitet das amerikanische Label Tom Ford mit Estee Lauder zusammen. Unter dem Namen Tom Ford sind bereits einige Düfte von Estee Lauders Parfumeuren für das Label kreiert worden. Welcher der zahlreichen Parfumeure des Dufthauses letztendlich Tom Ford Orchid Soleil erschaffen hat, bleibt ein wohlgehütetes Geheimnis der beiden Labels. Man kann jedoch davon ausgehen, dass Tom Ford Orchid Soleil von einem sehr erfahrenen Parfumeur zum Leben erweckt worden ist, der sich ich nicht davor scheut, etwas Neues auszuprobieren und somit neue Wege zu beschreiten.
Die Auswahl der einzelnen Zutaten sprechen schon für diese Annahme und die Raffinesse, mit der das Ergebnis rüber kommt, untermauern sie sogar. Der Parfumeur von Tom Ford Orchid Soleil muss ein Meister seines Faches sein, der bereits bei den ersten Überlegungen zu diesem Duft eine ziemlich genaue Vorstellung davon gehabt haben musste, wie das Ergebnis aussieht. Auch die Perfektion, mit der die einzelnen Aromen aufeinander abgestimmt sind und welche Wirkung sie im Zusammenspiel erzielen, sprechen für die Erfahrung und Professionalität des Parfumeurs. Bei diesem Duft hat man das Gefühl, dass jede Reifestufe, jede Phase des Entstehungsprozesses ganz genau geplant und abgestimmt war, um diesen beeindruckende Dufterlebnis zu bekommen.

Flakon von Tom Ford Orchid Soleil verzaubert mit sinnlicher Optik

Der Flakon für Tom Fords Orchid Soleil besteht aus Glas und zeigt annähernd die gleiche Form wie die Parfumfläschchen seiner Vorgänger. Mit schmaler ovaler Basis, von mittlerer Höhe und mit geschwungenen Linien, deutet die Formgebung gezielt auf die sinnliche Duftnote der Kreation hin. Der zylindrische, kuppelförmig abschließende Deckel betont diesen Eindruck von unterschwelliger Erotik, der durch die cremige zartrosa, um nicht zu sagen hautfarbene, Tönung verstärkt wird.
Diese wiederum deutet auf die Farben der verwendeten roten und weißen Blüten sowie der sahnigen und cremigen Zutaten hin. Die goldfarbenen Details dagegen, wie die Plakette mit gravierter Inschrift und der Halsanhänger, sorgen für die luxuriöse Ausstrahlung des Flakons. Zudem verweisen sie auf die Kostbarkeit der Inhaltsstoffe. Ergeben Pfeffer un
d Bitterorangen ein olfaktorisches Gegengewicht, so erzielen die gravierten Zierlinien des Flakons dieses in optischer Form. Sie verleihen dem Design eine gradlinige Klarheit, die die sanfte Form sowie die süßliche Farbgebung angenehm kontrastieren.

Holland-Model ist das Werbegesicht für Tom Ford Orchid Soleil

Für seine Kampagne konnte Tom Ford das niederländische Topmodel Daphne Groeneveld gewinnen. Die als Bestes Model beim Nederlands Marie Claire Fashion Award Ausgezeichnete posiert für die Ad in der Haltung einer Frau direkt nach anregender Zweisamkeit. Schimmerndes Make-up, glänzende Haut, farblich zum Flakon passend sowie ein zweiter leicht bis gar nicht bekleideter Körper als Unterlage für den Kopf des Models sprechen eine eindeutige Sprache.
Um die Laszivität nicht allzu stark zu betonen, bedeckt die auf dem Rücken liegende Niederländerin ihre eine bloße Brust mit der Hand, während die andere vom Flakon verdeckt wird. Dieser hält sich dezent am linken unteren Rand der Bildkomposition auf, woraus ersichtlich wird, dass der Duft in dieser Kampagne lediglich eine Nebenrolle spielt.
Sex sells noch immer, und so steht der Hals des Models im bildlichen Zentrum, von dem aus Kopf, Arme und Körper sich strahlenförmig in alle vier Ecken erstrecken. Der unter dem Model auf dem Bauch liegende Körper verstärkt diesen symmetrischen Bildaufbau durch seine diagonal verlaufende Lage. Mit geschlossenen Augen und androgyner Ausstrahlung fotografiert, dient dieses zweite Model lediglich als Folie für Daphne.
Die Kampagne wurde in Szene gesetzt oder besser gelegt vom erfolgreichen niederländischen Fotografen-Team Inez (van Lamsweerde) & Vinoodh (Matadin), die bereits für zahlreiche Kampagnen verantwortlich zeichnen. Was Rang und Namen hat, zählt zu ihren Kunden, so unter anderem Balenciaga, Gucci, und Givenchy, Gaultier, Dior und Lanvin. Die Arbeit des Duos zeichnet sich durch Verschmelzung realer und digitaler Elemente aus, die nahtlos ineinander greifen und so für surreale Effekte sorgen. Ihre Kampagne zu Orchid Soleil stellt den sinnlichen Aspekt des Duftes optisch eindeutig dar.