Keine Ergebnisse Ergebnis: Ergebnisse:
Trusted Shops zertifiziert
Dieser Shop erfüllt die TS Richtlinien und bietet 30 Tage Käuferschutz. Mehr Informationen

Das "Wasser der schwarzen Zitrone" setzt sich aus nur drei perfekt aufeinander abgestimmten Ingredienzien zusammen. Gemeinsam bilden sie die zitrisch-holzige Sillage des Colognes Hermès Eau Citron Noir.

Hermès Eau Citron Noir günstig kaufen

Der Duft +

Bewertung +

Anteil positive Bewertungen für Hermès Eau Citron Noir mit vier Sternen oder mehr
5 von 5 Sternen — basierend auf 12 Kundenmeinungen
Kommentar von Singh
Ein Sommerduft

Hermès Eau Citron Noir noir ist ein Duft, den ich eigentlich für meine Enkelin gekauft habe, da sie Zitronen liebt. Ich aber auch und der Duft ist eher für Damen geeignet. Sehr aromatisch, aber auch herb, was ich sehr mag. Sehr speziell, nicht aufdringlich, ich werde immer danach gefragt, welches Parfum trägst du. Auch Männer sind sehr angetan davon, weil er nicht die blumige Süße hat. Als nächste Duftnote kaufe ich Hermès Rhubarbe, ein Traum.

Kommentar von Klingele
Absolut fantastisches Eau de Cologne

Der Duft der "schwarzen Zitrone" ist sehr frisch, spritzig, und langanhaltend. Wer Zitrusdüfte mag, liegt hier genau richtig. Ist ebenso für den Sommer wie für die kältere Jahreszeit geeignet.

Kommentar von Doc de Villarlong
Überzeugende Umsetzung

Grundsätzlich liebe ich Düfte von Hermès, vor allem Terre und Le Jardin de M. Li. Daher war ich neugierig auf die Umsetzung des Konzepts der schwarzen Zitrone. Ich muss sagen, sehr gut umgesetzt, am Anfang fruchtige Zitrusnoten, später kommt dann Tee und ich liebe dieses Holz, fast scharf und intensiv, Zeder geprägt. Aber dabei immer ausbalanciert und neu. Viele sprechen mich auf den Duft an, er polarisiert natürlich auch. Vor allem ganz anders als M. Li oder Terre, und genau was ich gesucht habe. Chapeau!

Der Parfumeur+

Der Flakon+

Die Werbung+

Rechtliche Hinweise:
alle Preise inkl. MwSt. & zzgl. Versandkosten
1) Maximale Ersparnis eines Produktes der Linie Hermès Eau Citron Noir gegenüber seinem UVP
heute bis zu-25% unter UVP1