alle Preise inkl. MwSt. & zzgl. Versandkosten  ·  1 Preis auf parfumagic.de (Panda Perfumes Ltd.) vom 25.08.2019 03:58 Uhr und daraus abgeleitete prozentuale Ersparnis

Salvatore Ferragamo F by Ferragamo Black - Zauber der Provence in einem Duft-Abenteuer

Das Couture-Label Salvatore Ferragamo lädt den modebewussten Herrn ein zu einer abenteuerlichen Duftreise vom Mittelmeer in die magischen Regionen des Orients. Begleiter sind aromatische Blüten, spritzige Gewürz-Akzente, hauchzarte süße Verlockungen und einzigartige, innovative Duftakkorde von beeindruckender Dynamik.

Das Parfum aus dem Jahr 2009 eröffnet klar und gerade mit dem Sommerduft der Provence. Taufrische Lavendel-Blüten faszinieren in der Kopfnote mit einem ganzen Fächer intensiver Aromen. Saftiger, reifer Apfel unterlegt sie mit warmen Nuancen von zurückhaltender Süße. Die Herznote von Salvatore Ferragamo F by Ferragamo Black repetiert die Parfum-Eröffnung mit frischem, elegantem Lavendel-Absolue und setzt das Dufterlebnis im Osten fort. Spritziger schwarzer Pfeffer und scharfer Koriandersamen sorgen für unwiderstehliche maskuline Dynamik mit abenteuerlichem Charme. Gleichzeitig wird die aromatische Vielfalt des betörenden Lavendel intensiviert. In der Basisnote kommen filigrane Aromen zu Wort. Der warme, pudrige Duft der Tonkabohne mit einem Hauch von Vanille und samtweichen Mandeln erweist sich als idealer Partner des Lavendels. Balsamische Nuancen von weichem Labdanum lassen den einzigartigen Herrenduft elegant und harmonisch ausklingen.

Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:

Salvatore Ferragamo F by Ferragamo Black ist ein Parfum mit klassischen Ingredienzien. Die unwiderstehliche Extravaganz des Lavendel-Parfums resultiert aus fast puristisch einfachen, klaren Duftlinien und deren außergewöhnlicher Kombination zu modernen Akkorden. Ein zauberhafter Duft, dessen Magie alle Sinne in ihren Bann zieht.

aller Kunden bewerten
Salvatore Ferragamo F by Ferragamo Black positiv
4 oder 5 Sterne

4,9 von 5 Sternen — basierend auf 11 Kundenmeinungen

Kommentar von vom
Das ist er, mein Duft
Ich testete unzählige Produkte, angefangen von günstigen Wässerchen aus den Billigläden bis hin zu angesagten Nischendüften. Aromatisch, aquatisch, holzig, sämtliche Richtungen landeten auf meiner Haut. Keiner davon wollte für immer der Meine sein. Die meisten Liebhaber der feinen Düfte sehnen sich nach einem sogenannten Signatureduft, F by Salvatore Ferragamo ist meiner. Ein nicht zu süsser, frischer, pfeffriger Apfel-Lavendel Mix der ziemlich Maskulin und "Erwachsen" in Erscheinung tritt. Beeindruckende Haltbarkeit und gute Sillage. Dieser Duft eignet sich vorwiegend für die kühlere Jahreszeit, ist aber auch ohne weiteres im Sommer zu tragen.
Kommentar von vom
Exzellent!
Das Parfum riecht sehr männlich und hält lange an, was für mich als Mann sehr ausschlaggebend ist. Komplimente nehmen nach dem tragen des Parfums ebenfalls deutlich zu. Empfehlenswert.
Kommentar von vom
Männlicher Duft
Ich höre zu dem Duft immer: Business hier, Anzug da und total der Wolf of Wall Street. Kann ich nicht nachvollziehen. Ich rieche hier ein warmes leichtes Puder, welches noch mit einer ganz leichten Frische vom Apfel startet und ab der Herznote fast schon leicht gourmandige Noten annimmt. An sich aber einfach ein süßer, weicher Duft, welchen ich eher im privaten und entspannten Umfeld sehe. Das Ganze hat eher etwas von einem nicht weiter auffallen wollenden Saubermann als von einem Business-Wolf. Ich selber werde zu ihm greifen, wenn ich den Füllstand seiner etwas teureren Artverwandten schonen möchte. Ähnlichkeiten sehe ich hier zum Beispiel zu Dior Homme Intense, welches ein Kind mit Montblanc Individuel gezeugt hat. Die Haltbarkeit geht mit ca. 6 - 7 Stunden für mich gerade in Ordnung. Von der Silage sollte man jetzt keine Wunder erwarten. Das Ganze wird recht schnell hautnah. Außer im Hochsommer ist er für mich tatsächlich breit einsetzbar. Da die ersten Gerüchte umgehen, die Produktion würde eingestellt, und der Duft auf der Homepage von Ferragamo auch nicht mehr gelistet wird, kann man bei den aktuellen Preisen tatsächlich zugreifen. Also wenn man den Füllstand der Artverwandten etwas schonen möchte.

Liebe zum Parfum als Familientradition

Der Parfümeur der einzigartigen Duft-Kreation Salvatore Ferragamo F by Ferragamo Black ist der Parfum-Künstler Olivier Polge. Die Wurzeln seiner Leidenschaft für exklusive Parfums liegen nicht nur in seiner französischen Geburtsstadt Grasse. Sein berühmter Vater Jacques Polge war langjähriger Exklusiv-Parfümeur des Couture-Labels Chanel. Sohn Olivier widmete sich vor seiner Ausbildung zum Parfümeur dem Studium der Kunstgeschichte. Während seiner Tätigkeit als Junior-Parfümeur für die Duft- und Aromen-Manufaktur International Flavors & Fragrances gelang Polge die Kreation einzigartiger Düfte, die 2009 mit dem Prix International du Parfum honoriert wurden. Im Jahr 2013 trat Olivier Polge als Haus-Parfümeur von Chanel die Nachfolge seines Vaters an. Inzwischen tragen weit mehr als 100 faszinierende Duft-Kompositionen die Handschrift Polges. Unter seinen Parfum-Kunstwerken befinden sich einzigartige Kreationen für Luxus-Label wie Burberry, Bvlgari, Yves Saint Laurent, Giorgio Armani und natürlich Chanel.

Für Salvatore Ferragamo entwickelte Polge sechs außergewöhnliche Parfums der F-Linie. Sie zeichnen sich durchweg aus durch beeindruckend klare, geradlinige Duft-Akkorde, bestehend aus nur wenigen Noten. Die Ingredienzien des Original-Herrenduftes der F-Linie sind mit denen von Salvatore Ferragamo F by Ferragamo Black eng verwandt. Zu Apfel und Lavendel in der Kopfnote gesellt sich im Herzen des Duftes schwarzer Pfeffer. Ambra, Labdanum und ledrige Noten bilden das Fundament des wunderbaren Parfums. Salvatore Ferragamo F by Ferragamo Black erhält durch Intensivierung der Lavendel-Note, scharfen Koriandersamen und süße, weiche Nuancen zusätzlich bedingungslose Dynamik und erfrischende Eleganz.

Er beziehe seine Inspirationen, bekennt Polge in einem Interview, aus Erinnerungen und Erfahrungen, mit denen er in die Natur gehe. Es sei unmöglich, wunderbare Parfums aus komplizierten Ideen zu entwickeln.

Faszinierende Eleganz im Stil von Leder-Accessoires

Das elegante Parfum Salvatore Ferragamo F by Ferragamo Black wird im Signature-Flakon des Luxus-Labels präsentiert. Er erinnert als Hommage an die Tradition des Lederwaren-Designers Ferragamo an eine lederne Geldbörse oder Brieftasche. Die viereckige, durchsichtige Flasche fällt durch außergewöhnliche Konturen sofort ins Auge. Der Boden des Flakons ist nicht eben. Er besitzt auf der linken Seite eine unregelmäßige konkave Wölbung, die Weichheit assoziiert. Im Innen-Flakon, dem Behälter des hellgrau schimmernden Duftwassers, setzt sich die unregelmäßige Linienführung an der rechten Seite fort.

Wie der Verschlussriegel einer Brieftasche ziert ein breites schwarzes Band den oberen Flakon-Rand. Es wird von einem silbernen Label, das einen Herrenduft ankündigt, gehalten. Rechts unten informiert der typische Ferragamo-Schriftzug über die Namen von Couture-Label und Parfum-Linie. Der Flakon charakterisiert den Duft als klassisch-elegantes Accessoire zu exklusiver Designer-Mode. Die Verpackungsschachtel nennt schon mit ihrer schwarzen Farbgebung den Duftnamen: Black. Hinzu kommt in Kontrast-Weiß der Name der Parfum-Linie, während der Name des Labels rot leuchtet.

Ein Herren-Parfum als unwiderstehliches Mode-Detail

Die Kampagne zur Lancierung des beeindruckend dynamischen Herren-Parfums Salvatore Ferragamo F by Ferragamo Black begnügt sich mit Fotoserien, von denen nur zwei über die minimalistische Darstellung von Flakon und Verpackungsschachtel hinausgehen. Wie so oft verzichtete das Luxus-Haus Salvatore Ferragamo auf inszenierte Werbespots. Die im Internet verfügbaren Filme wurden von Parfum-Häusern, -Plattformen und -Blogs in Auftrag gegeben.

Das Couture-Label Ferragamo beeindruckte von jeher viel mehr durch atemberaubende Designs als durch schrille Reklame. Bereits kurz nach Gründung der Marke für edle Schuhe und Lederwaren zählten Weltstars wie Greta Garbo, Marlene Dietrich und Audrey Hepburn zum exklusiven Kundenstamm von Ferragamo. Legendär sind die von Ferragamo entworfenen Pumps von Marilyn Monroe mit elf Zentimeter hohen Absätzen. Innovative Ideen verhalfen dem Designer aus Florenz zu Weltruhm. 1936 kreierte er den Keilabsatz für Damenschuhe, der seither aus der Schuhmode für Damen nicht mehr wegzudenken ist.

Das eindrucksvollste Element der Print-Kampagne zur Einführung des Herren-Parfums Salvatore Ferragamo F by Ferragamo Black ist eine Fotografie, die den faszinierenden Charakter des Duftes mit wenigen stilistischen Mitteln gekonnt in Szene setzt. Sie zeigt den Oberkörper eines elegant - mit dunklem Anzug und weißem Hemd - gekleideten Mannes, die oberen Knöpfe des Hemdes leger geöffnet. An die Stelle der erwarteten Krawatte tritt der stylische Flakon von Salvatore Ferragamo F by Ferragamo Black. Unter ihm nennen schlichte graue Lettern den Namen des Duftes, der typische rote Ferragamo-Schriftzug informiert über das noble Label. Eine weitere Fotografie präsentiert Flakon und Verpackungsschachtel von Salvatore Ferragamo F by Ferragamo Black liegend auf einem weißen Tuch. Auf blühenden Labdanum-Zweigen thronen zwei große Lavendel-Blüten und demonstrieren damit das zu erwartende Dufterlebnis.