Wunschliste Telefon 0800 / 5550025

Versace pour Femme, der blumig-frische Damenduft

Modernität, Frische und Weiblichkeit, dass sind die drei Attribute die den Versace Damenduft Versace pour Femme im wesentlichen Auszeichnen. Mit seinem blumigen Duftcharakter und seinen perfekt aufeinander abgestimmten Aromen entwickelt der Versace Damenduft eine ganz besonders sinnliche und verführerische Note, ohne dabei aufdringlich und überschwänglich zu wirken.
Eröffnet wird das verführerisch feminine Eau de Parfum Versace pour Femme durch eine kraftvoll fruchtige Kopfnote aus Guave und schwarzer Johannisbeere, die mit dezent gesetzten Fliedernoten und sinnlichem Blauregen abgerundet wird. Danach entfaltet sich das blumige Herz des Eau de Parfum, das von verführerischen und weichen Blütenaromen aus Jasmin, exotischer Orchidee und aquatischer Lotus dominiert wird.
Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:
Durch den holzig geprägten Fond, der neben Zedernholz auch feinste Kaschmirholzaromen in sich trägt, findet Versace pour Femme einen perfekten Abschluss, der durch die leichte würze aus Moschus und Vetiver verfeinert wird. Genau diese Mischung ist es, die den Duft von einem Newcomer zum internationalen Klassiker werden lässt.
aller Kunden bewerten
Versace pour Femme positiv
4 oder 5 Sterne

5 von 5 Sternen — basierend auf 8 Kundenmeinungen

Kommentar von vom
Wunderbarer betörender Duft für den Abend
Ein betörender Duft für den Abend für Sie - schwerer als für den Tag - aber dennoch sehr angenehm und betörend - eine angenehme würzige Duftkomposition.
Kommentar von vom
umwerfend
Der Duft ist auf meiner Haut einfach wunderbar und hält wirklich den ganzen Tag, von lebhaft am Morgen bis warm und sanft am Abend. Selbst nach fünfzehn Stunden ist immer noch ein Hauch vorhanden.
Kommentar von vom
Ein Duft für jede Jahreszeit!
Dieser Duft ist auch noch nach Jahren ein Erlebnis. Zu jeder Jahreszeit, weder aufdringlich noch zu dezent. Trotz der größten Größe ist das Dufterlebnis einmalig.

Star-Parfumeur Loc Dong kreierte Versace pour Femme

Hinter dem Damenduft Versace pour Femme steckt der talentierte Parfumeur Loc Dong, der für die IFF (International Flavors & Fragrances Inc.) in New York arbeitet. In Saigon geboren, kam Loc Dong im Alter von 11 Jahren als Flüchtling in die USA. Er studierte später Medizin, bis ein Sommerjob in einem Parfumlabor seine beruflichen Pläne änderte. Begeistert von der Parfumerie und seit je her angetan von duftenden Pflanzen und Kräutern, mit denen sich schon sein Großvater beschäftigte, entschloss er sich, eine Ausbildung als Parfumeur zu beginnen.
Loc Dong arbeitete für den ehemaligen Dufthersteller "Haarmann & Reimer" sowie "Creations Aromatiques" in Grasse, in Paris, in New York und in Deutschland. Im Jahr 2002 ist Loc Dong zu dem Parfumhersteller IFF gegangen. Stets von allerlei Inspirationen aus dem Leben, der Welt, der Natur oder den Kulturen erfüllt, bevorzugt er vor allem seltene und auch unübliche Rohmaterialien für das Kreieren von feinen, edlen Düften.
Im Verlauf seiner Karriere arbeitete der Parfumeur Loc Dong oft mit vielen anderen großen Parfumeuren an der Schöpfung bekannter und beliebter Düfte für renommierte Marken zusammen. So kreierte er beispielsweise mit Dominique Ropion und Carlos Benaim den Damenduft Calvin Klein Euphoria (2005) oder mit Dominique Ropion und Anne Flipo den Duft Paco Rabanne Olympéa (2015) und Olympéa Intense (2016).
Zu den selbst kreierten Schöpfungen von Loc Dong zählen neben Versace pour Femme auch Düfte, wie Issey Miyake Nuit d'Issey Austral Expedition (2015), Beyoncé Rise (2014), Yves Saint Laurent Paris Rebel Collector (2014), Keith Urban Phoenix (2011), Michael Kors Notes From Michael Glenplaid (2001) oder der fesselnd feminine und sinnliche Duft Vera Wang Bouquet (2008). Loc Dong ist heute Senior Parfumeur für luxuriöse, feine Düfte bei der IFF in New York und begeistert Damen und Herren mit seinen außergewöhnlichen, faszinierenden Parfumkreationen, wie Versace pour Femme in aller Welt stets aufs Neue

Flakon von Versace pour Femme glänzt mit goldenen Details

Der Flakon des Eau de Parfums Versace pour Femme präsentiert sich unverspielt in einem noblen luxuriösen Design und erstrahlt majestätisch in einer quadratischen Form aus einem massiven hochwertigen Glas. Die Seitenwände und der Boden des Glasflakons sind kraftvoll verstärkt. Der runde Metallverschluss thront machtvoll auf dem wuchtigen Glaskörper und erinnert in seiner Gestalt an die Form eines Säulenkopfes aus der Antike.
Die imperiale Ausstrahlung wird durch den goldfarbenen Hochglanz des glatt polierten Metallverschlusses dominant betont. Symbolische Akzente setzt dabei der golden metallische Flakonhals mit einer Verzierung von den orthogonalen Määnder Ornamenten, die in der griechischen Antike für die Ewigkeit und die Erlangung der Unsterblichkeit standen.
Das im Zentrum der Flakonfront aufgesetzte ebenfalls goldfarbene runde Versace Wappen mit dem Kopf der griechischen Göttin Medusa vervollständigt ausdrucksvoll den Designstil. Der transparent klare Glasflakon lässt die zarte gelbgoldene Farbe des kostbaren Duftwassers im Innern samtig und elegant durchschimmern. Der Sprühflakon des Eau de Parfums Versace pour Femme besitzt eine feine Sprühmechanik, die für ein komfortables und optimales Auftragen des Duftes sorgt.

Italienisches Topmodel ist Gesicht von Versace pour Femme

Das klassische, zeitlos elegante Eau de Parfum Versace pour Femme wurde im Jahr 2007 von dem Mailänder Modehaus Versace lanciert. Der feminine Duft wurde im Rahmen der Werbekampagne in Film und Fotos von dem Starfotografen Mario Testino in Szene gesetzt. Der aus Peru stammende Mario Testino zählt zu den bekanntesten Porträt- und Modefotografen der Welt. Er führte neben Versace für viele große Modelabels, Marken und Prominente, wie Madonna Werbekampagnen durch. Auch für Modemagazine, wie Vogue oder Vanity Fair setzte er zahlreiche Fotoprojekte um.
Eines davon ist eine Vanity Fair Coverstory über Prinzessin Diana, wobei die Aufnahmen auch später im Jahr 2005 als Teil einer Ausstellung im Kensington Palace präsentiert und als Buch veröffentlicht wurden. Neben dem Damenduft Versace pour Femme produzierte er ebenfalls die Kampagne für Versace pour Homme mit dem österreichischen Model Michael Gstoettner als Gesicht des Herrenduftes.
Das Gesicht des Damenduftes Versace pour Femme repräsentiert das litauische Model Edita Vilkeviciute. Sie arbeitete bereits mit 16 Jahren als Model für eine Mailänder Modelagentur und gab im Jahr 2006 in Mailand ihr Laufstegdebüt für Just Cavalli. Edita Vilkeviciute repräsentierte als Topmodel die Mode großer Marken, wie Victoria Secret und Designer, wie Karl Lagerfeld und arbeitete als Covermodel für Magazine, wie Vogue, Marie Claire, Numéro, Allure oder i-D. Neben dem Duft Versace pour Femme ist Edita Vilkeviciute auch das Gesicht für die Düfte anderer Marken, wie unter anderem Calvin Klein Eternity Aqua for Her oder Bvlgari Omnia Crystalline.
Als Gesicht von Versace pour Femme spiegelt Edita Vilkeviciute mit ihrer leuchtenden Schönheit, ihrer femininen Eleganz und sinnlichen Ausstrahlung den Charakter und die Wirkung des Duftes optimal wieder. In dem Werbevideo tritt sie zusammen mit dem Model Michael Gstoettner für Versace auf.