Wunschliste Telefon 0800 / 5550025

Für den modernen Gentleman - Der Duft von Salvatore Ferragamo Uomo

Eine Hommage an italienische Herkunft und Lebensstil mit modernem Twist das ist Salvatore Ferragamo Uomo. Das Parfum ist die neueste Interpretation des Herrenduftes aus dem italienischen Modehaus. In den 1970er Jahren gab es Monsiur F de Ferragamo und in den 1990ern Salvatore Ferragamo pour Homme. Uomo überführt diese Klassiker nun in die heutige Zeit und verkörpert den Stil des modernen Gentleman. Es vereint frische Akkorde mit süßem Gourmand sowie sinnlichen Holznoten. Es entsteht ein sehr elegantes und zugleich doch zeitloses und optimistisches Bouquet. In den Kopfnoten steuern Schwarzer Pfeffer und Kardamom eine belebende Würze bei, während Bergamotte erfrischend spritzig wirkt.

Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:

In den Herznoten treffen Orangenblüten und Ambroxan auf das süße Aroma von Tiramisu, einem echten italienischen Klassiker. Die Basisnoten bilden neben Tonkabohnen noch hochwertige Hölzer wie Sandel- und Kaschmirholz. Das Parfum für Herren wird so eher langlebig und hat ein etwas schwereres Duftbouquet, das auch für den Abend und besondere Anlässe gut geeignet ist. Die Mischung aus Süße und Gewürzen kreiert ein besonderes Aroma mit hohem Wiedererkennungswert. Trotz der Kakaonote steuern die Hölzer deutlich maskuline Nuancen bei und kreieren so eine besondere Balance. Das Eau de Toilette Spray wird dabei von passenden Produkten zur Körperpflege begleitet, so dass das Dufterlebnis nach Belieben intensiviert werden kann.

aller Kunden bewerten
Salvatore Ferragamo Uomo positiv
4 oder 5 Sterne

4,85 von 5 Sternen — basierend auf 14 Kundenmeinungen

Kommentar von vom
Perfekter Herrenduft für (fast) alle Tage
Dieser warme und aromatische Duft passt sehr gut zur kühleren Übergangszeit oder an frischen Sommertagen. Er ist auch der perfekte Begleiter für stilvolle Abendveranstaltungen oder elektrisierende Tanzabende.
Kommentar von vom
Toll!
Dieses Aftershave war unser Weihnachtsgeschenk für unseren Vater. Er schwärmt davon, er ist absolut begeistert. Super Duft und sehr erfrischend! Er würde es weiterempfehlen und wird es sich selbst auch wieder nachkaufen.
Kommentar von vom
Ein sinnliches, aufregendes Parfüm.
Ich habe mir das Parfüm nun schon zum 3. Mal gekauft, bin immer noch zufrieden. Nun hier das gekauft zu haben war ein Schnäppchen noch dazu. Gerne wieder.

Kollaboration zweier Meister - Die Parfumeure von Salvatore Ferragamo Uomo

Der moderne Herrenduft Salvatore Ferragamo Uomo ist aus der Zusammenarbeit zweier Größen der Duftbranche entstanden. Alberto Morillas und Aurelien Guichard haben das moderne Parfum mit italienischem Flair zusammengestellt. Der gebürtige Spanier Morillas wurde im Jahr 1950 in Sevilla geboren. Er blickt auf eine sehr lange und erfolgreiche Karriere zurück, die in den späten 1960er Jahren beginnt. Er studiert an der Schule der Schönen Künste in Genf. Nach zwei Jahren Studium kommt er zum Team von Firmenich. Dies eröffnet ihm viele neue Möglichkeiten, für Designer, Labels, Lifestyle-Marken oder Prominente Düfte zu kreieren. Unter anderem erhält er 2003 den Prix Francois Coty.

Obwohl er über sich selber sagt, er habe sein Handwerk fast ausschließlich im Selbststudium erlernt, gehört er zu den Meistern seines Fachs. Er hat seine eigene Kollektion mit hochwertigen Duftkerzen und Parfums namens Mizensir. Darüber hinaus hat er unter anderem die Bvlgari Omnia Serie, Calvin Klein CK One, Giorgio Armani Acqua di Giò, Tommy Hilfiger Tommy oder Valentino Valentina und zahlreiche weitere Klassiker entwickelt. Aurelien Guichard stieß 2015 zu Firmenich und war zuvor bei Givaudan. Er ist der Sohn des berühmten Parfumeurs Jean Guichard und seine gesamte Familie ist eng mit der Duftbranche verbunden. Seine Heimat ist Grasse, die Welthauptstadt der Parfums. Zu seinen bekanntesten Kreationen gehören Davidoff Champion, Guicci Guilty, Jean Paul Gaultier Le Mâle Terrible, zahlreiche Kreationen für Robert Piguet sowie Trussardi Uomo und Versace Eros. So hat Guichard unabhängig von den Erfolgen seines Vaters sich schon lange einen eigenen hervorragenden Ruf als begabter Parfumeur erarbeitet.

Zeitloser, italienischer Stil - Der Flakon von Salvatore Ferragamo Uomo

Auch beim Flakon von Salvatore Ferragamo Uomo wurde auf die Details Wert gelegt. Er vereint zeitlose mit sehr modernen Elementen. Dadurch entsteht ein unerwarteter Blickfang. Die grobe Form ist rechteckig gehalten, wobei die Wände des Flakons abgerundet sind. In der Aufsicht wird deutlich, dass auch die Vorderseite gebogen ist, so dass ein sehr guter Griff entsteht. Eingerahmt ist das Glaselement durch schwarz. Es entsteht ein toller Kontrast zwischen dem matten Kunststoff und dem glänzenden Glas. Auf dem Schwarzen ist zudem das klassische Venna Logo in einer neuen Interpretation zu sehen.

Die Buchstaben von Ferragamo sind wild angeordnet und ergeben eine besondere Textur. Dadurch liegt der Flakon sehr gut in der Hand und schafft zudem eine Verbindung zu den Traditionen des italienischen Labels. Die Pflegeprodukte von Salvatore Ferragamo Uomo haben ein ähnliches Design, sind aber vornehmlich in weiß für die Rasur- bzw. silbergrau für die Körperpflegeprodukte gehalten. Alle zeigen den Namen UOMO und den geschwungenen Schriftzug von Salvatore Ferragamo auf der Vorderseite und auch auf der Oberseite des Deckels.

Optimismus, Eleganz und italienischer Style - Die Werbekampagne von Salvatore Ferragamo Uomo

Der Duft Salvatore Ferragamo Uomo ist eine Hommage an den modernen Gentleman, der dennoch seine Wurzeln und Traditionen nicht vergisst. Er vereint die Moderne mit Zeitlosigkeit, genießt jeden Tag in vollen Zügen. Er ist optimistisch, gut gelaunt und dabei stets elegant. Der typisch italienische Stil begleitet ihn und unterstreicht seine Persönlichkeit. Als Gesicht der Kampagne zu Uomo wurde Ben Barnes ausgewählt. Der britische Schauspieler ist sowohl im Theater als auch für Fernseh- und Kinoproduktionen tätig. Unter anderem hat er im zweiten und dritten Teil der „Chroniken von Narnia“ die Hauptrolle übernommen.

Der britische Schauspieler Ben Barnes ist der Gesicht der neuen Werbekampagne zu UOMO von Salvatore Ferragamo, 2016.

Zudem hat er an der Seite von Colin Firth in „Das Bildnis des Dorian Gray“ die Titelrolle gespielt. Den Duft von Uomo beschreibt er als Liebe auf den ersten Blick. Man wisse genau, wenn man ‚den einen‘ aufträgt, der genau zu einem passt und den perfekten Duft hat. Die Kampagne hat der Regisseur Francesco Carrozzini dirigiert. Der Hashtag von Salvatore Ferragamo Uomo namens Scent of Life, der Duft des Lebens, passt dabei zur Stimmung. Man sieht Barnes in einem eleganten, cremefarbenen Anzug, der gut zum sonnigen Wetter passt.

Er strahlt die pure Lebensfreude und zugleich Selbstbewusstsein aus. Dies zeigt sich auch in den verspielten Blicken in die Kamera, womit der Zuschauer in die Kampagne mit einbezogen wird. Es werden verschiedene Momente aus dem Leben des modernen, jungen Gentlemans vorgestellt. Vom Besuch im Café über Fotografie bis zum Shopping in der Salvatore Ferragamo Boutique und natürlich dem zufälligen Zusammentreffen in der Stadt mit einer schönen Frau wird ein dynamischer und positiver Lifestyle vorgestellt. Allen Situationen begegnet Barnes dabei mit Gelassenheit und einem Lächeln.