Wunschliste Telefon 0800 / 5550025
alle Preise inkl. MwSt. & zzgl. Versandkosten  ·  1 Ersparnis gegenüber dem Preis auf parfumagic.de (Panda Perfumes Ltd.) vom 19.05.2019 03:57 Uhr

Ein Waldspaziergang im Morgennebel, gepaart mit romantischen Blumenwiesen

Eine italienische Komposition, gemischt aus den feinsten Duftnoten der Toskana: Bois 1920 Sandalo e Thé überzeugt mit seiner holzig-würzigen Note und zeigt wie ein Unisex-Parfum duften kann, ohne vorrangig feminin oder maskulin zu sein. Die Basisnoten Myrrhe, Tabakblatt und Sandelholz versprechen ein zart herbes Aroma, welches an den würzigen Geruch von Waldspaziergängen erinnert. Diese recht kräftige Note steht den eher sinnlichen Gerüchen der Herznote entgegen. Klassische Duftnoten wie Rose, Jasmin und Patchouli mildern den herben Geruch, ohne ihn seiner Wirkung zu berauben. Hinzu mischen sich Zedernholz, Rosengeranie und Hyazinthe zu einer wahren Geruchsexplosion. Abgerundet wird die Komposition durch die spritzigen Zitrustöne und den berauschenden Lavendel in der Kopfnote. Die überraschende Verwendung von Kreuzkümmel zeigt die Entschlossenheit eines Parfums, das sich gerne mal über die Grenzen des Alltäglichen hinaus wagt.
Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:
So entsteht ein faszinierender Duft, der sowohl Frauen als auch Männer begeistert und jeden, den ein Hauch erreicht. Bois 1920 ist und bleibt ein Geheimtipp unter den Parfums. Doch wer einmal in den Genuss gekommen ist, wird ihn so schnell nicht mehr aus der Nase bekommen. Bois 1920 Sandalo e Thé wartet nicht auf den perfekten Anlass - es kreiert ihn, in dem es seine Trägerin, bzw. seinen Träger verzaubert und unwiderstehlich verführerisch duften lässt.

Ein Duft sagt mehr als tausend Worte

Für große Taten bedarf es nicht vieler Worte. Dieser Erkenntnis blieben auch Enzo Galardi und sein Großvater treu. Daher ist es nicht verwunderlich, dass Bois 1920 auf teure Werbekampagnen verzichtet und seinen Ruf vorauseilen lässt. Bereits die schlichte Webseite lässt erkennen, dass Bois 1920 auch keine teuren Marketingkampagnen nötig hat. Die Empfehlungen zufriedener Kunden genügen vollkommen, denn davon gibt es reichlich. Nicht ohne Grund ist Bois 1920 Sandalo e Thé mittlerweile zu einem Geheimtipp unter den Unisexdüften geworden.
Der Name Galardi steht für zeitlose Eleganz, italienisches Temperament und anspruchsvolle Produkte - und das schon seit fast 100 Jahren. Schon Guido Galardi besaß den Ehrgeiz etwas Besonderes, Einzigartiges zu kreieren, einen Anspruch, den auch sein Enkel verfolgte. Bois 1920 Sandalo e Thé sollte mehr als nur ein gewöhnliches Parfum sein, eine Komposition, die nur wahre Kenner zu schätzen wissen.
Dabei setzt der Schöpfer bewusst auf die sorgfältige Auswahl der kostbaren Öle, denn nur die besten der handverlesenen Zutaten genügen seinen kritischen Augen. Bois 1920 begeistert durch die Verwendung von ungewöhnlichen Kombinationen mit einem überraschen Abschluss und einer Vielzahl an Unisexdüften, wie sie andernorts nur schwer zu finden sind. Das hat seinen Preis, doch Bois 1920 Sandalo e Thé war nie ein Parfum der breiten Masse.
Die Marke umgibt stets ein Hauch von Exklusivität und Luxus. Doch gelingt der Spagat, der Bois 1920 simpel und elegant zugleich erscheinen lässt. Denn genau diese Kombination aus verführerischer Eleganz und Unkompliziertheit zeichnet Bois 1920 Sandalo e Thé letztendlich aus. Die Philosophie der Familie spiegelt sich in dem schlichten, eleganten Flakon wider. Der Duft hingegen könnte nicht komplexer und damit nicht faszinierender sein.

Ein zeitloses Design für einen zeitlosen Duft

Der Flakon von Bois 1920 Sandalo e Thé ist in einem zeitlosen, schlichten Design gehalten, der die Wirkung des Parfums unterstreicht. Die kleine runde Glasflasche ist das Markenzeichen von Bois 1920 und steht gleichsam für Unkompliziertheit und Eleganz. Die Flasche wird von dem gläsernen Schriftzug Bois 1920 geprägt. Das Glas ist matt, wodurch ein Eindruck von Nebel entsteht. Der dunkelgelb schimmernde Inhalt erzeugt einen farblichen Akzent, der den holzig-würzigen Duft bereits erahnen lässt. Ein schlichter, schwarzer Verschluss rundet das elegante Erscheinungsbild ab. Für dieses Parfum sind keine weiteren Verzierungen nötig - der Duft spricht für sich.
Doch auch der Flakon selbst wird unter Kennern sehr geschätzt, denn die kleinen bunten Glasflaschen der Marke sind beliebte Sammlerstücke. Denn auch bei dem Flakon setzt Bois 1920 auf italienische Handwerkskunst. Jede Flasche wird sorgfältig einzeln mundgeblasen und anschließend verziert. Die Flaschen werden für die einzelnen Parfums verschieden eingefärbt, nur die Form bleibt gleich. Erst an der Farbe ist erkennbar, um welches Parfum es sich handelt.

Der Idee eines alten Mannes aus dem sonnigen Italien wird neues Leben eingehaucht

Bois 1920 Sandalo e Thé entstammt dem Hause Bois 1920, einer italischen Parfümerie, die sich besonders auf Unisexdüfte spezialisiert hat. Die Zahl 1920 deutet auf die Jahreszahl der ursprünglichen Firmengründung hin und ist bis heute ein fester Bestandteil der Marke. Bois steht für "Bottega Italiana Spigo", eine Hommage an seine italienische Heimat. Spigo ist das italienische Fachwort für den Lavendel, der auf den Hängen der Toskana wächst.
Inspiriert vom berauschenden Duft eben jener Lavendelbüsche im italienischen Florenz, entschloss sich Guido Galardi vor fast 100 Jahren eine Parfümerie zu gründen. Die ersten Parfums unter seiner Hand basierten daher ganz auf dem Lavendel, den er von den umliegenden Hügeln sammelte. Doch bereits im Jahre 1925 schlossen sich die Türen wieder, da sich niemand fand, der die Firma weiterführen konnte. Erst 2005 konnte sein Enkel Enzo Galardi der Parfümerie wieder neues Leben einhauchen und den Parfums seines Großvater die Aufmerksamkeit geben, die sie verdienen.
Enzo entdeckte schon früh seine Begeisterung für außerordentliche Duft-Kombinationen und begann ebenfalls das feine Kunsthandwerk eines Parfümeurs zu erlernen. Inspiriert von den Kreationen seines Großvaters, interpretierte er die Düfte neu und fand seine Erfüllung in der Schaffung der heutigen Parfums, die nun weltweit unter dem Namen Bois 1920 bekannt sind. Enzo ist bis heute der führende Kopf, beziehungsweise die Nase des Unternehmens. Jede Kreation trägt seine unverwechselbare Handschrift und wird sorgfältig von ihm zusammengestellt.
Bois 1920 Sandalo e Thé gehört zu seinen frühesten Werken aus dem Jahre 2005 und steht symbolisch für die Vision eines Mannes und seines Enkels. Es hinterlässt einen Hauch des sonnigen Italien... und ein Andenken an die Lavendelbüsche, die einst seinen Schöpfer verzauberten.