Das Konzept

Wer Wert darauf legt, möglichst natürliche Kosmetik zu verwenden, wird die Elizabeth Arden Pure Finish Mineral Powder Foundation lieben. Das feine und leichte Puder verschmilzt nahezu mit der Haut und hinterlässt ein seidiges Finish. Die Haut wird nicht ausgetrocknet und zudem setzt sich das Puder auch nicht in Fältchen ab. Es ist deshalb für alle Altersgruppen geeignet. Elizabeth Arden Pure Finish Mineral Powder Foundation ist ideal für alle, die die Haut sanft verschönern wollen ohne einen Maskeneffekt. Man wirkt quasi ungeschminkt, bekommt aber ein ebenmäßiges und strahlendes Hautbild. Zudem schützt die Elizabeth Arden Pure Finish Mineral Powder Foundation die Haut vor schädlichen Umwelteinflüssen. Durch den Lichtschutzfaktor 20 werden schädliche UVA und UVB-Strahlen wirkungsvoll abgehalten. Durch die natürlichen Mineralstoffe ist die Foundation sehr gut verträglich und enthält wertvolle Antioxidantien. Selbstverständlich ist das Puder dermatologisch getestet und speziell auch auf die Verträglichkeit von empfindlicher Haut kontrolliert worden. Neben Mineralien wie Kalzium und Magnesium, die in einem Meerwasserkomplex in die Elizabeth Arden Pure Finish Mineral Powder Foundation eingearbeitet sind, enthält das Puder zudem die Vitamine A, C und E. Diese Stoffe sind für ihre hautglättenden Eigenschaften bekannt und schützen zudem vor freien Radikalen. Zudem ist die Formel parfümfrei und ohne Talkum. Dadurch eignet sich die Foundation auch für Allergiker.
Der Vorteil an einer Foundation auf Mineralbasis ist die individuelle Deckkraft. Durch sanftes Aufbauen der Schichten, in der Kosmetiksprache auch "layern" genannt, kann jede Dame selbst entscheiden, wie stark deckend die Grundierung sein soll. Von einem zarten Schleier bis zu starker Deckkraft ist so alles möglich. Zudem können auch nur einzelne Stellen höher abgedeckt werden, sodass ein Concealer unnötig wird. Die Grundierung ist also quasi Make-up, Concealer und Setting Powder in Einem. Der Weichzeichnereffekt entfernt feine Linien und lässt seine Trägerin frisch, jung und nahezu ungeschminkt wirken. Die lange Haltbarkeit begleitet Sie dabei durch den ganzen Tag und macht Nachschminken überflüssig.
aller Kunden bewerten
Elizabeth Arden Pure Finish Mineral Powder Foundation positiv
4 oder 5 Sterne

5 von 5 Sternen — basierend auf 2 Kundenmeinungen

Kommentar von vom
Tolles Puder
Das Produkt ist einfach toll. Ich benutze das Puder schon über Jahre hinweg. Es ist leicht aufzutragen und die Farbe entspricht meinem Geschmack.
Kommentar von vom
Super
Die Mineral Powder Foundation ist für mich perfekt, deckt gut ab, hält lange und hat sogar einen Lichtschutzfaktor. Werde ich sicher nachkaufen.

Das Design

Die schöne Puderdose der Elizabeth Arden Pure Finish Mineral Powder Foundation ist ein echter Blickfang. Das Unterteil ist goldfarben gehalten und der Puder wird über eine Art Mühle fein dosiert abgegeben. Dazu ist ein integriertes Sieb in die Dose eingesetzt. Die benötigte Menge befindet sich nach einer kurzen Drehung im Uhrzeigersinn auf dem Sieb und kann von dort sauber mit einem Pinsel oder einer Puderquaste entnommen werden. Das integrierte Mahlwerk sorgt dafür, dass das Puder ultrafein ist und immer hygienisch bleibt.
Der silberfarbene Deckel enthält zudem einen kleinen Spiegel, damit auch unterwegs problemlos kleine Korrekturen durchgeführt werden können. Der klassische Schriftzug des Labels findet sich in hervorgehobenen Lettern am Deckelrand. Elizabeth Arden empfiehlt für einen schönen Auftrag den Elizabeth Arden Face Powder Brush, da mit den feinen Borsten das Puder besonders gut aufgetragen werden kann.

Das Produktsortiment

Die Elizabeth Arden Pure Finish Mineral Powder Foundation gibt es in sechs verschiedenen Farbtönen, so das für jeden Hauttyp die passende Nuance dabei ist. Bei der Auswahl der richtigen Farbe sollte immer der Übergang von der Kinnlinie zum Hals betrachtet werden. Häufig ist eine hellere Nuance passender, wenn sie geschichtet wird. Deshalb sollte die Auswahl sorgfältig erfolgen, damit später keine Ränder zu sehen sind. Für helle bis stark gebräunte Haut ist es kein Problem, die passende Foundation auszuwählen.
Bei Elizabeth Arden sind die Foundation Farben immer nach einem ähnlichen Muster sortiert, sodass man sich an anderen Produkten des Hauses durchaus orientieren kann. Dabei sind die Nuancen von neutral über rosastichig bis hin zu Farben mit einem gelblichen Unterton sortiert. So kann die Foundation perfekt an die Haut angepasst werden. Wer sich unsicher ist, wählt am besten eine neutrale Farbe. Nicht jeder beschäftigt sich mit den Farbtypen und den daraus resultierenden Ergebnissen. Durchschnittliche Europäer sind mit einer neutralen Nuance deshalb meist gut beraten. Wer genau weiß, dass die eigene Haut eher kühl ist, einen olivfarbenen oder rosa-bläulichen Unterton aufweist, wählt aus der Farbpalette einen kühlen Ton. Wer eher einen gelblichen Hautunterton hat oder in Richtung Rotgold geht, braucht eine warme Foundation. Meist greifen die Menschen schon intuitiv zum richtigen Produkt.
Die Elizabeth Arden Pure Finish Mineral Powder Foundation kann übrigens durchaus auch in einem dunkleren Ton als gewohnt gewählt werden. In mineralischen Pudern ist ein Teil Titandioxid enthalten. Dieses wird durch seinen Weißeffekt auf der Haut heller. Es ist also sinnvoll, das Produkt direkt auf der Haut zu testen. Sieht die Haut ungeschminkt eher grau aus, ist eine kühle Foundation mit einem Rosaanteil sehr belebend für den Teint. Gelbliche und grünliche Nuancen hingegen gleichen Rötungen von Pickeln und Couperose aus. Die sechs Farben der Elizabeth Arden Pure Finish Mineral Powder Foundation bieten genügend Möglichkeiten für ein perfektes Hautbild.