Wunschliste Telefon 0800 / 5550025
alle Preise inkl. MwSt. & zzgl. Versandkosten  ·  1 Ersparnis gegenüber dem Preis auf parfumagic.de (Panda Perfumes Ltd.) vom 25.03.2019 03:55 Uhr

Clean Blonde Rose - ein Duft für Rosenliebhaber

Die weltweit überaus gefragte Marke Clean ist bekannt für Düfte, die vor allem durch Natürlichkeit, Eleganz, Individualität und Reinheit bestechen. Nicht selten werden hier natürliche Duftnoten täuschend echt imitiert - ganz zur Freude von Kunden, die frische, zurückhaltende und wenig schwere Parfums suchen, die sich nicht aufdrängen.
Eines der beliebtesten Beispiele ist die Reserve Linie, die bereits seit einigen Jahren auf dem Markt ist und stetig durch neue Düfte erweitert wird. Diese bietet Düfte für ganz besondere Gelegenheiten und zu dieser gehört auch der heutige Klassiker Blond Rose, den das Haus Clean im Jahr 2015 veröffentlichte.
Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:
Der gefragte Unisexduft Clean Blonde Rose spricht durch seinen blumig-holzigen und doch sehr frischen Charakter sowohl Männer als auch Frauen an und zieht sie in seinen rundum natürlichen Bann. Dennoch richtet sich das Parfum Clean Blonde Rose, wie der Name es bereits andeutet, an eine ganz bestimmte Klientel: an Rosenduftliebhaber. Jedoch spricht das Parfum Clean Blonde Rose mit seiner gewagt zusammengestellten Sillage, die einen Kopf aus Aldehyde und aquatischen Noten mit Rose, Pfingstrose und Jasmin im Herzen mit einer Basis aus Moschus, Zedern- und Sandelholz vereint, speziell an diejenigen an, die es etwas ausgefallener mögen.

Durch die kleinen Dinge inspiriert

Clean Blonde Rose gehört zur beliebten Reserve Reihe, einer Reihe, die das Haus Clean geschaffen hat, um ganz besondere Düfte anbieten zu können. Düfte, die man sich für besondere Gelegenheiten beiseitelegen kann, aber nicht muss. Düfte, die aber dennoch stets durch Natürlichkeit und Zurückhaltung bestechen, unter anderem, weil sie sich nicht aufdrängen.
Einer dieser Düfte ist das Parfum Clean Blonde Rose, welches das Haus im Jahr 2015 auf den Markt brachte. Heute gehört es zu einem der beliebtesten Parfums des Hauses - und das weltweit. Clean Blonde Rose ist ein Unisexduft und richtet sich somit gleichermaßen an Frauen und Männer. Eines sollten diese jedoch bestenfalls gemeinsam haben: sie sollten Rosen mögen. Denn diese sind es, die in der unvergleichlich blumig-holzigen Sillage des Parfums dominieren.
Verantwortlich für diese war übrigens des Parfümeur Steven Claisse. Dieser teilte einst mit, dass er sich bei seinen Kreationen stets von den kleinen Dingen des Lebens inspirieren ließe. Dinge, die ihm neue Energie geben. Dinge, die ihm dazu helfen zu sich zu finden, aber auch Dinge, die ihm zum Tagträumen verleiten. Eines dieser Dinge sei laut Claisse ein nach Rosenblüten duftendes Schaumbad.
Claisse kann mittlerweile rund 40 Jahre Berufserfahrung vorweisen und gehört somit zu den ganz Großen der Branche. Unter anderem hatte er in dieser Zeit Führungspositionen in Unternehmen wie Belmay und Alpine inne. Zudem arbeitete er bereits mit namhaften Häusern wie Marc Jacobs, Gabs und Abbott zusammen. Für Clean schuf er bisher mehrere Düfte der beliebten Reverse Reihe. Seiner Nase haben wir also unter anderem auch die Parfums Warm Cotton, Velvet Flora und Amber Saffron zu verdanken.

Eine Reihe und ein schlichtes Design

Der sanfte und natürliche Duft Clean Blonde Rose aus dem gleichnamigen Haus Clean steht für Natürlichkeit und Reinheit. Genau das macht sich natürlich nicht zuletzt auch Design des Parfums und des Flakons bemerkbar.
Der Flakon des beliebten Unisexduftes unterscheidet sich nicht von den, in denen auch die anderen Düfte der gefragten Reserve Linie angeboten werden. Auch er ist aus klarem Glas und besticht durch eher gerade Formen und minimal abgerundete Kanten. Ebenso klar wie das Glas des Flakons ist auch die Flüssigkeit des Parfums. Auf den ersten Blick unterscheidet sich der Duft Clean Blonde Rose also nicht von den anderen Düften der Reserve Linie. Man muss schon etwas genauer hinsehen, um den Duft Clean Blonde Rose von den anderen Parfums der Reihe unterscheiden zu können. Einzig der Schriftzug des Parfums, der sich auf dem ebenfalls sehr schlichten und weißen Etikett findet, birgt den kleinen, aber feinen Unterschied.

Erfolg durch natürliche Schönheit

Natürlichkeit und Zurückhaltung, das ist es, was sich die Marke Clean nicht nur in puncto Duftcharakter ganz groß auf die firmeneigenen Flaggen geschrieben hat. Auch beim übergreifenden Werbekonzept des Hauses dominieren diese beiden Dinge enorm.
Der Duft Clean Blonde Rose steht derweilen voll und ganz im Zeichen der Rose. Es ist dabei ihre natürliche Schönheit, die im Mittelpunkt steht. Dies tut sie dank herber Noten wie Moschus sowie Zedern- und Sandelholz, aber auf eher ungewöhnlich holzige Art und Weise.
Genau das hat man versucht, auch bei der Werbekampagne, die den Duft bekannt machen und bewerben sollte, zu unterstreichen. Auch aus diesem Grund bedient sich Clean beim Bewerben seines Duftklassikers Blonde Rose nicht an weltweit bekannten Gesichtern, seien es die von Stars, Sternchen oder Models. Überhaupt sucht man in den Werbekampagnen des Hauses nicht selten vergeblich nach Menschen, sei es auch nur in (Körper)-Teilen. Stattdessen werden Inhaltsstoffe oder Namensgeber, wie in diesem Fall die Rose, gekonnt und auf verschiedene Art und Weise in Szene gesetzt.
Im optischen Mittelpunkt des Motivs, das einmal nur den Flakon und eine Rose und ein anderes Mal mehrere Inhaltsstoffe und den Flakon zeigt, steht jedoch immer das Parfum Clean Blonde Rose. Zudem versprühen die einzeln gewählten Motive stets einen gewissen Hauch Energie und laden, wie auch der Duft Clean Blonde Rose selbst, zum Tagträumen ein. Dadurch wird ein sehr natürliches und somit auch natürlich schönes Ambiente geschaffen, das sehr gut den einzigartigen und außergewöhnlichen Duftcharakter widerspiegelt, wegen dem das Parfum Clean Blonde Rose so bekannt und beliebt ist - und das auf der ganzen Welt.