Wunschliste Telefon 0800 / 5550025
alle Preise inkl. MwSt. & zzgl. Versandkosten  ·  1 Ersparnis gegenüber dem Preis auf parfumagic.de (Panda Perfumes Ltd.) vom 24.03.2019 03:56 Uhr

Juliette Has a Gun Moon Dance - das blumige Chypre-Parfum

Das Parfum Moon Dance aus der Luxury Collection von Juliette Has a Gun ist ein faszinierender, blumiger Chypré-Duft für Damen. Der Dufttitel Moon Dance steht für Mondtanz, während Luxury Collection auf einen vollkommenen Duft aus edelsten Zutaten hindeutet, wie Veilchen, Tuberose, Rosen, Adlerholz und Moschus. Moon Dance erzählt von dem Zauber des Mondes mit seinem silbernen Licht und leuchtenden Schimmer, der ihn wie ein Heiligenschein umringt. Dunkel und geheimnisvoll wie Nacht, brillant funkelnd wie die Sterne, hell erstrahlend wie der Mond und verführerisch wie seine Anziehungskraft präsentiert sich auch diese fantastische Duftkomposition. Juliette Has a Gun Moon Dance ist ein komplexer Duft, der durch zwei Akkorde mit Widersprüchen und Gegensätzen wie Licht und Schatten spielt und diese gekonnt vereint. Ein olfaktorisches Duett, das einen eleganten Duft harmonisch und magnetisch anziehend hervorbringt.
Die Komposition eröffnet mit einer zitrusfrischen Kopfnote aus spritziger Bergamotte. Der floralen Herznote entströmen die faszinierenden und leuchtenden Töne von Rosen, Veilchen und Tuberose. In der Basis runden die anziehenden und geheimnisvollen Noten von Moschus sowie die holzigen Töne von Patchouli und Adlerholz (Agarwood) das Dufterlebnis harmonisch ab.
Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:
Das feminine Parfüm Juliette Has a Gun Moon Dance erzählt eine fantasievolle olfaktorische Geschichte mit silbrig funkelnden Reflexionen. Bezaubernd, dunkel, leuchtend, geheimnisvoll, tiefgründig und anziehend - ein vollkommen komponierter, edler Duft.

Romano Ricci - Parfümeur und Gründer von Juliette Has a Gun

Die schöpferische "Nase" hinter dem Duft Juliette Has a Gun Moon Dance ist Romano Ricci. Er ist sowohl der Parfümeur als auch der Inhaber des Parfumhauses Juliette Has a Gun, das er im Jahr 2006 ins Leben rief. Romano Ricci gründete die Marke für Nischenparfüms mit den zwei Düften Miss Charming und Lady Vengeance, die er beide zusammen mit dem französisch-armenischen Parfümeur Francis Kurkdjian kreierte.
Romano Ricci ist der Enkel des Parfümeurs Robert Ricci und Urenkel der Modedesignerin Nini Ricci, die auch die Gründerin des gleichnamigen Modehauses ist. Bereits seit seiner Kindheit widmete er sich der Mode und Parfümerie. Sein Talent für das Kreieren von besonderen, herausragenden Düften wurde ihm in die Wiege gelegt. Anstatt jedoch in dem Familienkonzern seine Karriere zu starten, zog er es letztlich vor, sein eigenes Universum zu erschaffen und seinen eigenen Träumen zu folgen.
Romano Ricci gründete das Parfumhaus Juliette Has a Gun. Die Inspiration für seine ersten beiden Düfte waren Heldinnen von Shakespeare. Zusammen mit seiner Schwester Antina gründete Romano Ricci im Jahr 2009 eine Modelinie für Ready-to-Wear-Fashion. Des Weiteren ist Romano Ricci Mitbegründer der Boutique "Nose" für Nischenparfums in Paris. Die Düfte von Juliette Has a Gun, wie Juliette Has a Gun Moon Dance aus der Luxury Collection entwickelt Romano Ricci selbst. Zu seinen Kreationen der Luxuskollektion gehören auch Juliette Has a Gun White Spirit (2015), Juliette Has a Gun Into The Void (2016) oder Juliette Has a Gun Metal Chypre (2017). Weitere beliebte Düfte von Romano Ricci sind zum Beispiel auch Juliette Has a Gun Mmm... (2016), Juliette Has a Gun Romantina (2011) oder Juliette Has a Gun Sunny Side Up (2017), die zu der "Classic Collection" gehören. Im Mai 2011 wurde Romano Ricci in Paris bei der Zeremonie der Preisverleihung von Les Parfums 2011 (FiFi Awards) mit dem Special Board Award 2011 ausgezeichnet.

Moon Dance - luxuriöses Flakondesign

Das Eau de Parfum Juliette Has a Gun Moon Dance der Luxury Collection wird in einem Flakon präsentiert, dessen minimalistisches und dennoch enorm stilvolles Design die Merkmale des besonderen Duftes Moon Dance im Innern markant widerspiegelt. Dunkel wie die Nacht, silbrig leuchtend wie das Mondlicht, Violett wie Veilchen sowie edel und luxuriös wie die Komposition und die Zutaten.
Der Flakon von Moon Dance ist in Assoziation zu Sonne und Mond ein Replikat des Flakons von dem Eau de Parfum Oil Fiction aus der Luxury Collection von Juliette Has a Gun. Der aus massivem Glas gefertigte rechteckige Flakon mit verstärkten Glasseiten wird im Zentrum in einem dunklen Violett präsentiert. Die leuchtenden Noten des Duftwassers Juliette Has a Gun Moon Dance spiegelt bereits die klare Transparenz vom Glas der massiven Flakonseiten wider, die einer fließenden Linienführung folgen. Das silbrige Licht des Mondlichts deuten die silbernen smarten Schriftzüge und die silberne Verschlusskappe an. Das Silber harmoniert zauberhaft mit dem dunklen Violett. Der Sprühflakon erstrahlt in einer zauberhaften Eleganz. Die Noblesse und der Luxus wird durch die besondere Verpackung der Luxury Collection in Form von einer weißen Schatulle mit einer silbernen Metallplakette samt Gravur unterstrichen. Auf dieser Plakette ist unter dem Namen des Duftes Moon Dance - Luxury Collection folgende Botschaft eingraviert: "What a marvellous night for a dance under the moonlight...An enchanting scent is in the air, dark luminous, powerful. A moment close to perfection." (Was für eine wundervolle Nacht für einen Tanz unter dem Mondlicht... Ein zauberhafter Duft ist in der Luft, dunkel, leuchtend, machtvoll. Ein Moment nahe der Perfektion.)

Juliette Has a Gun Moon Dance - die Kampagne

Der feminine Duft Moon Dance des französischen Parfumhauses Juliette Has a Gun wurde im Jahr 2014 auf den Markt gebracht. Er war zu dieser Zeit der zweite Duft der "Luxury Collection", die mit dem Duft Oil Fiction von 2013 startete. Die besonderen Kreationen dieser luxuriösen Kollektion feinster Düfte zeichnen sich durch edle Zutaten, exquisite Materialien, Vollkommenheit und eine stilvolle Eleganz aus. Einfach besondere und wunderschöne Düfte.
Juliette Has a Gun Moon Dance ist ein solcher Duft aus dieser Kollektion. Mit ihm brachte Juliette Has a Gun einen gelungenen romantischen Damenduft heraus, der aus einem Traum heraus geboren wurde. Dieser handelte von dem Mond und seinem zauberhaften schimmernden silbernen Licht, das in einer wundervollen Nacht dazu einlädt, in seinem strahlenden Schein zu tanzen und den nahezu perfekten Moment zu erleben. Dieser außergewöhnliche Duft übt wie der leuchtende, Nacht erhellende Mond eine geheimnisvolle magische Anziehungskraft aus. Die Ausschmückung oder Darstellung der Fantasie von dem Mondtanz (Moon Dance), die als Inspiration für den Duft diente, obliegt der individuellen Vorstellungskraft und Wahrnehmung der Trägerin. Das Parfum Juliette Has a Gun Moon Dance spricht hier auf herrliche Weise für sich selbst und übt eine faszinierende Assoziation aus. Der Duft, seine Bedeutung und seine Merkmale werden anstatt per Werbefilm nur mit einer Fotokampagne vorgestellt, in der das Produkt allein im Vordergrund steht. Die Marke spricht die moderne Frau samt ihrer vielen Facetten an. Sie ist beispielsweise charakterstark, romantisch, freiheitsliebend, unabhängig, zerbrechlich, unnachgiebig, glamourös, dynamisch oder kühn und verfolgt strebsam ihre Ziele.
Der Markenname Juliette Has a Gun bedeutet Juliette hat eine Waffe - und zwar das verführerische Parfum. Mit diesem ist sie schließlich "gerüstet", um sich auf den Weg zu machen, Abenteuer oder ihre geheimen Wünsche zu erleben. Zum Beispiel einen perfekten, romantischen Moment bei einem Mondtanz mit dem Parfum Juliette Has a Gun Moon Dance.