Salvatore Ferragamo Signorina Eleganza - Anmutige Verführung mit sinnlicher Eleganz

Der betörende Damenduft Salvatore Ferragamo Signorina Eleganza ist ein blumiges Chypre-Parfum aus dem Jahr 2014. Das exklusive italienische Designer-Label verwöhnt die Damen mit den opulenten Aromen eines wunderbaren Sommergartens. Strahlend sonnige Nuancen verführen zu Träumen voller Sinnlichkeit. Weibliche Anmut wird nicht zuletzt durch sehr reine, sparsame Duft-Akzente olfaktorisch versinnbildlicht.
Das Parfum eröffnet mit der spritzigen, belebenden Frische der Grapefruit. Saftige, reife Birne verleiht der Kopfnote mit ihrem süßen Frucht-Aroma einen intensiven, unwiderstehlichen Körper. Die Herznote weckt mit dem zarten, verführerischen Duft taufrischer Osmanthus-Blüte süße Sommerträume. Ein eleganter Akzent von Mandeln verzaubert die strahlende, luxuriöse Blüten-Note. Er schenkt dem Parfum eine weiche Nuance voll anmutiger Sinnlichkeit und Glamour. Das Fundament des Duftes gehört einem weichen Akkord von weißem Leder, dem facettenreiches Patchouli grazile Tiefe und filigranen Charakter verleiht.
Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:
Salvatore Ferragamo Signorina Eleganza fasziniert durch den Spannungsbogen, den elegante Duftkomponenten von der Eröffnung bis zur Basisnote ziehen. Das extravagante Parfum ist beeindruckend feminin und bietet trotz der Opulenz seiner Noten ein sanftes, zartes und verträumtes Dufterlebnis. Es verleiht der selbstbewussten, anspruchsvollen Dame mit klassischen Duftnoten verzaubernden Charme und ein Flair unbeschwerter Lebensfreude. Der einzigartig elegante Duft sorgt tagsüber und am Abend für einen unwiderstehlichen Auftritt.
aller Kunden bewerten
Salvatore Ferragamo Signorina Eleganza positiv
4 oder 5 Sterne

5 von 5 Sternen — basierend auf 7 Kundenmeinungen

Kommentar von vom
Wunderbar
Die Größe der Packung und der Preis sind einfach einmalig. Der Geruch bringt mich immer zum schwärmen. Er hält lange an und ist einfach wunderbar. Bei mir ist es schon die zweite Flasche. Immer wieder.
Kommentar von vom
gut und bezahlbar für Jedermann
Äußerlich ist das Fläschchen sehr ansprechend, der Duft ist nicht zu streng und nicht aufdringlich, der fruchtige Duft ist sicher erfrischend - ermunternd - beruhigend, vom Preis her nicht nur für Reiche und gehobene Mittelklasse.
Kommentar von vom
Ein Traum
„Signorina Eleganza“ sagt alles aus! Ein Duft voller Eleganz für einen glamourösen Auftritt. Schon beim Aufsprühen flieht man in einen romantischen Moment, wunderschön.

Die erste Frau mit dem Prix François Coty

Die Parfümeurin der einzigartigen Duftkomposition Salvatore Ferragamo Signorina Eleganza ist die französische Duft-Künstlerin Sophie Labbé. Sie absolvierte ihre Ausbildung am legendären Institut Supérieur International du Parfum (ISIPCA), das seinerzeit von Jean-Jacques Guerlain gegründet wurde. Nach einem sechsmonatigen Praktikum an der Givaudan Parfum-Schule in Genf nahm Sophie Labbé ihre Tätigkeit an der berühmten Duft-Manufaktur International Flavors & Fragrances auf. Die Liste ihrer weit über 100 Parfum-Kreationen zieren die Namen exklusiver Couture-Label wie Yves Saint Laurent, Calvin Klein, Bvlgari und Guerlain.
Sophie Labbé hat es verstanden, sich in der von Männern dominierten Parfumbranche mit meisterlichem Können, Talent und Bescheidenheit durchzusetzen. Als erste Frau wurde sie mit dem Prix François Coty für ihre Duft-Kreationen ausgezeichnet. Neben Salvatore Ferragamo Signorina Eleganza entwickelte Sophie Labbé für das italienische Designerlabel sechs weitere faszinierende Parfums, darunter vier Düfte für die Signorina-Linie.
Salvatore Ferragamo Signorina Misteriosa wurde zu einem besonderen Erfolg der Parfümeurin. Die Duftkomposition ist eine Gemeinschaftsarbeit mit Nicolas Beaulieu. Die faszinierende Parfum-Kreation präsentiert ein blumig süßes, intensives Dufterlebnis. In der Eröffnung entfaltet saftige, reife Brombeere ihr wunderbar intensives Aroma. Neroli, das Öl der Bitterorange, verleiht dem Duft beschwingte, lebensfrohe Frische. Das Herz des Parfums gehört anmutiger Tuberose und zarten Orangenblüten. Sie entfalten ein betörendes Flair femininer Eleganz. Schließlich sorgen Patchouli und schwarze Vanille für einen einzigartig sinnlichen Ausklang des Duftes.
In einem Interview nach ihren favorisierten Aromen befragt, nennt Sophie Labbé den Duft der unsterblichen Immortellen, die den Geruch des Mittelmeeres in sich aufgenommen haben. Inspirierende Wirkung habe auf sie der Geruch geschmolzener Schokolade und der einer Teefabrik in Sri Lanka sowie frische, klare Frühlingsluft. Schließlich gehöre der Duft von Frangipani-Blüten auf Bali, der mit Kindheitserinnerungen verbunden sei, zu ihren Favoriten.

Grazile Eleganz mit Vara-Schleife

Das glamouröse Parfum Salvatore Ferragamo Signorina Eleganza wird in einem zauberhaften Glasflakon präsentiert. Sein Design mutet anmutig, verspielt und extravagant an.
Der rechteckige, flache Signature-Flakon der Signorina-Linie des Couture Labels steht auf einem dünnen goldfarbenen Sockel. Inmitten des durchsichtigen Glases offenbart sich ein zart geschwungener, trapezförmiger Innen-Flakon mit elegant abgerundeten Ecken. In ihm schillert das kostbare Duftwasser in zartem Rosé. Der Hals des kleinen Fläschchens wird von einer goldenen Metall-Manschette umschlossen. Darauf krönen eine rosafarbene Vara-Schleife und eine glänzende, goldfarbene Verschluss-Kugel den einzigartigen Flakon. Filigrane Schriftzüge geben auf seiner Frontseite die Namen von Parfum, Duftlinie und Label bekannt.
Der elegante Flakon, vor allem Verschluss und Vara-Schleife, erinnern an die traumhaften Ballerinas der italienischen Marke für edle Lederwaren und Accessoires. Sie werden, wie auch die Clutches der Marke, mit einer Vara-Schleife verziert. Die Umverpackung von Salvatore Ferragamo Signorina Eleganza greift den umwerfend eleganten Stil des kleinen Flakons eindrucksvoll auf.

Sinnliche Eleganz in Vollendung

Die Kampagne zur Lancierung des faszinierenden Damenduftes Salvatore Ferragamo Signorina Eleganza wird von einem Werbespot voller sprühender Sinnlichkeit getragen. Als Testimonial konnte das Label aus Florenz das wunderschöne polnische Topmodel Anja Rubik gewinnen. Seit mehr als zehn Jahren gilt Anja Rubik als eines der erfolgreichsten internationalen Models. Bekannt wurde sie als Muse von Anthony Vaccarello, dem Art Director von Yves Saint Laurent.
Grace Hartzel präsentiert Salvatore Ferragamo Signorina Eleganza, 2016.
Der künstlerischen Meisterschaft des US-amerikanischen Fotografen Mario Sorrenti als Regisseur ist es gelungen, den einzigartigen Charakter von Salvatore Ferragamo Signorina Eleganza eindrucksvoll in Szene zu setzen. Seine Fotoserien für die Vogue, die unbekleidete Models präsentierten, erregten seinerzeit einiges Aufsehen.
Der TV-Spot zur Einführung von Salvatore Ferragamo Signorina Eleganza präsentiert das Testimonial in einem bezaubernd eleganten, langen Kleid aus fließender Seide. Es besitzt den gleichen Farbton wie das Duftwasser. Verträumt sinnlich legt Anja Rubik den wunderbaren Duft auf und betrachtet den Flakon des Parfums. Es folgenden Großaufnahmen des Models in verschiedenen Posen, die feminine Eleganz und sinnliche Erotik ausstrahlen. Schließlich bekennt das Testimonial, dass es an Eleganz und verführerische, glühende Anmut glaube. Sie stellt abschließend Salvatore Ferragamo Signorina Eleganza als ihren Duft vor.
Eine Neuauflage des Werbespots aus dem Jahr 2016 präsentiert das neue Gesicht von Salvatore Ferragamo Parfums. Das US-amerikanische Model Grace Hartzel hatte Anja Rubik als Testimonial für die Düfte des Labels abgelöst. Der Stil des neuen Spots ähnelt jenem des Vorgängers von 2014. Grace Hartzel befindet sich auf einer vornehmen Party. Unsicher, fast scheu blickt sie in die Runde der illustren Gäste. Dann legt sie den Duft Salvatore Ferragamo Signorina Eleganza auf, beschwingte Musik erklingt und sofort flirtet das Model selbstbewusst und sinnlich mit einem eleganten Herrn. Abschließend werden die Namen von Parfum und Label bekanntgegeben.