Wunschliste Telefon 0800 / 5550025

Ein Duft wie eine blühende Lavendelwiese

Floris London wurde im Jahre 1730 gegründet und ist der älteste Parfumhersteller der Welt, der hierzu auch noch ausschließlich in Familienbesitz blieb. Schon von den Anfängen an, überzeugte Floris London mit seinen überaus edeln und luxuriösen, sowie einzigartigen Düften.

Floris Elite gehört in der heutigen Welt der schnelllebigen Düfte schon zu einem Urtier im positiven Sinne. Der Duft wurde 1979 auf dem großen Markt der Parfums vorgestellt und wurde nach der damals schon 1851 eingeführten gleichnamigen After Shave Cream, benannt.

In der Kopfnote, welche der Duft ist, den man direkt nach dem Aufsprühen riechen kann, verbinden sich Bergamotte, Zedernblatt, Grapefuit, Wacholderbeere, Zitrone und Petitgrain. Das Herzen des Duftes wird aus einem harmonischen Zusammenspiel aus Lorbeer, Tannenbalsam und Lavendel, gebildet. Die Basis des Duftes, eine Duftkomposition, die bis zu einer Woche nach Aufsprühen auf die Haut auf dieser immer noch bemerkbar sein kann und ist, ist eine Mischung aus Amber, Zedernholz, Leder, Moos, Moschus, Patchoulli und Vetiver.

Der Beginn des wahrnehmbaren Geruches ist ein sehr klassischer Duft, der sehr erfrischend und zitrisch duftet. Die Kopfnote wird aber von Anfang an von einer würzigen Note, zusammengestellt aus Wacholderbeere und anderen Zutaten, begleitet. Sowohl der Geruch einer reifen Bergamotte, die Säure einer Zitrone, als auch einer Grapefruit breitet sich direkt nach dem Aufsprühen auf der Haut aus.

Man hat das Gefühl, einen Spaziergang über ein lilafarbenes, blühendes Feld zu machen und die Düfte der Natur wahrzunehmen. Der Duft von Lavendel macht sich breit ohne dabei zu dominant oder zu aufdringlich zu sein. Kurz danach überkommt einem ein Waldgeruch, der einen richtigen Gentleman-Duft ausmacht.

Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:

Floris Elite ist ein herrlich duftender Männerduft, der bestimmt noch in 30 weiteren Jahren genauso beliebt sein wird, wie er es jetzt ist.

aller Kunden bewerten
Floris Elite positiv
4 oder 5 Sterne

5 von 5 Sternen — basierend auf 2 Kundenmeinungen

Kommentar von Deetz vom 14. März 2018
Klasseduft!
Ein wunderbarer Duft mit vornehmer Note, dabei dezent und nicht aufdringlich mit hohem Wiedererkennungswert. Am liebsten würde ich jeden Morgen darin baden!
Kommentar von Cornelia Verelst-Loest vom 26. November 2014
Einer der besten Düfte
Es ist kein alltäglicher Duft. Wer in trägt hat Geschmack und Style. Dieser Duft ist ein Klassiker und wird nie aus der Mode kommen. Etwas ganz Besonderes und wer ihn trägt ist besonders

Floris Elite - der Parfümeur

Das Haus Floris kann wurde im Jahr 1730 im eleganten Londoner Viertel St. James gegründet und kann auf eine lange Tradition zurück blicken. Das Unternehmen ist der älteste Parfumhersteller weltweit und immer noch im Familienbesitz. Heute steht der Name für begehrte Produkte im Bereich Düfte und Körperpflege, die mit Know How, Individualität und Qualität überzeugen.

Mit Floris Elite wurde ein Parfum geschaffen, das den Mann anspricht, der Exklusivität und Stil schätzt. Das Parfumhaus ist im allgemeinen eher zurückhaltend, wenn es um die Benennung der Schöpfer ihrer Damen- und Herrendüfte geht.

Über den Schöpfer dieses Duftes ist nicht viel bekannt, obwohl es ihm gelang, ein vollkommen zeitloses Aroma zu entwickeln. Der Herrenduft Floris Elite ist bereits seit dem Jahr 1979 auf dem Markt und erfreut sich nach wie vor großer Beliebtheit. Es scheint, als sei der Duftschöpfer seiner Zeit voraus gewesen, als er die Zutaten für Floris Elite auswählte und genau den Anspruch erfüllte, der an erlesene Duftprodukte gestellt wird.

Dem Parfumeur gelang eine Kreation aus fruchtigen, leicht krautigen und würzigen Ingredienzien in harmonischer Kombination mit Tannenbalsam, Lavendel und Lorbeer. Abgerundet wird das ganze durch holzige Aromen, Moschus und Moos. Nichts ist laut oder aufdringlich, sanft steigt das Aroma in die Nase. Der Duft lässt sich zu jedem Anlass tragen und begeistert auch die Damenwelt.

Die Farbe des aromatischen Elixiers schimmert in Pastellfarben und erscheint fast wie ein Patchwork. Mit Floris Elite legte er einen Meilenstein in der Welt der Parfume und wurde zum Leitbild vieler Düfte, die danach auf den Markt kamen. Vielleicht hat er bei seiner Zusammenstellung genau die Aromen ausgesucht, welche die Männlichkeit repräsentieren und damit ein zeitloses Parfum geschaffen.

Eleganz trifft Stil und Luxus

Der Flakon von Floris Elite ist sehr schlicht gehalten und strahlt Eleganz, Grazie und den Luxus, den der Duft seinem Träger bietet, aus. Das Parfum an sich hat eine edle, gelb-goldene Farbe, die farblich mit dem Etikett, welches einen schwarzen Hintergrund hat und mit goldenen Verzierungen versehen ist, und dem Verschluss, der ebenso eine goldene Farbe und herrliche Verzierungen und Gravuren hat.

Dieses herrliche Farb-Zusammenspiel ist ein Zeichen, das ganz für den Duft steht: Eleganz trifft Stil und Luxus. Das wird dem Träger nicht nur mit Hilfe der Produkte, die die Linie Floris Elite enthält, mitgegeben. Auch etwas fürs Auge wird etwas geboten, frei nach dem Motto "Das Auge isst mit".

Ein Vorbild für viele Düfte aus unbekannter Nase

Für Floris Elite gab und gibt es keine eigens erstellte Werbekampagne, bis heute hat sich der Duft zu einem enorm bekannten und beliebten Parfum entwickelt. Es bedarf keiner Werbung, diesen Duft kennt man(n) ohnehin. Nicht nur wegen der edlen und erlesen Zutaten, sondern auch wegen des enorm hohen Maßes an Qualität, welches den Kunden nicht nur bei Floris Elite, sondern auch bei allen anderen Düften von Floris, geboten wird.

Über den Parfumeur von Floris Elite ist wenig bis gar nichts bekannt. Man kann aber annehmen, dass er seiner Zeit sehr voraus war, da er dieses zeitlose und äußerst elegante Parfum so erstellt hat, dass es sogar mehr als 30 Jahre nach Gründung immer noch ein aktueller, männlicher Duft ist, der den stilvollen und eleganten Mann ausmacht. Der Parfumeur von Floris Elite hat einen regelrechten Meilenstein in der Parfumbranche gelegt und war Vorreiter aller zukünftig auf den Markt kommenden ganz großen Düfte.