Wunschliste Telefon 0800 / 5550025

Lalique Le Parfum - ein eleganter Duft sinnlicher Noblesse

Lalique Le Parfum ist ein zeitloser luxuriöser Duftklassiker für Damen aus dem Hause des französischen Schmuck- und Glaskunstunternehmens Lalique aus Paris. Es handelt sich um einen faszinierenden orientalischen Duft, der elegant, sinnlich und reichhaltig die Femininität, Noblesse und Schönheit der Frau hervorhebt. Der Duft Lalique Le Parfum umschmeichelt die Frau mit einer wundervollen umhüllenden und unvergesslichen Aura. Von dem Duft geht eine magische verführerische Kraft aus. Sein Bouquet verwöhnt die Sinne und erwärmt gleichzeitig das Herz. Lalique Le Parfum entfaltet den edlen Duft einer meisterhaften, kunstvoll olfaktorischen Komposition, die mit orientalischem Charme und stilvoller Eleganz eine vitale Frische, aromatische Würze, sanfte Süße, anziehende Sinnlichkeit, sowie eine verführerische Leidenschaft und Zärtlichkeit verströmt.
Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:
Den Auftakt bildet eine erweckende, würzige Kopfnote aus zitrusfrischer Bergamotte, aromatischen Lorbeerblättern und prickelndem rosa Pfeffer, die der sinnlichen Herznote den Weg bereiten. Die prägende elegante Sinnlichkeit erlangt der Duft durch die floralen Noten von Jasmin und Sonnenwenden (Heliotropium) gepaart mit feinen Mandel-Akzenten im Herzen. Eine unvergessliche Sillage entwickelt die Basisnote mit den warmen aromatischen Noten von Sandelholz und den leidenschaftlichen Aromen von Patchouli, das von der harmonischen Süße der Vanille zärtlich besänftigt wird. Der noble und magische Duft Lalique Le Parfum unterstreicht das feminine Wesen einer versierten, selbstbewussten und kultivierten Frau.
aller Kunden bewerten
Lalique Le Parfum positiv
4 oder 5 Sterne

5 von 5 Sternen — basierend auf 15 Kundenmeinungen

Kommentar von vom
Edler Damenduft
Unvergleichlich schön, würzig, edel, Noblesse in Form eines Duftes. Ich liebe es. Tragbar im Herbst und Winter. Haltbarkeit und Sillage überdurchschnittlich gut.
Kommentar von vom
Traum-Duft, den nicht jede hat
Wer einen besonderen Duft tragen möchte, den kaum jemand kennt, ist hier genau richtig. Ich liebe es außergewöhnlich und mag keinen Mainstream. Absolute Empfehlung! Komplimente und langer Halt des Duftes inklusive .
Kommentar von vom
Ich liebe Lalique
Ich habe vor Jahren zum ersten Mal Parfüms von Lalique verwendet und finde, dass die Düfte (ich kenne Lalique Le Parfum und Amethyst) gut zu mir passen. Leider hat meine Parfümerie keine Lalique-Düfte mehr im Sortiment - deshalb freue ich mich, dass ich easyCosmetic im Internet gefunden habe.

Lalique Le Parfum vom Parfumkünstler Dominique Ropion

Lalique Le Parfum ist vom Duft bis zum Flakon ein Kunstwerk. Der Duft selbst wurde für das Haus Lalique vom französischen Star-Parfümeur Dominique Ropion kreiert. Als ein Meister ebenso wie ein Künstler seines Faches gilt Dominique Ropion als der geschickteste Parfümeur der Gegenwart. Sein umfassendes und tief reichendes Wissen über Rohstoffe scheint fast einzigartig zu sein. Seine Technik ist erstaunlich raffiniert und großartig. Dominique Ropion ist für seine übermäßigen und gleichzeitig sehr harmonischen Düfte ebenso bekannt wie für sein Streben nach Perfektion. Immer offen für neue Ideen und sehr experimentierfreudig zeichnen sich seine Düfte stets durch eine exakte Geruchsbalance und makellose Komposition aus. Einen solchen Duft hat Dominique Ropion mit Lalique Le Parfum komponiert. Ein zauberhafter Duft mit dem gewissen Etwas aus edelsten natürlichen Rohstoffen in einer Komposition mit einer meisterhaften Architektur und perfekten Balance.
Seine Karriere als Parfümeur begann Dominique Ropion mit einer Ausbildung in der Kunst der Parfümerie bei Roure Bertrand Dupont in Grasse und Paris. Er studierte und arbeitete unter dem berühmten Parfümeur Jean-Louis Sieuzac, der als größter Techniker der Parfümerie und Schöpfer ikonischer Düfte gilt. Dominique Ropion arbeitete für die Unternehmen Florasynth und Dragoco. Seit 2000 ist er Parfümeur bei der International Flavors & Fragrances Inc. (IFF). Zudem arbeitet Dominique Ropion seit Jahrzehnten erfolgreich mit Frederic Malle vom Parfumhaus Editions de Parfum Frédéric Malle zusammen. Im Jahr 2008 wurde Dominique Ropion mit dem renommierten International Fragrance Prize von Cosmetic Valley (früher: Prix François Coty) ausgezeichnet. Zu seinen zahlreichen berühmten Duftkreationen gehören Givenchy Ysatis (1984), die Thierry Mugler Alien-Kollektion (2005 - 2014), Frederic Malle Carnal Flower (2005) und Giorgio Armani Acqua di Gioia (2010).

Lalique Le Parfum und sein luxuriöser Flakon

Der elegante und sinnliche Duftklassiker mit einer magisch anziehenden Femininität wird in einem schmuckvollen Glasflakon aus dem Hause Lalique präsentiert. Ein kunstvoller Flakon in der Gestalt eines wunderschönen luxuriösen Würfels aus einem massiven edlen Glas. In dem Hohlraum des kräftigen Glaswürfels ist das edle Duftwasser enthalten, das in zarten warmen Farbnuancen durch das klare transparente Glas hindurchschimmert und in dem Würfel nahezu schwebend wirkt. Als Natural Spray besitzt der Glasflakon von Lalique Le Parfum eine exquisite silberglänzende Sprühvorrichtung mit einem edlen Zerstäuber, der das Duftwasser in einem feinen Sprühnebel hervorbringt. Die Sprühvorrichtung wird von einem originellen quadratischen Verschluss geschützt, der sich aus zwei fest kombinierten quadratischen Glasschichten zusammensetzt. Auf der unteren Verschlussschicht aus klarem Massivglas liegt die zweite Verschlussschicht aus schwarzem Glas. Erhaben auf der Oberseite des kunstvollen Glasverschlusses eingearbeitet ist das berühmte Motiv "Masque de Femme".
Dieses Motiv wurde im Jahr 1935 vom Glaskünstler und Firmengründer René Lalique entworfen. Das Flakon-Design wird von einem bezaubernden roten Kordelband samt kunstvoller Quaste um den Flakon-Hals in femininer Eleganz abgerundet.

Lalique Le Parfum - der Duft der Masque de Femme

Das Eau de Parfum Lalique Le Parfum wurde von Lalique Paris im Jahr 2005 auf den Markt gebracht. Lalique Le Parfum bedeutet: Lalique - das Parfum. Es ist "das" Parfum aus dem Hause Lalique. Dieser wundervolle Duftklassiker spiegelt die Themen der Designs von René Lalique wider. Zu ihnen gehörten vor allem die Frau mit ihrer faszinierenden Femininität und die Natur. Dementsprechend ziert den kunstvollen Verschluss auf dem Parfumflakon von Lalique Le Parfum das Abbild der berühmten "Masque de Femme" im Art déco von René Lalique. Die "Masque de Femme" präsentiert das Gesicht einer geheimnisvollen Frau, das von einer mystischen Wasserwelt aus Fabelwesen artigen Fischen umgeben ist. Auf den Kristallflakons der Crystal Limited Edition von Lalique Le Parfum wird die "Masque de Femme" zentral auf der Glasfront des Flakons und als Schmuckelement an einem schwarzen Kordelband dargestellt.
Lalique Le Parfum wurde als Hommage an die sinnliche, elegante, kultivierte und selbstbewusste Frau mit ihrer schönen, geheimnisvollen, natürlichen und verführerischen Femininität kreiert, die ihren Intuitionen folgend eine magische Kraft ausstrahlt. In der Werbekampagne wird Lalique Le Parfum allein als Eau de Parfum in das Rampenlicht gestellt. Die Kampagne präsentiert diesen Duft anhand stilvoller Produktfotos mit den funkelnden kunstvollen Glas- und Kristallflakons aus der Glaskunstmanufaktur von Lalique. Sowohl Duft als auch Flakon-Design sprechen für sich selbst.
Das Haus Lalique ist bereits seit seiner Gründung im Jahr 1886, durch den französischen Schmuck- und Glaskünstler des Art déco und Jugendstils René Jules Lalique, für seine Glasobjekte, Schmuckstücke, Flakons und Parfums hoch angesehen. Auch nach dem Tod des talentierten Gründers im Jahr 1945 führte das Haus Lalique sein Werk mit dem gleichen edlen Stil und hohen Anspruch fort.