Wunschliste Telefon 0800 / 5550025
alle Preise inkl. MwSt. & zzgl. Versandkosten  ·  1 Ersparnis gegenüber dem Preis auf parfumagic.de (Panda Perfumes Ltd.) vom 25.03.2019 03:55 Uhr

Bois 1920 Itruk: Atemberaubende Explosion würziger Aromen

Bois 1920 Itruk ist ein luxuriöses Unisex-Parfum aus dem Jahr 2015 mit einem einzigartigen Duftschema. Der Parfümeur greift tief in die Schatzkiste orientalischer Gewürze und komponiert daraus ein beeindruckend intensives, holzig-würziges Kunstparfum. Ein von Meisterparfümeur Enzo Garaldi entwickelter neuer Duftstoff kommt in Bois 1920 Itruk erstmals zum Einsatz. Das elegante Parfum ist magisch und geheimnisvoll.
Die Kopfnote besticht durch eine wahre Fülle an exquisiten Essenzen. Kardamom, Kümmel, Wacholder, schwarzer und rosa Pfeffer verbinden sich zu einem intensiven Duft voller atemberaubender Würzigkeit mit etwas Schärfe. Zitrische Nuancen der Zitrone unterstreichen die magische Aura.
Das mystisch elegante Aroma der Iriswurzel, exotischer Patschuli und Muskat setzen die Sinfonie würziger Essenzen in der Herznote fort. Süßlich rauchige Nuancen vom Amber, die gewöhnlich erst in der Basisnote eines Duftes eingesetzt werden, fügen dem betörenden Parfum eine elegant sinnliche Facette hinzu.
Samtig und sinnlich ist auch der Ausklang von Bois 1920 Itruk. Vanille, Tonkabohne, Oud, Amber, Weihrauch und die holzig ledrigen Noten von Lorenox(TM) beenden die raffinierte Duftreise in der Basisnote elegant und modern.
Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:
Bois 1920 Itruk ist ein sehr charaktervolles, selbstbewusstes Parfum, das die Individualität von Trägerin und Träger nachdrücklich unterstreicht.

Den schönen Düften seit der Kindheit verbunden: Der Parfümeur

Enzo Galardi, Meisterparfümeur und Inhaber von Bois 1920, ist die "Nase" hinter Bois 1920 Itruk. Er betrachtet diesen Duft als eine seiner gelungensten Kreationen und legt Wert darauf, dass die Komposition edler Parfums eine künstlerische Tätigkeit sei. Vergleichbar den ersten Pinselstrichen eines Kunstmalers würden Duftnoten, die um die Nase des Parfümeurs streichen, den Beginn eines Parfum-Kunstwerkes bilden. Im Ergebnis dieses kreativen Prozesses könne er "Unfühlbares fassbar" machen. Ein Parfum "mit Seele" ziehe das Kunstwerk stets dem Kommerz vor, so Galardi.
Der toskanische Parfümeur lebt seit frühester Kindheit in der Welt der schönen Düfte. Sein Großvater Guido Galardi war Hobby-Parfümeur und experimentierte mit Lavendel, den er selbst in der Gegend um Florenz gesammelt hatte. 1920 gründete er sein eigenes Parfum-Atelier, die Bottega Italiana Spigo. Seine Bemühungen blieben jedoch erfolglos. Die Bottega wurde schon nach fünf Jahren wieder geschlossen.
Enzo Galardi hat das feine Gespür für Duftkompositionen vom Großvater geerbt. Bereits im Alter von 13 Jahren lernte er bei berühmten Parfümeuren, bevor er 1985 seine Leidenschaft zum Beruf machte. Enzo Galardi interpretierte einige Rezepturen des Großvaters neu und gründete 2005 als würdige Reminiszenz an ihn die Marke Bois 1920. Der Name des Labels ist eine Zusammenstellung der Anfangsbuchstaben der Botega von Guido Galardi und deren Gründungsjahr.
Enzo Galardi konnte mit seinen inzwischen 55 Duftkompositionen weltweite Anerkennung gewinnen. Mit seiner Kollektion luxuriöser Nischendüfte gelangte der Parfümeur 2012 bei den renommierten und begehrten Fi Fi Awards von New York, den Oscars unter den Düften, unter die fünf besten Parfums weltweit. Zu seinen bisherigen Kreationen gehören Bois 1920 Classic 1920, Come il Sole und Nagud.

Raffinierte Schlichtheit und zeitlose Eleganz

Bois 1920 Itruk wird im Signature Flakon des Familienunternehmens aus Florenz angeboten. Der von Meister-Glasbläsern hergestellte runde Kristall-Flakon erhält durch seine Form und schlichten Konturen Leichtigkeit und Eleganz. Er erinnert an die kleinen Flaschen, die im frühen 20. Jahrhundert zum Standard-Inventar europäischer Apotheken gehörten. Der Flakon von Bois 1920 Itruk ist mit grauer Farbe überzogen, die durch einen Hauch von Braun wärmer wirkt. Der durchsichtige Farbüberzug lässt das schimmernde Duftwasser im Inneren des Fläschchens sichtbar werden.
Der Flakon trägt kein Etikett. Reliefartig ins Kristall eingearbeitete Lettern verraten lediglich den Namen des Luxus-Labels. Den Namen des Duftes erfährt der Betrachter an der Unterseite der runden Standscheibe der Parfum-Flasche. Ein schlichter Verschluss aus edlem Ebenholz ist das einzige schmückende Element des Flakons. Schlichte Eigenwilligkeit und Eleganz des Fläschchens unterstreichen den einzigartigen Charakter des Parfums.
Reichlich geschmückt ist hingegen die weiße Verpackungsschachtel von Bois 1920 Itruk. In einem breiten, dunkel-goldenen Rahmen nennt ein weißes Etikett die Namen von Label und Duft.

Bois 1920 Itruk: Hoch begehrt ohne laute Werbung

Das Luxus-Parfumhaus Bois 1920 verzichtet bei der Präsentation seiner Düfte auf lautstarke Werbekampagnen. Dieser Tradition entsprechend war auch die Lancierung von Bois 1920 Itruk dezent und schlicht. Die Parfums des Familienlabels werden nur ein sehr kleinen Chargen produziert und wenden sich an einen erlesenen Kreis von Kunden und Liebhabern der Marke. Die weltweit bekannte Exklusivität des Labels und das Wissen darum, dass ausschließlich sehr reine und hochwertige ätherische Öle für die Herstellung der Düfte verwendet werden, machen zusätzliche Werbung fast überflüssig. Zudem hat das bekannte italienische Parfum-Unternehmen Morris exklusiv den Vertrieb der Düfte von Bois 1920 an exquisite Parfümerien in aller Welt übernommen.
Luxus-Parfümerien inszenierten eine zurückhaltende Kampagne, um Bois 1920 Itruk zu präsentieren. Der Werbespot einer renommierten US-amerikanischen Online-Parfümerie ist eindrucksvoll. In einem sechsminütigen Film erläutert der Geschäftsführer des Unternehmens die faszinierenden Duftnoten des Parfums. Als Hintergrund dient der hölzerne Ladentisch eine Edel-Parfümerie im alten Stil. Der Parfum-Kenner stellt mit viel Begeisterung Innovation und Einmaligkeit von Bois 1920 Itruk heraus und betont, dass es sich um ein unwiderstehliches Parfum für Trägerinnen und Träger mit viel Selbstbewusstsein und individueller Note handle.
Ein Werbespot aus dem Hause Bois 1920 präsentiert in schneller Abfolge statische Bilder der Flakons aller Düfte des Labels, darunter auch Bois 1920 Itruk. Als Hintergrund dienen Aufnahmen der Arbeitsstätte des Parfümeurs, der Landschaft um Florenz und der berühmten Kathedrale der Stadt. Die Präsentation wird begleitet von Musik aus aller Welt. Ein Verweis auf die imaginären Duftreisen, zu der jeder der atemberaubenden Düfte von Bois 1920 einlädt.