Wunschliste Telefon 030 / 12088042

Versace Eros pour Femme, der blumig-synthetische Damenduft

Wer zum ersten Mal der Komposition des Eau de Parfums Versace Eros pour Femme verfallen ist, wird sich immer wieder verlieren. Feminine Eleganz und Power stehen hinter der Idee, dass sich der griechische Gott der Liebe, Eros, einer sterblichen Frau hingibt.
Die Kopfnote wurde daher aus Bergamotte aus Kalabrien, Zitronen aus Sizilien und Granatapfel erstellt und umspielt schon in der ersten Sekunde die Nase und lädt die Herznote zum Träumen ein. Diese wird aus Zitronenblüten, sanften Pfingstrosen und zwei Arten Jasmin gebildet: dem klassischen Jasmin, herb und verführend und dem Jasmin aus Arabien, der mit träumerischer Süße verzaubert.
Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:
Die Basis ist wie ein Bett für Liebende gebildet: Sandelholz und weitere hölzerne Noten umschmeicheln in Kombination mit einem heftigen Moschus, der die Sehnsucht nach Liebe auslöst. Mit dem synthetischen Ambroxan wird ein Ambra nachgebildet, der die Wirkung des Moschus und der Zitrusnoten verstärkt und eindringlicher gestaltet. Der Duft ist für den Abend ein wertvoller Begleiter.
aller Kunden bewerten
Versace Eros pour Femme positiv
4 oder 5 Sterne

4,88 von 5 Sternen — basierend auf 27 Kundenmeinungen

Kommentar von vom
Ich liebe ihn
Bin ganz begeistert von dem kleinen Preis, ein wunderbarer Duft für viele Gelegenheiten. Gerne wieder, dies ist schon mein drittes Produkt. Lieferung immer ganz schnell.
Kommentar von vom
Versace Eros pour Femme
Bin sehr zufrieden mit dem von mir gewählten Duft, lange anhaltend und sehr angenehm. So das ich drauf sogar angesprochen worden bin. Ich habe den Duft auch schon bis jetzt, drei mal weiterempfohlen.
Kommentar von vom
Einfach toll
Sehr schöner und angenehmer Duft, würde ich immer wieder empfehlen. Hält sehr lange ich liebe einfach diesen Duft... vielen Dank!??

Star-Parfumeur Olivier Cresp kreierte Versace Eros pour Femme

Hinter der Komposition zu Versace Eros pour Femme stehen drei Parfumeure, die für ihre erstellten Düfte auf der ganzen Welt bekannt sind. Olivier Cresp, Nathalie Lorson und Alberto Morillas finden sich nicht nur in der Zusammensetzung der Noten, sondern auch auf dem Flakon, der von den Dreien signiert wurde.
Alberto Morillas ist einer der bedeutendsten Parfumeure der Welt und geboren im Jahr 1950. Der Spanier aus Sevilla studierte zwei Jahre an der Beaux Arts in Genf, bevor er 1970 zu Firmenich stieß. Einer seiner ersten Düfte entstand in den 80ern und war Salvador Dali Salvador Dali von 1983, das ihm sofortige Popularität ermöglichte.
Weitere Düfte aus seinem Repertoire sind Valentino V von 2005, Versace Bright Crystal von 2006 oder Rochas Byzantine von 1995. 2003 gewann er den Prix François Coty. Lorson stammt direkt aus Grasse und lernte an der Roure School, da ihr Vater bei Givaudan arbeitet. Sie kam 1987 zu IFF und ist bei Firmenich seit 2000.
Ihr erster Duft, Bvlgari Pour Femme, entstand 1994 zusammen mit Sophia Grojsman. Versace Versus stammt ebenfalls von ihr. Zusammen mit Olivier Cresp, seit 1992 bei Firmenich, erstellten sie Versace Eros pour Femme. Cresp ist 1955 in Grasse geboren und der Bruder von Françoise Caron. Sein erster Duft war die Reformulation von Rochas Femme im Jahr 1989. Paco Rabanne Black XS wurde von ihm im Jahr 2005 erstellt und ebenfalls Cacharel Noa.

Flakon von Versace Eros pour Femme glänzt in griechischem Look

Der Flakon von Versace Eros pour Femme ist ein wahrer Hingucker, der mit einem Medusa-Symbol auf der Vorderseite und mit griechischen Emblemen über den Seiten verziert worden ist.
Das runde Glas ist mit Standfüßen versehen worden, um herrschaftlich und elegant zu wirken. Mit leichtem Abstand hebt sich das Gesicht der Medusa vom Glas des Flakons ab und passt sich stilistisch dem Verschluss an, der einer Amphore nachempfunden wurde.
Der Goldton ist vorherrschend und das Parfum wirkt dadurch ebenfalls im gleichen Ton, wenn sich das Licht in den Goldapplikationen spiegelt.

Topmodel Lara Stone ist das Gesicht von Versace Eros pour Femme

Versace Eros pour Femme wurde im Jahr 2014 auf dem Markt veröffentlicht und stellt den Nachfolger der Männer-Version von Eros dar, welches seit 2012 angeboten wird. Die groß angelegte Werbekampagne von Donatello Versace wurde in den Londoner Pinewood Studios ermöglicht, die für eine Vielzahl der James Bond-Filme bekannt sind.
Eros Pour Femme von Versace wird verkörpert vom niederländischen Model Lara Catherina Stone, 2015.
Als Models für die Kampagne wurden der Amerikaner Brian Shimansky und die Holländerin Lara Stone gewonnen. Shimansky ist seit 2014 das männliche Gesicht für Versace und zuvor in der Singapur-Ausgabe der L'Officiel Hommes in einem Shooting erschienen. Lara Stone wurde am 20. Dezember 1983 in Geldrop geboren und ist seit dem Jahr 2006 bei IMG Models tätig.
Sie war schon für eine Vielzahl von Labels tätig, unter anderem Prada, Max Mara oder auch Hermès. Aufgenommen wurde das Filmmaterial für die Commercial in den Water Reservoirs der Studios und sie zeigen Shimansky als Eros, der von der Sterblichen Stone verführt wird. Wasser spielt in der Werbung eine zentrale Rolle. Hinter der Idee stecken die beiden Fotografen Mert Alas und Marcus Piggott, die seit 1994 zusammen ein Art-Team bilden.
Ihr Spektrum umfasst starke weibliche Akzente, die in all ihren Werken zu entdecken sind. Bekannt sind sie für ihre Arbeit mit bekannten Labels, Gucci oder Kenzo, in Magazinen wie Vogue US oder Numéro, ein populäres Fashion-Magazin in Frankreich.