Wunschliste Telefon 030 / 12088042
alle Preise inkl. MwSt. & zzgl. Versandkosten  ·  1 Ersparnis gegenüber dem Preis auf parfumagic.de (Panda Perfumes Ltd.) vom 27.04.2018 03:18 Uhr

Der Duft

Für den großen Christian Dior war ein Parfum der krönende Abschluss zur Garderobe. Erst ein passender Duft kann ein Outfit perfekt machen. Bereits während Dior seine Modekollektion kreierte dachte er permanent über den passenden Duft dazu nach. So erschien dann auch zur ersten Damenkollektion 1947 der erste Damenduft unter dem Namen "Miss Dior". Der erste Herrenduft wurde allerdings erst fast 20 Jahre später auf den Markt gebracht. Es war "Eau Sauvage", im Jahr 1966. Das Markenzeichen des Hauses Dior sind klassische, zeitlose Düfte die Generationen von Menschen begeistern. So ein Duft ist auch Dior Dune pour Homme das 1997 auf den Markt kam. Inspiriert von langen Stränden ist es eine Komposition aus Heiterkeit und Entfliehen. " Inspiriert von den Kräften der Natur, stark und poetisch, Dune pour Homme ist ein Duft des Windes, der Entspannung und Frische." Dune pour Homme ist ein grüner, holziger Duft in Verbindung mit einigen frischen Noten. So eröffnet die Kopfnote frisch-würzig mit Akzenten aus Basilikum, Salbei, Johannisbeer- und Feigenblättern. Die Herznote kommen Feigenholzrinde und Rose dazu. Die Basis ist sehr weich und holzig durch Akkorde von Sandelholz, Zedernholz, Tonkabohne und Vanille. Ein Dufterlebnis voller Harmonie und Frohsinn.

Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:
aller Kunden bewerten
Dior Dune pour Homme positiv
4 oder 5 Sterne

5 von 5 Sternen — basierend auf 2 Kundenmeinungen

Kommentar von vom
Einzigartig
Für mich ein absolutes Top Eau de Toilette. Der Duft ist frisch und luftig. Ich mag das Teil wirklich extrem.
Kommentar von vom
Gefällt mir sehr
Ein wirklich harmonischer Duft, welcher lange die Haut umschmeichelt. Nicht zu aufdringlich, aber unterstreicht den Charakter. Mal was anderes, wie sonst.

Der Parfumeur

Der Duft Dior Dune pour Homme wurde von Oliver Cresp und Jean-Pierre Bethouart kreiert. Beide sind weltweit anerkannte Parfümeure und haben bereits viele bekannte und beliebte Düfte kreiert. Oliver Cresp wurde 1955 in Grasse (Frankreich) geboren. Seine Familie ist schon seit vielen Generationen in der Parfümindustrie tätig. Sie handeln mit Rohstoffen und Ingredienzien. Bereits im Alter von sieben Jahren wollte er nichts anderes als später mit Parfum zu arbeiten. Sein Traumberuf war schon immer der des Parfümeurs. Mittlerweile hat er diesen Traum wahr gemacht und ist aus der Welt der Düfte nicht mehr weg zu denken. Er gehört zu den besten Kreateuren der Welt. Seine Kompositionen sind unter anderem:

Valentina Oud Assoluto, Valentina

Rochas Femme

Boucheron Place Vendome, Boucheron, Boucheron pour Homme

Nina Ricci Nina Snow Princess, Nina L'Elixir, Nina L'Eau, Nina Gold Edition

Jean Paul Gaultier Kokorico by Night, Kokorico

Yves Saint Laurent Elle Summer Fragrance 2008 Elle

Thierry Mugler Angel.

Der zweite Parfümeur des Duftes Dior Dune pour Homme ist Jean Pierre Bèthouart. Ebenfalls ein weltweit bekannter und anerkannter Parfümeur. Er ist für Düfte wie Penhaligon's Lavandula, Givenchy Ange ou Dèmon, Versace Blue Jeans, V/S, The Dreamer und Red Jeans, Dior Forever and Ever und Dune pour Homme und Escada Acte 2 en Fleurs verantwortlich.

Der Flakon

Der Flakon von Dior Dune pour Homme erinnert an einen Männertorso mit breiten Schultern. Die Form ist sehr organisch ohne störende Kanten und Ecken. Der Verschluss erscheint dabei wie der kräftige Nacken der fest mit dem Glaskörper verbunden ist. Durch die schöne aber dennoch kräftige Form scheint der Flakon perfekt für Männerhände zu sein.