Wunschliste Telefon 0800 / 5550025

Versace Man Eau Fraîche - Lebendige Männlichkeit von Versace

Versace Man Eau Fraîche, das 2006 auf den Markt kam und seither sehr beliebt ist, verbreitet dem Namen entsprechend eine belebende Frische, die alle in ihren Bann zieht. Der Duft passt perfekt zu dem selbstbewussten Mann, der voller Energie und Stärke durchs Leben geht, der freiheitsliebend und genießerisch die Welt entdecken möchte. Versace Man Eau Fraîche kombiniert klassische Duftnoten mit innovativen Akzenten, so dass etwas ganz Neues entsteht.
Eröffnet wird das unkonventionelle Herrenparfum von würzigem Basilikum, Piment und grünen Noten, frischer Bergamotte und Zitrone sowie leicht bitterem Petitgrain, das für das gewisse Etwas sorgt. Im Herzen des Duftes finden sich einige außergewöhnliche Ingredienzien: Zimt, Jasmin und Rose sind eigentlich vor allem in Damendüften enthalten, doch hier entfalten sie sich zusammen mit würzig-holzigen Akkorden aus Gartennelke, Patchouli, Sandelholz und Zeder zu einem stimmigen Gesamtbild, das ungeheuer frisch und maskulin wirkt. In der Basis kommen betont männliche Düfte zur Geltung. Eichenmoos, Leder und Tonkabohne versprühen markante, kraftvolle Männlichkeit, während Vanille und Amber eine leicht süße Sinnlichkeit hervorrufen.
Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:
Die Komposition von sowohl klassischen als auch innovativen Inhaltsstoffen lässt Versace Man Eau Fraîche aus der Masse der Herrendüfte hervorstechen und erschafft ein wahres Dufterlebnis.
aller Kunden bewerten
Versace Man Eau Fraiche positiv
4 oder 5 Sterne

4,9 von 5 Sternen — basierend auf 33 Kundenmeinungen

Kommentar von vom
Hat das Zeug zum Klassiker!
Frisch-würzig präsentiert sich Eau Fraiche und verkündet beim Auftragen den nahenden Sommer. Herbe Noten gepaart mit spritzigen Elementen ergeben einen Duft, der an heißen Sommertagen erfrischt und an den Sommerabenden die Umgebung in Ihren Bann zieht. Dieser Duft ist für den Mann, den sein jugendlicher Charme nie verlassen hat.
Kommentar von vom
Super Duft
Das Versace Set war ein Geschenk und ist gut angekommen. Der Duft ist wirklich super und ich kann ihn nur weiterempfehlen. Die Lieferung war sehr schnell und am nächsten Tag da.
Kommentar von vom
Hält was es verspricht
Das Produkt ist genau das richtige für den Sommer. Er ist nicht zu aufdringlich und erfrischt beim Auftragen das Gesicht.

Starparfümeur Olivier Cresp kreierte Versace Man Eau Fraîche

Der französische Parfümeur Olivier Cresp ist verantwortlich für den frischen Herrenduft Versace Man Eau Fraîche und in der Branche alles andere als ein Unbekannter. Er wurde 1955, wie so viele Parfümeure, in der Parfumhauptstadt Grasse geboren und stammt aus einer Familie mit einer langen Tradition in der Parfümerie. Seine Eltern handelten mit Rohstoffen für Düfte und seine Schwester ist Francoise Caron, ebenfalls eine angesehene Parfümeurin.
Olivier Cresp begann ein Studium der Rohstoffe und Düfte in den USA und kehrte danach zurück in sein Heimatland, wo er für verschiedene Parfumhersteller arbeitete. Seit 1992 ist er bei Firmenich, der größten privaten Fragrance and Flavor Company, angestellt. Neben dem Duft Versace Man Eau Fraîche stellte er 2014 in Kooperation mit zwei weiteren Duftgenies für Versace den Damenduft Eros pour Femme her. Andere berühmte Kompositionen von Olivier Cresp sind Alessandro Dell'Acqua, Christian Dior Midnight Poison, Kenzo Armour, Lancôme Magnifique, Nina Ricci L'Air du Printemps, Thierry Mugler Angel und Yves Saint Laurent Elle. Generell auffällig ist die unglaubliche Bandbreite des Parfümeurs, der bereits für fast alle renommierten Luxuslabels gearbeitet und vollkommen unterschiedliche Düfte entwickelt hat. Außerdem arbeitet Olivier Cresp gerne und häufig mit anderen Parfümeuren zusammen.
Er sieht seine Kreationen als unabhängig von bestimmten Personen an, stattdessen sieht er sie als Geschenk an alle, die seinen Stil mögen. Am liebsten sucht sich Olivier Cresp Inspiration vor Ort. So würde er beispielsweise gerne einmal die königlichen Gärten der Queen besuchen, um eine Hommage an die englische Tea Time zu komponieren. Wie man das perfekte Parfum für sich findet, weiß Olivier Cresp auch: Seiner Meinung nach ist Testen ist das Wichtigste. Zuerst solle man herausfinden, welche Duftrichtung das Parfum haben muss. Dann solle man viele verschiedene Düfte ausprobieren; und den richtigen erkenne man sofort, da er unmittelbar starke Gefühle auslöse.

Der Versace Man Eau Fraîche Flakon kombiniert Klassik und Moderne

Der Flakon zu Versace Man Eau Fraîche zieht zunächst mit seinem klaren, strahlenden Hellblau alle Blicke auf sich. Die faszinierende Frische des Duftes wird so farblich wieder aufgegriffen und perfekt in Szene gesetzt - man kann dem Duft seinen belebenden Charakter förmlich ansehen. Die Form des Flakons ist sehr klassisch und schlicht gehalten: Rechteckig mit klaren Kanten wird die klare hellblaue Flüssigkeit umschlossen. Vorn auf dem Flakon befindet sich der Schriftzug "Eau Fraîche", sowie eine silberne, eingesetzte Metallplatte mit der Aufschrift "Versace Man".
Ein besonderes Detail jedoch ist die Umrandung um Flakon und Verschlusskappe, die aus vielen kleinen glänzend blauen Steinchen besteht und damit für Struktur sorgt. Als weiterer außergewöhnlicher Akzent ist die Verschlusskappe transparent und gibt den Blick auf den glänzenden silbernen Sprühkopf frei. Insgesamt wirkt der Versace Man Eau Fraîche Flakon wie ein Ozean, in den man auf der Stelle eintauchen möchte.

Der puristische Werbespot zum frischen Duft von Versace Man Eau Fraiche

Der Werbespot zu Versace Man Eau Fraîche ist überaus schlicht und schnörkellos gehalten. Er besteht aus einer Abfolge von den Bildern zur Print-Kampagne: Zunächst wird auf weißem Hintergrund der Labelname Versace eingeblendet, dann schieben sich zwei der strahlend blauen Flakons von rechts und links ins Bild und treffen sich in der Mitte. Danach werden Detailaufnahmen des männlichen Models Mike Guenther eingeblendet, der das Gesicht der Printkampagne sein durfte. Erneut zieht einer der Glasflakons wie im Rausch an dem Zuschauer vorbei, und schließlich offenbart sich das gesamte Bild des männlichen Models.
Der blonde, muskulöse Mike Guenther taucht offenbar gerade aus dem Wasser auf. Seine nassen Haare streicht er nach hinten und seine gebräunte Haut ist von kleinen Wassertropfen benetzt. Damit greift die Kampagne den Charakter des Duftes wieder auf: Die unglaubliche Frische von Versace Man Eau Fraîche wirkt wie ein kühlendes Bad im klaren Ozean an einem heißen Sommertag.
Mehr Action oder eine aufwendige Geschichte braucht der Werbespot nicht, denn das Parfum steht für sich und sagt mit seinem Namen, seinem Flakon und natürlich seinem mitreißenden Duft alles aus. Das Model Mike Guenther konnte mit dem Printshooting für Versace seinen wohl prestigeträchtigsten Auftrag ergattern. Das Label buchte ihn nach dem großen Erfolg von Versace Man Eau Fraîche erneut für ein Modeshooting, wo er mit schulterlangen Haaren einen Rocker in schwarzem Leder verkörpert. Der wandelbare blonde Schönling arbeitete außerdem für Michael Kors und erschien in mehreren internationalen Modemagazinen. Momentan lebt er in New York, wo er durch eine renommierte Modelagentur vertreten wird.