Wunschliste Telefon 0800 / 5550025
alle Preise inkl. MwSt. & zzgl. Versandkosten  ·  1 Preis auf parfumagic.de (Panda Perfumes Ltd.) vom 26.06.2019 03:57 Uhr und daraus abgeleitete prozentuale Ersparnis  ·  2 100ml Grundpreis = € 13,99

Lalique Living Lalique - ein Duft der Art de Vivre

Living Lalique aus dem Hause Lalique ist ein edler, anregender und raffinierter Duft für Damen, der blumige, holzige und balsamische Noten durch eine meisterhafte Komposition wundervoll verbindet. Living Lalique verkörpert die Art de Vivre von Lalique. Ein moderner prickelnder würziger femininer Duft des Art Déco mit der edlen Iris im Herzen. Leicht, schwebend, verträumt und wagemutig belebt der Damenduft Lalique Living Lalique die Sinne. Ebenso wie die elegante Schwalbe, nach deren Bild der Duft kreiert wurde und die das Haus Lalique zu seinem Markenemblem machte.
Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:
Den Auftakt bilden die frischen funkelnden Noten von Bergamotte, knackiger würziger Pfeffer und die warmen Töne der Muskatnuss in der Kopfnote. In der Herznote erstrahlen die faszinierenden floralen Aromen der edlen Iris umrahmt von Tonkabohnen und süßer weicher Vanille. Die Basisnote vereint aromatisches Vetiver, cremige Töne von Sandelholz und die sinnlich warmen Aromen von Cashmeran, die den Duft wohlig abrunden und eine höchst raffinierte Silage zurücklassen. Living Lalique präsentiert eine wundervoll ausgewogene Duftkomposition, die rein, weich und leicht ist und ein samtiges Finish präsentiert. Ein herrlich angenehm lebendiger und eleganter Duft für die moderne urbane Frau mit einem luxuriösen Lebensstil, die aktiv im Leben steht.

Lalique Living Lalique von Parfümeur Richard Ibanez

Die talentierte Nase hinter dem zauberhaften Duft Lalique Living Lalique ist der französisch-spanische Parfümeur Richard Ibanez. Ein meisterhafter großartiger Schöpfer von edlen und feinen Düften, der schon eine Vielzahl von Parfums für berühmte Marken weltweit kreiert hat. Richard Ibanez ist Parfümeur im Hause des renommierten französischen Duftunternehmens Robertet mit Sitz in Grasse, das 1850 gegründet wurde.
Er ist einer der meisterhaften Parfümeure, dessen edle Duftschöpfungen eine markante unverkennbare Handschrift tragen. Der Parfümeur kreierte bereits 1986 seinen ersten großen Duft für die Marke Devine. Später entwickelte Richard Ibanez für Devine auch die Düfte L'Inspiratrice (2006) und Spirituelle (2014). Seine Parfumkunst und seine herausragenden Duftschöpfungen wurden schnell in der Welt berühmt.
Richard Ibanez kreierte viele feine Parfums für renommierte, luxuriöse Marken. Dazu gehören Loris Azzaro, Escada, Jaguar, Le Prince Jardinier, Lalique, MDCI Paris, Grès Paris und Marc O'Polo. Zu seinen Schöpfungen zählen Azzaro Pure Lavande (2001), Azzaro Twin Men (2009 mit Sidonie Lancesseur und Michel Almairac), Azzaro Chrome Summer (2013), Gres Cabotine Fleur d'Ivoire (2011), Jaguar Woman Purple Edition (2010), Escada Ibiza Hippie (2002 mit Michel Almairac) oder MDCI Paris Cuir Garamante (2013).
Nach Lalique Living Lalique im Jahr 2015 entwickelte Richard Ibanez weitere Parfums für das Haus Lalique, wie etwa den Damenduft Lalique Reve d'Infini (2016). Richard Ibanez hat bei der Planung der Duftkomposition Lalique Living Lalique als Erstes an Art déco und edle Zutaten gedacht. Das Haus Robertet ist bekannt für seine Spezialisierung auf natürliche Rohmaterialien, sodass Richard Ibanez auch bei Lalique Living Lalique Irisbutter, Tonkabohnen, Vanille, Gewürze und Hölzer einsetzte und damit einen herrlich gelungenen Damenduft des Art déco geschaffen hat.

Living Lalique-Flakon im kunstvollen Jugendstil

Ein kunstvolles Highlight stellt hier nicht nur der Duft dar, sondern auch der Flakon, der von dem Juwelier und Glaskünstler Lalique selbst in der hauseigenen Kristallmanufaktur meisterlich kreiert wurde. Das Eau de Parfum des Damenduftes Lalique Living Lalique wird in einem eleganten runden Kristallflakon präsentiert. Der Glasflakon offenbart durch seine klare Transparenz das golden hindurchleuchtende Duftwasser im Inneren. Das Design lehnt sich an das berühmte Flakonmodell Carnette fleur an, das im Jahr 1911 vom Gründer René Lalique im Jugendstil entwickelt wurde.
Während der Originalflakon mit seinen vertikal eingearbeiteten Facetten und Viertelformen hoch und schlank ist, präsentiert sich der moderne Living Lalique-Flakon im Carnette fleur-Design klein und rund mit einem edlen schweren massiven Glasboden. Die Bezeichnung "Carnette" bezieht sich auf den breiten Glas-Ring, der den Flakon-Hals umschließt, während sich "fleur" auf das blumige Motiv bezieht. Auf dem Flakon-Hals erstrahlt ein vergoldeter Metallring, der den eingravierten Duftnamen präsentiert. Auf der Oberfläche des flachen runden Verschlussdeckels ziert ein goldener Schwarm fliegender Schwalben das Gesamtbild und repräsentiert gleichzeitig das markentypische Emblem von Lalique.

Lalique Living Lalique - die Kampagne

Der Damenduft Living Lalique wurde im Jahr 2015 vom französischen Unternehmen Lalique lanciert. Die Inspiration für den Duft zeigt ein offenes Fenster, mit der Aussicht auf eine luxuriöse, prunkvolle und zeitlose Welt. In dieser steht die moderne urbane Frau, die sich auf die Art de Vivre - die Kunst des Lebens - im Stil von Lalique versteht. Der Duft Lalique Living Lalique verkörpert die Quintessenz dessen, die sich in einer Komposition aus edlen Ingredienzen wie ein Traum entfaltet. Ein Duft für eine stilvolle Frau, die selbstbewusst und frei ihren Weg geht, aktiv im Leben steht, einen luxuriösen Lebensstil pflegt und sich in Metropolen, wie New York, Paris, London oder Rom zu Hause fühlt.
Diese Inspirationen präsentiert Lalique in der Werbekampagne zu Living Lalique in ausdrucksstarken imposanten Bildern. Die Werbekampagne visualisiert drei Momentaufnahmen aus dem Leben einer solch urbanen Frau in verschiedenen Räumen vor einem Fenster mit den faszinierenden Metropolen New York, Paris und London in einem panoramareichen Hintergrund. Drei Bilder mit drei Szenen, die die markanten Eigenschaften der Metropolen und der Living Lalique-Frau darin szenisch darstellen. Die zeitlose Eleganz der prachtvollen Stadt Paris. Die eindrucksvolle Modernität von New York City. Die prickelnde Kreativität Londons. All diese Eigenschaften ebenso wie ihre Gefühle und Träume vereint der Duft.
Die Werbebilder präsentieren diese urbane Odyssee mit dem besagten inspirierten Fenster, das von René Lalique mit einer ästhetischen Formsprache in einem schönen Art déco-Stil dargestellt wird. Öffnend gibt es den Blick auf diese drei mythischen Metropolen frei. Ergänzt werden die Darstellungen von einem Schwarm aufschwingender fliegender Schwalben als Symbol der Freiheit, die die Frau in jedem Augenblick begleiten und die gleichzeitig das Emblem des Hauses Lalique kennzeichnen.