Keine Ergebnisse Ergebnis: Ergebnisse:
heute bis zu-25% unter UVP1
Trusted Shops zertifiziert
Dieser Shop erfüllt die TS Richtlinien und bietet 30 Tage Käuferschutz. Mehr Informationen

Hermès Calèche

ausverkaufte Produkte +

Der Duft +

Ein absoluter Klassiker unter den Damendüften - Hermès Calechè

Hermès Calèche ist ein 1961 erschienener Damenduft, der sich mittlerweile zu einem echten Klassiker unter den Damendüften gemausert hat. Der blumige Duft, der durch einen sinnlich feinen Aldehyd-Charakter bezaubert, wurde sowohl als Eau de Parfum, als auch als Eau de Toilette lanciert und von Parfumeur Guy Robert entwickelt. Hermés Caléche ist eine ausgesprochen feminine und sinnliche Duftkomposition, die Schönheit und Weiblichkeit in einem außergewöhnlichen Damenduft vereint. Begünstigt wird dies durch einen sehr opulenten Duftaufbau, der typisch für die Duftkreationen der 60er Jahre ist.

Den Auftakt bildet ein Zusammenspiel aus verschiedenen grünen Noten, Zitrusaromen wie Zitrone und Mandarine, Orangenblüten und Zypresse. Im Mittelpunkt entfaltet Caléche seinen blumigen Duftcharakter, der maßgeblich von Iris und Rosenblüten dominiert wird. Abgerundet wird der Hermés-Duft von einer eher holzig-würzig anmutenden Basisnote aus Moschus, Zedern- und Sandelholz, die der Komposition ein verführerisches Aroma verleihen.

Wegen der großen Beliebtheit des Duftes, wurde Hermés Caléche im Laufe der Jahre durch eine Vielzahl verschiedener Duftvarianten neu interpretiert. Caléche Fleurs de Mediterranee, Caléche Eau-Délicate und die jugendlich verspielten Düfte von Kelly Caléche sind nur einige der Zahlreichen Duftkompositionen, die sich um das Original herum entwickelt haben.

Bewertung +

Anteil positive Bewertungen für Hermès Calèche mit vier Sternen oder mehr
4,76 von 5 Sternen — basierend auf 13 Kundenmeinungen
Kommentar von Bartels
Hermès Calèche ist was Besonderes: ein einmaliger Duft

Langanhaltend. Ich würde diesen Duft niemanden empfehlen, das ist mein Duft! Ich wurde schon oft gelobt und gefragt, was ich wohl für ein Parfum benutze.

Kommentar von Christine
Wegen der großen Beliebtheit des Duftes...

hätte man den einst so wunderbaren Duft so belassen sollen, wie er von Guy Robert im Jahre 1961 kreiert wurde. Habe diesen Duft als junges Mädchen getragen und wurde vielmals angesprochen, die Haltbarkeit war überdurchschnittlich, die Duftkomposition fein, edel, einfach nur phänomenal. Leider wurde dieses Parfum zu Tode reformiert und hat mit dem Duft aus 1961 nichts mehr zu tun, leider! Guy Robert, der auch Düfte wie Madame Rochas, welches auch ein Welt-Duft war, hat heute das Gehaltvolle verloren, erinnert aber noch etwas an einst, steht in meinen Schrank, weitere Düfte von Guy Robert sind Amouage Gold, sehr gut, kenne diesen aber erst seit 2010, daher kann ich vom Duft aus den 1980igern nichts sagen, ob er sich verändert hat oder nicht. Fazit der leidvollen Erfahrung, was Parfume anbelangt, viele Klassiker von einst haben verloren und Guy Robert würde bitterlich weinen, wenn er noch erleben durfte, was aus seinen 1A-Kreationen geworden ist, sich auf seine Wolke setzen und von Dannen fliegen, vielleicht in eine Welt, da wo die Parfumwelt noch in Ordnung ist, wer weiß?

Kommentar von UF
Ausgefallen

Ein pudriger Duft, den nicht Jede(r) hat. Ich liebe dieses außergewöhnliche Parfum und werde immer darauf angesprochen, wenn ich es trage. Als Alltagsduft ist es mir zu besonders, daher verwende ich es nicht täglich, aber das ist sicher Ansichtssache.

Der Parfümeur+

Der Flakon+

Die Werbung+

Rechtliche Hinweise:
alle Preise inkl. MwSt. & zzgl. Versandkosten