Wunschliste Telefon 0800 / 5550025

Dior Addict - Ein orientalischer Duft mit der Leidenschaft zarter Blüten

Das 2014 lancierte Damenparfum Dior Addict aus dem Pariser Couture-Haus Christian Dior besticht mit der sinnlichen Verführungskraft zarter, weißer Blüten. Die unwiderstehliche Parfumkomposition verbindet dezente, feminine Sinnlichkeit mit vornehmer Eleganz. Die sparsam eingesetzten, reinen Duftakkorde entfalten ungetrübt die einzigartige Tiefe ihrer Aromen und verbinden sich zu einem Zusammenspiel, das wie ein wunderbarer orientalischer Traum anmutet. Ein selbstbewusster Traum von Schönheit und Jugend, wie ihn das Label mit all seinen zu Parfums zu kreieren suchte.

Das Eau de Parfum eröffnet mit einem frisch-eleganten Akzent zarter tunesischer Orangenblüte, die im strahlenden Sonnenlicht voll erblüht ist. Taufrische Blätter des Mandarinenbaumes fügen eine grün-aromatische Nuance hinzu, die die Orangenblüte noch betörender in den Vordergrund treten lässt. Das Herz des Parfums gehört kostbarem Abolue von arabischem Jasmin. Edel und anmutig verströmt es seinen betörenden, strahlenden Duft, in dem sich exotisch florale und honigsüße Aromen mit einem fruchtig-würzigen Hauch feiner Käuter verbinden. Die Basisnote des Parfums Dior Addict wird von einem intensiven Akkord der Bourbon-Vanille getragen. Die Königin der Gewürze sorgt mit ihrem süßen, angenehm warmen Duft für einen harmonischen Ausklang voller dezenter femininer Sinnlichkeit.

Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:

Dior Addict ist ein Parfum, das ein großzügiges, elegantes Flair kreiert, das in keiner Phase aufdringlich wirkt. Die zauberhaften Duftnoten kommen tagsüber ebenso eindrucksvoll zur Wirkung wie am Abend.

aller Kunden bewerten
Dior Addict positiv
4 oder 5 Sterne

4,97 von 5 Sternen — basierend auf 36 Kundenmeinungen

Kommentar von david vom 14. August 2019
Gehört zu mir
Seit Jahren verwende ich diesen Duft, weil er mich in einhüllt wie eine weiche Duftdecke. warm, süß: mich beruhigen seine Aromen. Deshalb verwende ich ihn gerne, wenn ich weiß, ein Stresstag kommt auf mich zu.
Kommentar von Brahimi Ameti vom 21. Januar 2019
Wow!
Unglaublich! Ich bin super zufrieden und werde sie mir jedes Mal aufs neue bestellen. Duftet angenehm und die Haut fühlt sich geschmeidig an. Die Bodymilk kann ich nur weiter empfehlen.
Kommentar von Teuber vom 7. August 2018
Wahnsinns Parfum von Dior
Dieses Parfum ist der Hammer. Die Resonanz der Männerwelt ist umwerfend. Gibt es leider noch kaum im Handel. Deshalb hab ich es hier bestellt.

Ein Duftkünstler sorgt für frischen Wind im traditionellen Luxushaus Dior

Das betörende Damenparfum Dior Addict ist eine meisterhafte Komposition von Parfümeur François Demachy. Der in Grasse, der Welthauptstadt der Parfums, aufgewachsene Franzose war früh mit den Geheimnissen der Herstellung feiner Düfte vertraut. Er entwickelte eine leidenschaftliche Liebe zu wunderbaren Blüten und edelsten Rohstoffen.

Seit 2006 ist François Demachy Chefparfümeur des exklusiven Labels Christian Dior. Dabei betrachtet er es als seine vornehmste Aufgabe die kostbaren Rohstoffe und Ingredienzien noch mehr zu verfeinern. Schließlich sei die Signatur von Parfums aus dem Hause Dior, so der Parfümeur, eine gleichbleibende, außergewöhnlich hohe Qualität. Seltene Ingredienzien, gewagte olfaktorische Kompositionen und grenzenlose Kreativität sind nach Ansicht von Demachy die Zutaten für einzigartige Parfums. Der Überzeugungskraft von Demachy ist es zu verdanken, dass das Unternehmen Dior den alten Landsitz Christian Diors erwarb und dort ein Kreativlabor errichtete. Der von Demachy initiierte Rückkauf des Château de La Colle Noire sorgte für Schlagzeilen. Christian Dior hatte das heute mit Efeu bewachsene und von Rosenfeldern umgebene Anwesen in der Nähe von Grasse im Jahr 1951 gekauft. Hier werden unter Anleitung des Chefparfümeurs selbst einzigartige Blumen angebaut und teure Kollektionen von Luxusparfums aufgelegt. François Demachy erlangte damit wieder Entscheidungsgewalt über die Ingredienzien von Dior Düften und ihre Zulieferer. Von wenigen, ausgewählten Zulieferern abgesehen, stammen heute alle Rohstoffe aus eigenem Anbau.

François Demachy, der weit über 100 Parfums für das noble französische Modehaus kreiert hat, liegt die Komposition authentischer und veredelter Düfte am Herzen, die mit sparsamen, reinen Duftnoten faszinieren. Das Parfum Dior Addict legt hiervon ein eindrucksvolles Zeugnis ab. Pfleglich wie seine Rohstoffe behandelt der Parfümeur auch seine eigene Sensibilität für Parfums. François Demachy trinkt keinen Kaffee. Dieser würde den Geruchssinn ebenso wie Ärger für viele Stunden ruinieren.

Vollendete Eleganz in Mitternachtsblau

Das betörende Damenparfum Dior Addict wird in einem wunderbaren länglichen, prismenhaft geschliffenen Kristallflakon präsentiert, dem Signature-Flakon der Addict-Duftlinie von Dior. Für das 2014 lancierte Eau de Parfum tritt er in tiefem Mitternachtsblau auf und signalisiert damit vollendete Eleganz. In seinem Inneren schimmert das kostbare Duftwasser geheimnisvoll und magisch. Der atemberaubende Eindruck wird durch kein Etikett gestört. Auf der Frontseite wird gleich über dem Boden des Glasfläschchens lediglich der Name des exklusiven Labels in silbernen Lettern kundgetan. Die ebenfalls tiefblaue Verschlusskappe teilt den Flakon einem silbernen Metallring. Auf der Kappe krönt ein kleiner silberner Knauf das eindrucksvolle Design.

Der zauberhafte Flakon, der den einzigartigen Charakter des Duftes Dior Addict so treffend illustriert, ist ein Werk des renommierten französischen Designers Thierry de Baschmakoff. Der in Grasse geborene Ästhet wuchs in einer Familie von Parfümeuren auf. Ein angeheirateter Cousin ist der berühmte Parfümeur Jean-Claude Ellena. Thierry de Baschmakoff entwickelte neben Dior bewundernswerte Flakon-Designs für exklusive Label wie Bvlgari, Cartier und Givenchy.

Sasha Luss im orientalischen Traumland

Die Werbekampagne zur Lancierung des verträumten orientalischen Damenduftes Dior Addict stützt sich auf einen imposanten Werbespot, der das gleichzeitig präsentierte Eau de Toilette in den Mittelpunkt der Szenerie stellt. Star des zauberhaften kleinen Films ist das russische Topmodel Sasha Luss. Sie ist auf allen Laufstegen der Welt zuhause und war für exklusive Modelabel wie Prada, Givenchy, Valentino und Louis Vuitton auf dem Laufsteg und in der Werbung tätig. Mehrmals erschien sie auch auf Covern verschiedener Vogue-Ausgaben. Regisseurin Harmony Korine und Fotograf Ryan McGinley setzten imposanten Luxus ganz modern um.

Der Werbespot erinnert an die Geschichte von Alice im Wunderland, was durchaus beabsichtigt ist, lautet doch ein Slogan für Dior Parfums 'Enter wonDiorland'. Er beginnt mit dem Testimonial sitzend in dem großen Saal eines historischen Schlosses. Sasha Luss trägt ein kurzes Festkleid aus silbernem Brokat. Ihr Blick fällt auf einen riesigen Spiegel. Als sie nähertritt, um sich darin zu betrachten, bemerkt sie, dass sie die Hand durch das Glas stecken kann. Schließlich tritt die Prinzessin durch den Spiegel und wandelt durch die dahinterliegenden Gänge des Schlosses. An deren Ende befindet sich ein Ausgang. Sie öffnet die Tore und wird hineinversetzt in eine zauberhafte Traumwelt voller bunter orientalischer Blüten. Zwischen ihnen schwebt der Flakon von Dior Addict Eau de Toilette auf das Testimonial zu. Sie ergreift ihn wie einen kostbaren Schatz, versprüht den Duft und landet in einer fröhlichen Welt, in der auch ein Karussell nicht fehlt. Am Ende des Spots erwacht das Model aus seinem Traum und findet sich wieder auf der Spiegelkonsole liegend, den Flakon von Dior Addict in der Hand. Unterlegt wird der Spot von einem Lied der südafrikanischen Band Die Antwoord.

Die Fotoserien, die die Werbekampagne zu Dior Addict begleiten, präsentieren beschwingte Momentaufnahmen von Sasha Luss vor wechselnden Hintergründen.