Wunschliste Telefon 0800 / 5550025
alle Preise inkl. MwSt. & zzgl. Versandkosten  ·  1 Ersparnis gegenüber dem Preis auf parfumagic.de (Panda Perfumes Ltd.) vom 23.03.2019 03:55 Uhr

Der Duft

Juliette Has a Gun Citizen Queen ist eine Hommage an die Sinne. Der Duft vereint die Vorzüge einer lebensfrohen und bezaubernden Frau mit ihrem Willen, der stark und eigenständig ist. Als Nuance für jeden Tag bezaubert Juliette Has a Gun Citizen Queen mit einer sehr individuellen und anmutigen Komposition erlesener Ingredienzien.
Die Kopfnote kommt mit Bergamotte und Leder, sowie Aldehyden und beschwört eine Herznote herauf, die sich mit dem Besten aus Iris Concrete und Iris Absolue, Tuberose und Orangeblüte vereint. Aber auch die Basis mit Ambroxan, Vanille, Tonkabohne, Labdanum, Benzoe, Zibet und Muscenone® lässt keine Wünsche offen und vollendet die atemberaubende Wirkung von Juliette Has a Gun Citizen Queen.
Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:
Der Parfumeur hat nicht nur einen einzigartigen Duft geschaffen, sondern die Individualität durch seine eigene Kreation der Muscenone mit seiner persönlichen Handschrift versehen.

Der Parfumeur

Romano Ricci ist der Kreateur hinter dieser Nuance und hat all seine Lebensfreude und Phantasie in diesen Duft gesteckt. Schon sein Großvater verdingte sich in der Parfumeurskunst und konnte auf einige Erfolge zurückblicken. Nachdem Ricci sich für diesen Beruf in der Welt der Düfte entschieden hatte, dauerte es nicht lange, bis er zum Hausparfumeur von Juliette Has a Gun wurde und alle erlesenen Düfte für dieses Parfumhaus kreierte.
Neben Juliette Has a Gun Citizen Queen sind auch Vengeance Extrême, Mad Madame, Not a Parfum und Anyway Düfte, die Ricci für Juliette entworfen und in die er all seine Phantasie und seine Ästhetik gelegt hat. Die wichtigste Inspiration des Parfumeurs ist sein eigenes Leben, welches er ungezwungen und offen für neue Wege bestreitet. Er lässt sich nicht von klassischen Aspekten leiten und tut nie das, was von ihm erwartet wird.
Ricci ist ein fröhlicher und lebensbejahender Mensch, was er in Juliette Has a Gun Citizen Queen zum Ausdruck bringt und nicht besser hätte vermitteln können. Sein Motto, dass man über sich selbst lachen und nur so Fröhlichkeit verbreiten kann, spiegelt sich in seiner Parfumeurskunst wider.

Der Flakon

Wie alle Juliette Has a Gun Düfte, ist auch Juliette Has a Gun Citizen Queen in einem runden und sehr edel gestalteten Flakon verborgen. Die weiße Grundfarbe lässt keinen Blick auf den Inhalt, dafür aber viele Vermutungen zu. Silbrig glänzende Details, ein matt und glänzend silbrig gestalteter Deckel und die schwarze Aufschrift runden den Flakon ab und lassen ihn zu einem Blickfang werden.
Filigrane Ranken und Ornamente rahmen die Aufschrift an und zeigen leicht verspielte Tendenzen, die dem Flakon eine besondere Note verleihen. Die runde Form steht für ein Leben, welches nicht immer geradlinig, dafür aber immer dem eigenen Willen entsprechend und in selbst gewählten Bahnen verlaufend gestaltet ist.

Die Werbung

Ein Duft von Juliette Has a Gun bedarf keiner groß angelegten Werbekampagne. Juliette Has a Gun Citizen Queen spricht für sich und erweckt die Phantasie, lässt Träume Wirklichkeit werden und orientiert sich an dem, was für die moderne Frau von Bedeutung ist. Schon der Anblick des Flakons entführt in eine Traumwelt, die unter weißen Frühlingsblüten oder der sanften Schneedecke hoch im Norden ihren Raum finden kann. Der Duft selbst erweckt phantastische Gedanken und schürt den innigen Wunsch, seine eigenen Emotionen offen zu leben und nicht länger ein Schatten der gesellschaftlichen Vorgaben und Zwänge zu sein.
Jede Frau wird bei Juliette Has a Gun Citizen Queen zum Star ihrer eigenen Werbekampagne und findet sich in einem königlichen Schloss, in einem blühenden Parkgarten oder in den Armen eines Mannes, der ihre Stärke und ihren Lebensmut schätzt und von ihr nichts verlangt, was sie nicht zu geben bereit ist.