alle Preise inkl. MwSt. & zzgl. Versandkosten  ·  1 Ersparnis gegenüber dem Preis auf parfumagic.de (Panda Perfumes Ltd.) vom 20.01.2019 03:56 Uhr  ·  2 100ml Grundpreis = € 9,50

Das Acqua Essenziale Colonia: ein innovativer Herrenduft

Das Salvatore Ferragamo Acqua Essenziale Colonia ist die neue Interpretation des Herrendufts Acqua Essenziale aus dem Jahre 2013. Beide Parfums gehören zur Duftfamilie aromatischer Fougère, unterscheiden sich aber deutlich voneinander. Zu den Acqua Essenziale-Colognes gehört zudem Acqua Essenziale Blu, das sich durch orientalische Akzente auszeichnet.
Das Acqua Essenziale Colonia ist als modernes Cologne entworfen, das die Charakteristika der klassischen Herrenparfums mit innovativen Elementen verbindet. Die Kopfnote besteht aus einem aquatischen Akkord und den spritzigen, frischen Noten von kalabrischer Bergamotte. Die fruchtig-süße Zitrusnote wird durch Kardamom ergänzt, der durch seine würzige, leicht holzige Duftnote dem Anfangsakkord mehr Tiefe verleiht. Auch die Salvatore Ferragamo Acqua Essenziale Colonia Herznote überzeugt durch ihre komplexe, aber harmonische Komposition: Der herb-blumige und zugleich würzige Duft von Lavendelblüten kontrastiert mit dem leichteren, süßlichen Aroma von Orangenblüten.
Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:
Abgerundet wird die Kombination durch balsamischen Muskatellersalbei. Die Basisnote ist maskulin und elegant: Aromatisch-grüner Haiti-Vetiver, der weiche Duft von Tonkabohnen und Ambrox ergeben einen klassischen Schlussakkord, der durch seine Ingredienzen frischer und leichter wirkt, als bei vielen traditionellen Colognes. Das Acqua Essenziale Colonia ist ein niveauvoller Herrenduft, der durch seine Eleganz, Frische und ausgewogene Komposition angenehm überrascht.
aller Kunden bewerten
Salvatore Ferragamo Acqua Essenziale Colonia positiv
4 oder 5 Sterne

5 von 5 Sternen — basierend auf 1 Kundenmeinungen

Kommentar von vom
Sommerduft
Sehr schöner Duft. Der mit seiner Frische an einen angenehmen Sommertag erinnert. Leicht, nicht zu aufdringlich und dennoch anhaltend ist dieser Duft ein guter Begleiter für den Tag. Bereits zum wiederholten Male gekauft und stets gerne benutzt.

Acqua Essenziale Colonia: eine Kreation vom Meisterparfumeur Alberto Morilla

Salvatore Ferragamo Acqua Essenziale Colonia wurde von dem weltbekannten Parfumeur Alberto Morillas kreiert, von dem auch Acqua Essenziale und Acqua Essenziale Blu stammen. Nach seiner zweijährigen Ausbildung an der School of Beaux Arts in Genf begann er seine professionelle Karriere 1970 bei Firmenich. Parfumeur ist kein Ausbildungsberuf, und so ist auch Alberto Morillas zum größten Teil Autodidakt. Er fing zu einer Zeit an, als im Labor bevorzugt Chemiker verarbeitet wurden. Seine kreativen Ideen in Verbindung mit dem Fachwissen, das er an seinem ersten Arbeitsplatz erwarb, halfen ihm, seinen distinktiven Stil zu entwickeln.
1977 wurde er Parfumeur und 1998 Meisterparfumeur. Bis heute schreibt er seine Formeln mit der Hand. Stifte in verschiedenen Farben helfen ihm dabei, sich die Duftkomposition vorzustellen und verschiedene Konstellationen durchzuspielen. Eine seiner Stärken ist die Genauigkeit, mit der er die Vorgaben und Vorstellungen seiner Auftraggeber bei der Komposition eines neuen Dufts erfüllt, ganz besonders, wenn der neue Auftrag auf einer Duftgeschichte beruht.
Sein erster großer Erfolg war CK One für Calvin Klein. Seitdem hat er unter anderem für Salvatore Ferragamo Acqua Essenziale Colonia, Bvlgari, Cartier, Giorgio Armani, Versace, Givenchy, Kenzo und Estée Lauder gearbeitet und mehr als 120 Parfums kreiert. Zu seinen bekanntesten Düften gehören Pleasures, M7, Omnia und Acqua di Gio. 2003 wurde Alberto Morillas für seine Duftkreationen der renommierte Prix François-Coty verliehen und 2013 der Lifetime Achievement Award der Fragrance Foundation

Das Flakon-Design von Acqua Essenziale Colonia steht für moderne Sachlichk

Der Flakon von Salvatore Ferragamo Acqua Essenziale Colonia nimmt die Themen des Duftes wieder auf: Er ist aquatisch, maskulin und modern. Und ebenso wie dieser ist er nur auf den ersten Blick schlicht und klassisch und offenbart erst bei genauerem Hinsehen sein feinsinniges, durchdachtes Design. Er ist ganz in transparenten, silbergrauen und schwarzen Tönen gehalten, was ihn sehr sachlich und kühl wirken lässt.
Die Front des Glaskörpers trägt in Großbuchstaben den Namen "Acqua Essentiale" und darunter abgesetzt den Zusatz "Colonia" in transparenten Lettern vor silbernem Hintergrund. Die Außenlinien sind gerade, die Proportionen unauffällig, die silbern glänzende Verschlusskappe schmucklos. Im unteren Bereich des Salvatore Ferragamo Acqua Essenziale Colonia Flakons befindet sich das markante Markenlogo mit dem Schriftzug von Salvatore Ferragamo.
Das Besondere des Designs zeigt sich, wenn Licht auf den Flakon fällt. Dann zeigt sich, dass im Inneren ein zweiter Flakon mit elegant geschwungenen Linien angelegt ist. Zudem ist das Glas mit einem Streifenmuster versehen, das das Licht bricht und zu interessanten Effekten führt.

Die Kampagne für Acqua Essenziale Colonia stellt den Duft in den Mittelpunkt

Die Werbekampagne für das Salvatore Ferragamo Acqua Essenziale Colonia setzt ganz auf den Bekanntheitsgrad der Vorgängerprodukte Acqua Essenziale und Acqua Essenziale Blu. Das neue Cologne wird nicht als neue Kreation beworben, sondern als Innovation. Die Werbebotschaft konzentriert sich auf wenige Schlagwörter, die den Charakter des neuen Parfums herausheben, das zeitgemäß, kultiviert, neu, authentisch und frisch ist. Damit wird der Salvatore Ferragamo Acqua Essenziale Colonia Duft als ganz typisches Produkt in der Tradition des Firmengründers herausgehoben, der mit seinen innovativen Ideen und stilvollem Design die Modewelt bereicherte.
In der Kampagne geht es ganz um das Cologne selbst. Der Salvatore Ferragamo Acqua Essenziale Colonia Flakon steht im Vordergrund auf einer Steinfläche in einer Landschaft, die nur unscharf zu erkennen ist. Erkennbar sind lediglich eine Wasserfläche und die Silhouetten von Bäumen, die sich im Wasser spiegeln. Auch wenn die Landschaft den größten Teil des Werbefotos ausmacht, liegt doch der Fokus auf dem Flakon, der so platziert ist, dass die Sonne durch ihn hindurch scheint.
Auch das Video konzentriert sich ganz auf die Darstellung des Produkts. Der Flakon wird aus verschiedenen Perspektiven gezeigt im Zusammenspiel mit den natürlichen Elementen von Wasser und Sonne. Passend zur Farbgebung des Flakons sind die Werbeaufnahmen in Schwarz-Weiß. Lediglich das Sonnenlicht setzt zarte Farbakzente.