Keine Ergebnisse Ergebnis: Ergebnisse:
heute bis zu-23% unter UVP1
Trusted Shops zertifiziert
Dieser Shop erfüllt die TS Richtlinien und bietet 30 Tage Käuferschutz. Mehr Informationen

Lalique Mon Premier Cristal

Der Duft +

Lalique Mon Premier Cristal - Die kunstvolle Einheit von Duft und Glas

Lalique Mon Premier Cristal ist die wunderbare Vereinigung exquisiter Parfums mit der einmaligen Glaskunst von Lalique. Seit 2017 erscheinen die auf jeweils 130 Stück begrenzten Absolu de Parfums für Damen. Die Kollektion umfasst Düfte, die ebenso außergewöhnlich wie tragbar sind. Sie besitzen alle einen ganz eigenen, faszinierenden Duftcharakter, doch bereichern sie jeden Tag mit ihrer Schönheit und ihrem Luxus.

Das hell leuchtende, blumig-würzige Lumière erhält seine Faszination aus dem Kontrast zwischen hellen und dunklen Duftnuancen. Sensuel ist ein üppiger Duft, voller Wärme, pudrig und süß, doch auch holzig und orientalisch. Die Sillage der Düfte ist hoch, doch nicht überwältigend, sodass die Parfums wirklich zu jeder Situation passen. Die Haltbarkeit ist überdurchschnittlich, genau wie die Komposition der Parfums außergewöhnlich ist.

Die Flakons der Lalique Mon Premier Cristal Kollektion zeigen die hohe Kunst des französischen Luxusunternehmens. Noch immer werden die Flakons in aufwendiger Handarbeit in den Nordvogesen gefertigt und im Studio Cobalt Création in Paris per Hand in Anlehnung an japanische Kunst bemalt. Das Glas selbst zieren Schwalben in der Mitte des Zylinders. Sie sind von geriffeltem Glas im oberen und unteren Bereich umgeben. Je nach Duft schmücken unterschiedliche Blüten die schwarzen Äste im mittleren Bereich, die harmonisch mit der Farbe des Parfums korrelieren. Ein feines Band liegt um den Hals des Flakons, an den Enden hängen goldglänzende Metalletiketten mit dem Namen des Parfums. Die Flakons sind mit einem kugelförmigen Glaspfropfen verschlossen. Er kann durch eine in der Verpackung enthaltene Ballonpumpe ersetzt werden.

Lalique Mon Premier Cristal Lumière stammt aus der Hand von Alexandra Monet. Die äußerst lebenslustige Französin zog nach ihrer Ausbildung zunächst nach München, um sich selbst und ihrer Kreationen ein gewisses Maß an Ordnung und Struktur zu geben. Doch nach sechs Jahren ging sie zurück nach Paris, wo sie sich am wohlsten fühlt. Karine Dubreuil-Seréni weiß um die gemeinsame Wirkung von Inhalt und Form. Auch wenn die Flakons nicht immer so exklusiv wie bei Lalique Mon Premier Cristal Sensuel sind, so sind ihre Kreationen doch immer sehr beliebt. Éclat d'Arpège von Lanvin oder Ginza von Shiseido erzählen davon.

Was braucht es mehr für eine Werbekampagne, als die wundervollen Flakons in Szene zu setzen? Genau dies tut Lalique. Ein feines Spiel von Farben, Ausschnitten und Details der Flakons verbindet sich mit Fotografien der Pflanzen, die den Duft liefern, und Aufnahmen eleganter Damen zu eigenen Kunstwerken. Auch die Parfums von Lalique Mon Premier Cristal sind Kunstwerke, die es zu genießen gilt.

Erscheinungsjahr:
2017
Rechtliche Hinweise:
alle Preise inkl. MwSt. & zzgl. Versandkosten