Wunschliste Telefon 0800 / 5550025
alle Preise inkl. MwSt. & zzgl. Versandkosten  ·  1 Preis auf parfumagic.de (Panda Perfumes Ltd.) vom 27.06.2019 03:57 Uhr und daraus abgeleitete prozentuale Ersparnis  ·  2 100ml Grundpreis = € 13,20

Floris Soulle Ámbar - Faszination mediterraner Sommertage

Blütendüfte vereint mit süßen Fruchtaromen machen den Sommermorgen auf den Balearen einzigartig. Dazu weht ein lauer Ostwind verlockend sinnliche Noten aus dem Orient übers Meer. Der 2013 lancierte blumig-orientalische Damenduft Floris Soulle Ámbar ist eine Hommage an den Gründer der Londoner Traditionslabels. Juan Famenias Floris hatte seine Wurzeln auf der zauberhaften Insel Menorca, die Inspiration war für viele seiner einzigartigen Parfums. Diese Tradition aufgreifend lädt die Luxusmarke Floris of London moderne, selbstbewusste Damen zu einer unbeschwerten mediterranen Träumerei von unentdeckten Weiten hinter dem Horizont ein. Das Parfum eröffnet mit dem fein-süßen Aroma reifer Ananas. Schnell gesellt sich der spritzige Duft saftiger Bergamotte hinzu, getragen von erdig-grünem Galbanum und holzige Nuancen des kostbaren Mastix-Harzes. Die Herznote von Floris Soulle Ámbar besticht durch einen zarten Blüten-Akkord. Elegante Geranie und taufrischer Jasmin werden durch grüne Akzente von Steinklee charaktervoll intensiviert. Prickelnder rosa Pfeffer lässt die Blütendüfte leicht und beschwingt erscheinen. Sinnliche Akzente aus dem Orient bestimmen das Fundament des Parfums. Die warmen Aromen von Amber und weichem Moschus erhalten durch die betörende Vanille unwiderstehlichen femininen Charme. Das dezente Damenparfum Floris Soulle Ámbar ist strahlend und voller Energie mit einem Flair von Freiheit. Es fasziniert alle Sinne und macht Lust auf sommerliche Abenteuer.
Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:

Familientradition in der neunten Generation

Der Name der Parfümeure des zauberhaften Dufts Floris Soulle Ámbar ist nicht bekannt. Sicher ist jedoch, dass der einzigartige Duft von den Parfümeuren der Nobelmarke unter der Regie von Edward Bodenham komponiert worden ist. Zum Team der Parfümeure des Hauses Floris gehören Shelagh Foyle und Penny Ellis. Die Meisterparfümeurin Shelagh Foyle avancierte nach langjähriger Tätigkeit für Yardley of London und Givaudan zur Chef-Parfümeurin des Traditionshauses. Die einstige Präsidentin der britischen Parfum-Gesellschaft investiert ihren unendlichen Erfahrungsschatz in die Entwicklung neuer, maßgeschneiderter Floris-Parfums. Floris Soulle Ámbar ist eines davon. Die englische Duft-Künstlerin Penny Ellis gehört zu den namhaften hauseigenen Parfumeuren von Floris. Nach ihren fünf liebsten Düften befragt nennt sie Narzissen, aquatische Noten, Holzfeuer, Gewürze und Vetiver. Die Grund-Disposition des einzigartigen Parfums Floris Jermyn Street trägt ihre Handschrift. Nicht zu unterschätzen ist ihr Anteil an der Komposition von Floris Soulle Ámbar. Das letzte Wort bei der Entwicklung der zauberhaft klassischen Floris-Parfums liegt beim Firmeninhaber und Meisterparfümeur Edward Bodenham. Bodenham, der aus dem Kreis der Familie stammt, leitet das älteste englische Parfumhaus in der Londoner Jermyn Street in der neunten Generation. Der meisterliche Parfümeur und siebenmalige Urenkel des Firmengründers fühlt sich der Tradition des 1730 gegründeten Unternehmens in besonderer Weise verpflichtet. Liebevoll hütet er die wertvollen Formeln für Parfum-Kreationen, die bis ins 18. Jahrhundert zurückreichen. Das gibt der luxuriösen Marke die Möglichkeit, die beliebtesten der kostbarsten Düfte aus der Vergangenheit neu zu interpretieren. Voller Stolz berichtet Bodenham in einem Interview mit einem britischen Journal, dass Floris London die einzige unabhängige Familien-Parfümerie der Welt und alleiniger Hoflieferant von Königin Elisabeth II. ist.

Klassische Eleganz mit kostbarem Inhalt - der Flakon

Floris Soulle Ámbar wird im Signature-Flakon des Londoner Luxuslabels angeboten. Die zeitlos klassischen Konturen der kleinen Flasche aus durchsichtigem Glas sind in behutsamer Trapezform mit fein abgerundeten Kanten gehalten. Der kompakte Flaschenboden ist konkav gewölbt und verleiht dem Innen-Flakon mit dem Duftwasser eine elegant geschwungene Linie. Sie wiederholt sich unter dem zarten Flaschenhals, der durch eine große goldene Verschlusskappe gekrönt wird. Auf ihr ist in schlichten Lettern der Name des edlen Brands eingraviert. Der von den Balearen inspirierte Sommerduft Floris Soulle Ámbar wird mit einem tiefblauen Etikett angekündigt. So assoziiert man die Weiten des Meeres, über die warme, östliche Winde orientalische Düfte herüberwehen. Auf dem blauen Hintergrund verraten goldene Schriftzüge die Namen des britischen Traditionshauses und des betörenden Parfums. Zwei Siegel am oberen Rand des Etikettes kennzeichnen das Unternehmen als Hoflieferanten des englischen Königshauses. Das Etikett wird mit einem fein geschwungenen goldenen Rahmen verziert. Er trägt neben floralen Ornamenten das stilisierte Symbol der Edelmarke Floris London, das sich am unteren Rand des Etiketts wiederholt. Einen noch eindrucksvolleren Rahmen bildet das kostbare Duftwasser selbst. Der feine Schliff des Flakons lässt zauberhafte Lichtreflexe auf dem zart-goldenen Parfum spielen. Die graue Umverpackung trägt das gleiche Etikett und ist mit goldfarbenen Kanten verziert.

Düfte der Royals ohne schrille Werbung - die Kampagne

Die Lancierung des faszinierenden Parfums Floris Soulle Ámbar vollzog sich fast still und ohne eine eigentliche Werbekampagne. Eine einzige Fotoserie präsentiert den eleganten Flakon, der vor zwei imposanten, großen Palmen platziert ist. Während das Fläschchen mit dem Duftwasser gestochen scharf ins Bild gesetzt wird, erscheinen die Palmen leicht verschwommen. Der Himmel hinter ihnen hat einen kaum wahrnehmbaren, zarten Gelbstich und assoziiert flirrende Hitze. Am oberen Bildrand verkünden goldene Schriftzüge auf schwarzem Hintergrund, begleitet von den beiden royalen Wappen, den Namen der Edelmarke. Vor gleicher Kulisse wird am unteren Bildrand der Name des Duftes preisgegeben. Floris of London präsentiert seine einzigartigen Parfums in der Regel ohne aufsehenerregende Werbekampagnen. Der elitäre Kundenkreis des vornehmen Unternehmens setzt ohnehin auf Diskretion. Die Liste am Berühmtheiten, die der Versuchung der Floris-Düfte nicht widerstehen konnten, reicht bis zum Ende des 19. Jahrhunderts zurück, als Florence Nightingale sich in einem begeisterten Brief für den 'süßen Duft' bedankte. Nach Königin Victoria, König George VI., Winston Churchill, Königin Elisabeth II. und Prinz Charles werden auch die jungen Royals mit Düften von Floris of London bedacht. Zur royalen Hochzeit von Prinz Harry mit Meghan Markle 2018 kreierte der Londoner Hoflieferant einen sehr besonderen Duft. Das Paar erhielt sein persönliches Unisex-Parfum von Floris London. Die genaue Zusammensetzung des Duftes bleibt vorerst geheim. Bekannt ist aber, dass es sich um eine Neuinterpretation des erfolgreichen zitrischen Floris-Parfums Bergamotto di Positano aus dem Jahr 2015 handelt. Neben Bergamotte und Mandarine besticht der Duft mit aquatischen Akzenten und würzigen Ingwer-Noten. Der Duft für Harry und Meghan ist Teil der Private Collection von Floris London und nicht verkäuflich.