Wunschliste Telefon 030 / 12088042

Der Duft

Feminin und voll anmutiger Eleganz entführt Lalique Satine durch die romantischen Straßen von Paris. Die Nuance erzeugt den Drang zu Entdeckungen und birgt täglich neue Überraschungen. Das eigene Leben und die eigenen Emotionen, sowie die individuellen Wünsche lassen sich mit dem Duft von Lalique Satine täglich neu entdecken und so für eine unbekannte und malerische Impression sorgen.
Ein kleiner Blick, der große Veränderungen nach sich ziehen kann. Die pure Verführung, basierend auf der Sinnlichkeit und Individualität der Nuance begleitet die Trägerin, die mit der angenehmen Nuance von Lalique Satine viele Blicke auf sich ziehen und faszinieren wird. Zwischen Genuss und Begierde entwickelt sich ein Flair, welches nicht schöner sein und nicht mehr Überraschungen mit sich bringen könnte.
Die Sinnlichkeit der weißen Tonkabohne steht im Mittelpunkt von Lalique Satine und erhebt sich bereits in der Kopfnote. Süße und magische Blüten wie der Jasmin, die zarte Gardenie und der sonnendurchflutete Heliotrop lassen den Herzschlag von Lalique Satine weit durch Paris und jede andere Metropole erklingen. Charakteristisch und stark wird der Duft von zarter Vanille, sowie einer Prise rosa Pfeffer und holzigen Noten untermalt.
Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:
Der orientalisch angehauchte Duft von Lalique Satine ist eine Hommage an die Sinnlichkeit und weckt die Entdeckerin in jedem Liebhaber des Besonderen.
aller Kunden bewerten
Lalique Satine positiv
4 oder 5 Sterne

5 von 5 Sternen — basierend auf 6 Kundenmeinungen

Kommentar von vom
Ein sehr sanfter Duft
Satine habe ich als einen sehr sanften, angenehmen Duft kennengelernt. Er ist unaufdringlich und dennoch auffallend, da ich immer wieder einmal darauf angesprochen werde. Mittlerweile ist er aber mein Lieblingsduft, den ich stets benutze.
Kommentar von vom
Hauch von Weiblichkeit und Eleganz
Sehr gut gelungenes Parfum, das weiblich und elegant ist, ohne Übertreibung oder von üppigen Blumen erdrückt zu werden. Meines Erachtens nach tagsüber, wie abends gut geeignet, bleibt es trotzdem besonders.
Kommentar von vom
Sanfte Blütenerfahrung
Duftet fein nach Blumen und Blüten, ohne üppig zu wirken. Feminin, ohne zu erdrücken. Hält gut bis zu 8 Stunden. Ich denke auch für junge Damen gut geeignet.

Der Parfumeur

Die Parfumeurin Nathalie Lorson wurde als Tochter eines Chemikers in Grasse geboren. Dass sie den Weg des Parfümeurs beschreiten würde, war während ihrer Schulbildung, der Ausbildung und auch der späteren Arbeit ab 1987 noch nicht ersichtlich. Sie entdeckte die Liebe zum Duft, wobei ihr in der Umsetzung ihrer kreativen Gedanken sicherlich die chemische Ausrichtung ihres Vaters hilfreich war und den Grundstein für eine Karriere legte, die nicht nur durch die Kreation von Lalique Satine steil bergauf ging.
Die Parfumeurin arbeitete mit verschiedenen Designern zusammen und entwarf unter anderem Lalique Satine, Adidas Floral Dream, Angel Schlesser Essential, Davidoff Cool Water Deep und Isabella Rossellini Isla Bella. Nicht immer kreierte sie alleine. Bei einigen Nuancen arbeitete sie mit renommierten Parfumeuren zusammen.
Ihre einzigartige Fähigkeit, die Gedanken und Inspirationen ihrer Auftraggeber mit eigenen Impressionen zu vermengen und daraus einen zauberhaften Duft zu gestalten, brachte ihr hohe Anerkennung in der Szene ein.

Der Flakon

Der Lalique Satine Flakon lässt sich an Einzigartigkeit nicht übertreffen. Rund wie die hoch am Himmel stehende Sonne und mit ebensolchen Strahlen verziert, versprüht er luxuriöse Frische. Der Flakon selbst ist glasklar, wirkt aber durch das durchscheinende Parfum dezent rosa. Der silberne Verschluss in seiner rund gehaltenen und in Edelstahloptik gestalteten Form unterstützt die elegante Ausstrahlung und ist wahrhaft ein krönender Abschluss einer optisch anmutigen Kreation.
Damit der Lalique Satine Flakon trotz seiner rund gehaltenen Form steht, ist der Boden mittig abgeflacht. Dies wird erst auf den zweiten Blick gewahr, sodass der Flakon fast magisch erscheint und die Frage aufwirft, wie er sicher in einem Regal stehen und sich präsentieren kann. Außer dem mittig auf der Front verbrachten Etikett mit der Aufschrift Satine, wurde auf Verzierungen außerhalb der strahlenförmigen Gestaltung der Oberfläche gänzlich verzichtet.

Die Werbung

Ein Duft wie Lalique Satine braucht keine Ikone, die in einer groß ausgebauten Werbekampagne den Hauch von Luxus repräsentiert. Gäbe es eine Kampagne, würde diese durch blühende Wiesen mit edelsten Pflanzen, sowie durch tropische Wälder führen. Auch 1001 Nacht Impressionen blieben nicht aus.
Ein träumerischer Werbespot zum Duft Satine von Lalique, 2014.
Einen Duft wie diesen kann keine Kampagne bildlich darstellen und dabei die Emotionen erzeugen, die sich bei der Trägerin schon beim Öffnen des Flakons einstellen. Als Hommage an die eigene Phantasie, die eigenen Wünsche und eine ganz persönliche Lebensphilosophie hat der Parfumeur bewusst auf eine hochtrabende Werbung verzichtet und lässt Lalique Satine für sich sprechen.