Wunschliste Telefon 0800 / 5550025
alle Preise inkl. MwSt. & zzgl. Versandkosten  ·  1 Preis auf parfumagic.de (Panda Perfumes Ltd.) vom 20.06.2019 03:56 Uhr und daraus abgeleitete prozentuale Ersparnis  ·  2 100ml Grundpreis = € 13,50  ·  3 100ml Grundpreis = € 14,49

Eine Hommage an die Liebe zum Leben

Modeschöpfer und Ikone Salvatore Ferragamo wollte die Frau als solche nicht verändern oder verwandeln, um ihre individuelle Schönheit zu zeigen. Er glaubte nämlich nicht daran, dass man diese künstlich erzeugen muss. Für ihn war jede Frau, auf ihre eigene Art und Weise, schön. Er wollte diese Schönheit hervorholen, indem er Persönlichkeit und Natürlichkeit herauskitzelt und unterstreicht. Er wollte, dass Frau sich so verführerisch und einzigartig fühlt, wie sie es in seinen Augen ist.
Wie ist diese Frau, die Ferragamo in ihr sah? Sie ist spontan, lebenslustig und stets darauf aus, etwas Neues und Unbekanntes zu entdecken. Zudem ist sie voller Leidenschaft, Weiblichkeit, Spontaneität und Wagemut. Kurzum: Sie ist voller Liebe zum Leben.
Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:
Von dieser Freude am Leben ließ sich Marie Salamagne inspirieren und erschuf den Damenduft Amo Ferragamo als Hommage an diese. "Amo", das bedeutet "Ich liebe" und zieht sich durch die gesamte Nuance. Hier verbinden sich fruchtige Noten von Campari, Schwarzen Johannisbeere mit würzigem Rosmarin und bilden einen einnehmenden Auftakt. Das Herz des Duftes Salvatore Ferragamo Amo Ferragamo präsentiert sich von einer fruchtig-floralen Seite, indem es zarte Aromen von Jasmin mit Akzenten von Mate und Rhabarber kombiniert. In der sanften und warmen Basis ergeben sich Noten aus Vanille, herben Aromen von Amber und Sandelholz.
aller Kunden bewerten
Salvatore Ferragamo Amo Ferragamo positiv
4 oder 5 Sterne

5 von 5 Sternen — basierend auf 2 Kundenmeinungen

Kommentar von vom
Umwerfender, super Duft
Habe den Duft an einer Freundin gerochen und natürlich gleich gefragt, welcher es ist. Habe ihn mir dann gleich in 100 ml Größe bestellt und finde, an mir riecht er noch besser.
Kommentar von vom
Toller Duft
Ein toller, frischer Duft, der das ganze Jahr getragen werden kann. Er ist sehr langanhaltend und intensiv, ohne dabei aufdringlich zu sein. Der Flacon sieht auch sehr dekorativ im Bad aus. Werde es auf jeden Fall wiederbestellen.

Marie Salamagne: Die Nase hinter Amo

Hinter jedem Duft verbirgt sich immer auch mindestens eine kreative Nase. Im Fall des Damenparfums Salvatore Ferragamo Amo Ferragamo gehört diese Marie Salamagne. Die Parfümeurin, die 1977 in Paris geboren wurde, hat einen langen und sehr kreativen Weg hinter sich, der sie erst später zu den Düften bringen sollte.
Erst war sie leidenschaftliche Malerin, weshalb sie Düfte noch heute sehr eng mit Farben in Verbindung bringt. Dann studierte sie einige Zeit Medizin und wollte Kinderpsychologin werden, bevor es sie zur Kunst der Parfümerie verschlug.
Ihre erste Erfahrungen mit den Düften sammelte sie jedoch schon sehr früh als Kind. Zum Beispiel erinnert sie sich noch heute gut an ihre erstes "Dufterlebnis". Es bestand darin, dass ihre Mutter das Parfum Guerlain Shalimar trug und dieses ihr nicht mehr aus dem Kopf gehen wollte. An sich fühlt sie sich jedoch zu den herberen und stärkeren Gerüchen hingezogen. Zu ihren Favoriten gehören die Aromen Patchouli, aber auch alltägliche Düfte wie der Duft von frischem Brot und warmer Erde.
Das Abenteuer bei der Kreation von Parfums bestehe laut Salamagne darin, Noten wie diese gekonnt auszuschmücken. Seit dem Jahr 2001 arbeitet sie für den namhaften Dufthersteller Firmenich. Marie Salamagne ist gerne kreativ und arbeitet oft an bis zu 20 Düften zur gleichen Zeit, wie sie in einem Interview verriet. Dennoch schaltet ihre Nase niemals ab, auch während der Nacht nicht. Wahrscheinlich haben wir ihr heute deshalb nicht nur den Duft Salvatore Ferragamo Amo Ferragamo zu verdanken, sondern auch Verkaufshits und Klassiker wie Nina Riccis Luna, Carolina Herreras Orange Affair und Thierry Muglers Mugler Aura for Women.

Ein verspielt weibliches Design

So schön und edel wie ein Diamant, so mutet auch der Flakon an, in dem das gleichnamige Haus seinen Duftstreich Salvatore Ferragamo Amo Ferragamo präsentiert - jedenfalls trifft das zum Teil zu.
Der obere Teil des Flakons, der in sanften runden und schön geschwungenen Formen gehalten ist, wurde edelsteinartig verziert und versprüht so Eleganz pur. Jedoch geht dieser Teil in glattes Kristallglas über und bringt so Verspielt- und Schlichtheit zugleich in das Design. Ein Design, das eine sehr weibliche Seite unterstreicht, die zahlreiche Frauen ansprechen sollte und ganz sicher auch wird.
Verspielt und elegant zugleich wirkt übrigens auch der runde Verschluss des Duftes Salvatore Ferragamo Amo Ferragamo, in dem auf der Oberseite das Firmenlogo eingelassen wurde. Auf der Vorderseite des klaren Flakons, in dem sich die rosafarbene Flüssigkeit des Parfums Salvatore Ferragamo Amo Ferragamo befindet, prangt der fein geschwungene und in schwarzer Färbung gestaltete Name von diesem: Amo Ferragamo. Nicht mehr als das, aber auch nicht weniger.

Ein schönes Gesicht für einen verführerischen Duft

Der Damenduft Salvatore Ferragamo Amo Ferragamo, der Anfang des Jahres 2018 erschienen ist, ist eine Hommage an die Liebe zum Leben, aber auch an die Frauen. Aus diesem Grund stellte man eine willensstarke und schöne Frau in den Mittelpunkt der Salvatore Ferragamo Amo Ferragamo Kampagne und wählte das britische Model Suki Waterhouse als deren Gesicht aus. Waterhouse begann als Tomboy auf den Straßen Londons. Heute gehört die schöne Britin, die auch als Schauspielerin tätig ist, zu den gefragtesten Gesichtern der Modewelt. Sie hat unter anderem als Unterwäschemodel für Marks & Spencer und als Model für Coast gearbeitet. Auf der Kinoleinwand feierte sie einen ihrer größten Erfolge im Film "Love, Rosie", in dem sie die Rolle der Bethany Williams übernahm.
Suki Waterhouse ist das Gesicht von Salvatore Ferragamo Amo Ferragamo.
In der Kampagne, die den Duft Salvatore Ferragamo Amo Ferragamo bewirbt, repräsentiert sie die Frauen, die Salvatore Ferragamo mit dem Parfum beehren will: Frauen, die das Leben lieben. Aus diesem Grund zeigt sie sich in den Werbeclips auch also solche. Hier nimmt sie uns, in verschiedenen Outfits, Styles und Locations, mit durch ihr Leben - und zeigt uns dabei, was sie so am Leben liebt. Etwa das Reisen, das frühe zu Bett gehen, wilde Partys, eine Diva zu sein und natürlich die Welt und die Männer, die ihr zu Füßen liegen. Die Clips selbst bedienen sich dabei aber auch verschiedener Farbstimmungen und mal extrem bunt und dann auch mal ganz edel in Schwarz-Weiß.
Im Fototeil der Kampagne, der die Poster und Anzeigen ziert, ist Waterhouse spärlich bekleidet und nur in eine rosafarbene Decke gehüllt zu sehen. Viel nackte Haut sieht man jedoch trotzdem nicht. Ihre Lippen sind sehr dezent geschminkt, dafür ziehen ihre dunkel geschminkten Augen und stark betonten Brauen alle Blicke auf sich. In ihrer Hand befindet sich der Flakon des Parfums Salvatore Ferragamo Amo Ferragamo, den sie beinahe liebevoll an sich drückt.