Wunschliste Telefon 030 / 12088042
alle Preise inkl. MwSt. & zzgl. Versandkosten  ·  1 Streichpreis = Preis auf parfumagic.de (Panda Perfumes Ltd.) vom 21.10.2017 03:22 Uhr

Der Duft

Bei dem Eau de Toilette Dior Diorella der Marke Dior, die dem oberen Preissegment angehört, handelt es sich um einen 1972 vorgestellten und auf den Markt gekommenen Damenduft, der klassisch und elegant erscheint. In der Kopfnote finden sich Basilikum, Bergamotte, grüne Noten, Melone, sowie Zitrone wieder. Die Kopf-, oder auch Topnote genannt, ist direkt nach dem Aufsprühen auf die Haut zu bemerken und vermittelt einen gewissen ersten Eindruck eines Duftes. Im Herzen des Eau de Toilette Dior Diorella verbinden sich Alpenveilchen, Gartennelke, Geißblatt, Jasmin, Pfirsich und Rose zu einer herrlichen Duftkomposition, die nach dem Verfliegen der Kopfnote, in der Nase bemerkbar ist.

Die Basis des Duftes, welche schwere und bis zu einer Woche anhaltende Duftstoffe enthält, treffen sich Eichenmoos, Moschus, Patchoulli und Vetiver. Dior Diorella startet sehr kräftig, herb und frisch mit einem Hauch von Zitrone und Bergamotte, dann wird der Duft schwächer und ein blumiger und grüner Geruch macht sich breit. Im Auftakt des Duftes, lassen einen die zitrischen Noten an Orangenschalen auf dem Ofen erinnern. Ist dieser Duft schon eine Anregung für die Sinne, so ist der Übergang vom Herzen zur Basis des Duftes, das absolute Highlight von Dior Diorella. Der bittere Beigeschmack des blumigen Herzens von Dior Diorella ist keineswegs störend und lässt den Duft ernst und vor allem weiblich und erwachsen erscheinen.

Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:

Kurzum - Dior Diorella ist ein Duft für die erwachsene, stilbewusste Frau, die den ihrigen Geschmack und Stil voll und ganz zur Schau stellen möchte und dies mit dem Auftragen dieses edlen Parfums noch einmal verdeutlicht. So ist das perfekte Alter für das Tragen dieses Duftes aus dem Hause Dior auf alle Fälle über 30 Jahre. Der Duft wird immerzu sanfter und freundlicher und kann am besten im Sommer getragen werden. Zitrone, Melone und grüne Noten lassen den Duft sehr zitrisch, frisch und erfrischend starten. Alpenveilchen, Gartennelke und Geißblatt in Kombination mit Pfirsich, Rose und Jasmin, duften sehr blumig und haben einen lieblichen Charakter. Damit der Duft nicht zu sü?? rüberkommt, bringen Eichenmoss, Moschus und Patchoulli eine herbere Note in den Duft.

aller Kunden bewerten
Dior Diorella positiv
4 oder 5 Sterne

5 von 5 Sternen — basierend auf 1 Kundenmeinungen

Kommentar von vom
Der passende Duft für mich
Bei mir muss es immer blumig duften. Ob nach echten frischen Blumen oder halt mein Parfum. Dieser hat mich sofort überzeugt. Weiblich, warm, einfach besonders.

Der Parfumeur

Geschaffen und kreiert wurde dieser elegante und schlichte Damenduft Dior Diorella von dem Parfumeur Edmond Roudnitska. Er war ein französischer Meister-Parfumeur und Autor. Er wurde durch die Kreation einiger bekannter Düfte von Dior und anderen großen Marken bekannt und viele seiner Düfte sind heute noch in Produktion. Er machte seine Ausbildung, so wie unzählige andere, sehr bekannte Parfumeure in Grasse und arbeitet zunächst bei einem bekannten Duftrohstoff-Hersteller, bis er den Modemacher Marcel Rochas kennenlernte, der ihn bat, für seine Modemarke Düfte zu kreieren.

Von nun an erstellte er mit seinem ausgesprochen gutem Sinn für Gerüche, luxuriöse Parfums. Er kreierte in seiner Laufbahn zahlreiche heute noch bekannte und geliebte Düfte, wie etwa Diorama, Eau Fraîche oder Diorella für Dior, Eau d'Hermès und Grande Eau d'Hermès für Hermès oder Femme, Mouche und Moustache für Rochas. Sein Sohn, Michel Roudnitska ist in die Fußstapfen seines Vaters getreten und ist ebenso Parfumeur geworden. 2009 wurde das Parfum Dior Diorella von Francois Demachy reformuliert und ist von nun an Teil der Kollektion "Les Creations de Monsieur Dior".

Der Flakon

Der Flakon des Duftes Dior Diorella erscheint ebenso wie der Duft selbst, sehr klassisch und elegant. Die Sprühflasche hat klare Formen und eine klare Linie wurde in dem Design des Flakons gesetzt. Er wurde von dem Designer Serge Mansau designed, welcher schon über 250 Flakons für viele bekannte Mode- und Luxusmarken erstellt hat. Die Glasflasche erstrahlt in einem zeitlosen Pepita-Look, welcher bei den meisten Trägerinnen Gefallen findet. Hier ist bemerkbar, dass Dior nicht nur in der Erstellung der Düfte, sondern auch beim Design der Flakons auf höchste Qualität gegenüber der Kunden setzt und somit rundum mit Luxus versorgt, der nicht nur für die Nase, sondern auch fürs Auge geboten wird.