Keine Ergebnisse Ergebnis: Ergebnisse:
heute bis zu-45% unter UVP1
Trusted Shops zertifiziert
Dieser Shop erfüllt die TS Richtlinien und bietet 30 Tage Käuferschutz. Mehr Informationen

Juliette Has a Gun Ego Stratis

Der Duft +

Juliette Has a Gun Ego Stratis - Eine Hommage an die Komplexität der modernen Weiblichkeit

Das einzigartig frische, belebende Juliette Has a Gun Ego Stratis ist eine Ode an die Vielseitigkeit und die Komplexität der modernen Weiblichkeit. Der aufregende Duft spielt gekonnt mit den verschiedensten Facetten, zeigt sich mal romantisch, mal als sinnlicher Verführer, zuweilen fröhlich und leicht, zeitweise aber wieder intensiv und geheimnisvoll, manchmal mit einer zarten Femininität und manchmal mit einem jungenhaften Charme. Das unverwechselbare Parfum kombiniert scheinbare Gegensätze zu einer unwiderstehlichen Komposition, die die Grenzen verwischt und ihren ganz eigenen Regeln folgt.

Den Auftakt zum außergewöhnlichen Juliette Has a Gun Ego Stratis macht eine spritzig-frische Zitrusnote. Bergamotte, Zitrone und Mandarine verschmelzen zu einem köstlichen und belebenden Fruchtcocktail. In der Herznote präsentiert der spannende Duft mit Calone einen intensiven Meeresakkord, der begleitet wird von zartem Neroli und saftig-süßen Heidelbeeren. Ambroxan, Zeder und Moschus bilden die edle, verführerische Basis, die den Duft harmonisch abrundet.

Nicht nur der Duft des Juliette Has a Gun Ego Stratis spielt gekonnt mit der Grenze von Männlichkeit und Weiblichkeit, auch der Flakon vereint klassische maskuline und feminine Elemente. Die schlichte zylindrische Form mit den weichen Kurven steht der intensiven, dunkelblauen Färbung entgegen, die dem Fläschchen einen eher maskulinen Look verleiht.

Der Flakon ist aus einem hochwertigen Glas gefertigt, das im modernen, leicht transparenten Ombré-Look erstrahlt. Der dicke Boden aus kristallklarem Glas setzt den Duft optisch zusätzlich ab. Auf der Vorderseite des Flakons findet sich das leicht verschnörkelte Juliette Has a Gun-Logo sowie ein schlichter "Ego Stratis"-Schriftzug in edlem Silber. Die leicht konische Verschlusskappe aus glänzendem Silber vollendet das Design.

Hinter dem betörenden Juliette Has a Gun Ego Stratis steckt der Gründer des Labels selbst, Romano Ricci. Der junge Franzose steht in seinem eigenen Unternehmen nämlich noch selbst im Duftlabor und kreiert seine aufregenden Düfte in liebevoller Kleinarbeit. Das ist besonders überraschend, da Ricci nie eine klassische Parfümerieausbildung gemacht hat. Als Autodidakt hat er sich die wichtigsten Grundlagen selbst beigebracht und liebt es heute, die Regeln der traditionellen Parfümerie bewusst zu brechen, um immer neue, kreative Kompositionen zu erschaffen. Er sieht seine Tätigkeit nämlich als eine Verschmelzung von Handwerkskunst und künstlerischer Kreativität an.

Das unwiderstehlich erfrischende Juliette Has a Gun Ego Stratis spielt bewusst mit den scheinbaren Gegensätzen der modernen Weiblichkeit. Und auch der Werbespot zum Duft greift diese Thematik auf. Der kurze Clip zeigt die unterschiedlichen Facetten der Femininität, sinnbildlich dargestellt in der Gegenüberstellung einer elegant gekleideten Frau mit langem, vollem Haar und der gleichen Frau in einem weitaus androgyneren Look mit Jeans, rockiger Lederjacke und zurückgegelten Haaren. Die kunstvollen Schwarz-Weiß-Aufnahmen zeigen, wie die beiden zunächst miteinander kämpfen, sich am Ende aber liebevoll umarmen. Um die Komplexität des menschlichen Charakters zusätzlich zu unterstreichen, stellt der Spot die Frage "Who am I?" und beantwortet sie zugleich selbst mit den Worten "I am not one. I am many.".

Basisnoten:
Parfümeur:
Romano Ricci
Erscheinungsjahr:
2022

Bewertung +

Anteil positive Bewertungen für Juliette Has a Gun Ego Stratis mit vier Sternen oder mehr
5 von 5 Sternen — basierend auf 1 Kundenmeinungen
Kommentar von Margarethe Hiete
ein Traum

Es ist ein ganz besonderer Duft. Ein ganz individueller Duft. Für jede Frau etwas Besonderes und riecht bei jeder anders. Frisch und lecker.

Rechtliche Hinweise:
alle Preise inkl. MwSt. & zzgl. Versandkosten