Wunschliste Telefon 0800 / 5550025
alle Preise inkl. MwSt. & zzgl. Versandkosten  ·  1 Preis auf parfumagic.de (Panda Perfumes Ltd.) vom 25.08.2019 03:58 Uhr und daraus abgeleitete prozentuale Ersparnis

Clean Smoked Vetiver - ein aufregend exotisches Dufterlebnis

Der Unisexduft Clean Smoked Vetiver ist im Jahre 2015 lanciert worden. Das Eau de Parfum versprüht kraftvolle, exotische Duftfacetten, die Assoziationen zu dem explosiven Aufeinandertreffen der Elemente wecken. Zum Auftakt entfaltet Eisenkraut reine, an Zitronen erinnernde, sowie erfrischende Noten. Die säuerliche, bittere Essenz der Bergamotte erweitert das Spektrum des Zitrusduftes um eine elegante Duftkomponente. Die an Papier denken lassenden, trockenen Duftbausteine des Bambusblatts neutralisieren dieses belebend wirkende Aroma ein wenig, während die Duftelemente der Quitte den Frischecharakter von Clean Smoked Vetiver erneut hervorheben und zugleich süßlich fruchtige Nuancen hinzufügen. Im Herzen des Parfums wird die Pfingstrose von dem balsamisch herb-holzigen Aroma der Zeder sowie den Duftnoten von Moos umschmeichelt. Blumige, sehr frisch anmutende Duftbausteine vereinen sich mit würzigen, den Geruch des Waldbodens einfangenden Duftelementen zu einem kontrastreichen Duftakkord.

Zur Vollendung des Duftes setzt das asiatische Süßgras- die Schlüsselkomponente von Clean Smoked Vetiver- moderig und trocken daherkommende Duftakzente, die zugleich den Duft von Bitterschokolade sowie Rauch verströmen. Das orientalische Flair des Parfums wird durch Myrrhe betont, welches dunkle, warme, holzige Facetten zu der Komposition beisteuert. Komplimentiert wird die Basisnote durch Moschus und Amber, die den olfaktorischen Sinnen einen animalischen, süßen sowie harzigen Abklang bescheren.

Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:

Dank des Zusammenspiels aus fremdländischen sowie einander entgegenwirkenden Duftnuancen ermöglicht das Parfum Clean Smoked Vetiver seinen Trägern das Eintauchen in frische und aromatisch würzige Duftwelten.

Clean Smoked Vetiver - eine Duftkomposition des französischen Parfümeurs Claude Dir

Das Eau de Parfum Clean Smoked Vetiver lässt seine Träger in die faszinierenden Geruchswelten des Orients eintauchen, setzt auf kontrastierende Duftstoffe, die sich zu einer harmonischen Komposition zusammenfügen und schafft ein aufregendes Zusammenspiel aus frischen sowie herben Duftakkorden.

Diese aufregende Duftkomposition stammt aus der Feder von Claude Dir. Der Parfümeur hat in Paris das Licht der Welt erblickt. Seine Kindheitserinnerungen sind eng verknüpft mit den vielfältigen Gerüchen der Gemeinde Cabris, in der er seine ersten Lebensjahre verbracht hat. Zu diesen die olfaktorischen Sinne anregenden Duftnoten gehörten u.a. betörend mediterrane Aromen, die lieblichen Duftstoffe von Rose und Jasmin, die belebend wirkenden Duftwelten der umliegenden Berge, der Duft von frischgefallenem Schnee sowie die grün holzigen, leicht fruchtigen Duftfacetten der Olivenbäume.

Diese von klein auf bestehende Leidenschaft zu den Düften Südfrankreichs, bestimmte seine berufliche Laufbahn. Seit dem Beginn seiner Karriere, verbindet Claude Dir eine tiefe Verbundenheit zu dem Konzern Mane. Obwohl er nicht aus einer Parfümeur-Familie stammt und ihm das Kreieren von Düften nicht in die Wiege gelegt worden ist, ebnete ihm der Dufthersteller den Weg in die Parfum-Industrie. So hat der Franzose in dem Familienunternehmen das Handwerk der Parfümerie erlernt und die ersten Schritte als ausgebildeter Parfümeur getätigt.

Aufgrund seiner Reiselust, schickte ihn Maurice Mane in die USA, um für den Unternehmenszweig in New Jersey Düfte zu komponieren. Überwältigt von der reichen Auswahl an Shampoos in den Geschäften, begann Claude Dir ihre Duftstoffe sowie Duftkombinationen zu studieren und Inspiration aus diesen zu ziehen.

Im Jahre 1994 ergriff der Parfümeur die Möglichkeit bei Quest eine leitende Position einzunehmen und der Duftmanufaktur weltweites Ansehen zu verschaffen. Nach seinen Erfolgen ist Claude Dir zu seinen Wurzeln zurückgekehrt und arbeitet heutzutage wieder bei dem Konzern Mane. Seine 45-jährige Berufserfahrung sowie seine zahlreichen Reisen in fremde Länder spiegeln sich in der komplexen sowie exotisch anmutenden Duftkreation Clean Smoked Vetiver wider.

Der Flakon von Clean Smoked Vetiver präsentiert sich in reiner Einfachheit

Das klassisch schlichte Erscheinungsbild des Duftes Clean Smoked Vetiver steht ganz im Zeichen des Markennamens. So präsentiert sich der gläserne Flakon des Eau de Parfum in klaren, markanten Linien, die Assoziationen zu Reinheit und natürlicher Einfachheit hervorrufen. Das Parfum-Fläschchen ist in der Form eines Rechtecks kreiert worden. Seine abgerundeten Ecken stehen im Kontrast zu dem ansonsten geradlinigen Design und verleihen ihm eine weiche, leicht feminin anmutende Note. Diese gegensätzlichen Gestaltungselemente spiegeln die kontrastierenden Duftelemente von Clean Smoked Vetiver wider.

Eine weitere Anspielung auf die sich im Inneren des Flakons befindende Parfum-Flüssigkeit ist der dicke Glasboden des Flakons. Jener verweist auf den kraftvollen Duftcharakter der Komposition. Ein optisches Highlight beschert die Verschlusskappe den visuellen Sinnen. Sie ist aus Eichenholz hergestellt worden. Die Holzmaserung ist von Silberstrichen durchzogen. Das Design des Deckels deutet auf die holzige sowie rauchige Duftnote von Clean Smoked Vetiver hin. Der Name des Parfums ist auf ein weißes Etikett gedruckt worden, welches die Vorderseite des Flakons ziert.

Reinheit und Nachhaltigkeit

Getreu ihres Namens setzt die Marke Clean bei ihren Produkten auf Reinheit pur: "Our name is our promise" ("Unser Name ist unser Versprechen.") heißt es auf der Website von Clean Perfume. Ihre Duftkreationen zeichnen sich durch ihre natürlichen, aus ökologischem Anbau stammenden Rohstoffe aus. Das Design der Flakons ist puristisch und schlicht gehalten. Auf unnötige Ausschmückungen, Extravaganzen und Exzentrik wird verzichtet. Einfachheit ist die Philosophie von Clean.

Das Label versucht den Kunden ein Lebensmotto zu vermitteln, das Schlichtheit, Nachhaltigkeit, Verantwortung sowie Schönheit miteinander vereint. In der heutigen Konsumgesellschaft, in der tonnenweise schadhafter Müll produziert wird, bietet Clean 100% recycelbare Verpackungen an und ermöglicht das Integrieren von umweltfreundlichen Produkten in den Alltag. Dies könnte ein Umdenken bei den Käufern zur Folge haben.

Der von Clean gewollte Minimalismus zeigt sich auch bei der Vermarktung der Düfte. Demzufolge gibt es weder eine Werbekampagne noch Werbeplakate die Clean Smoked Vetiver der Öffentlichkeit präsentieren. Das bedeutet jedoch nicht, dass der Unisexduft simpel oder gar gewöhnlich ist.

Das Eau de Parfum versetzt seine Träger in exotisch anmutende Duftwelten voller Frische und Herbheit, in denen gegensätzliche Elemente sich miteinander vermengen und atemberaubend einzigartige Duftakkorde kreieren. Die Komposition bietet ein aufregendes Dufterlebnis, das jedes Bewerben obsolet macht. Zudem entspräche eine große, aufwendige Inszenierung von Clean Smoked Vetiver durch bekannte Gesichter der Mode- oder Filmwelt nicht dem Stil des Unternehmens. Die Marke Clean möchte mit ihren Düften vielmehr die kleinen Momente des Lebens hervorheben und den Kunden den Wert des Alltagsglücks näherbringen. Eine künstliche Zurschaustellung des Parfums durch Werbekampagnen wäre da fehl am Platz.