Wunschliste Telefon 030 / 12088042
alle Preise inkl. MwSt. & zzgl. Versandkosten  ·  1 Ersparnis gegenüber dem Preis auf parfumagic.de (Panda Perfumes Ltd.) vom 21.01.2019 03:54 Uhr

Zitrisch-würziger Unisexduft

Der Duft Bois 1920 Spigo 1920 präsentiert sich zitrisch und würzig. Er ist ein Duft für Damen und Herren und stammt aus dem Jahr 2014. Im Auftakt zeigt er sich mit einer frischen Kopfnote aus saftiger Zitrone, Bergamotte, würzigem Kardamom, fruchtiger Ananas, süßer Mandarine, sanftem Lavendel und Wacholderbeere. Das Herz ist geprägt von metallischen und ozonischen Noten, aromatischem Basilikum, kostbarem Weihrauch, zarter Rosengeranie und duftendem Muskatellersalbei. Die sinnliche und holzige Basis ist eine Komposition aus weißem Moschus, Ambrette, feinem Kaschmirholz, weiteren Hölzern, edlem Sandelholz, Cumarin, cremiger Vanille, Zedernholz und Ambra.
Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:
Bois 1920 Spigo 1920 ist ein Duft, der alte Tradition mit modernen Techniken vereint. Deshalb ist er gleichzeitig klassisch und modern. Er besitzt eine warme Basis, die sich aus toskanischen Kräutern und weiteren Ingredienzien zusammensetzt. Dieser Duft ist vollgepackt mit kostbaren und erlesenen Aromen, die sich sinnlich und verführerisch um die Haut von Träger und Trägerin hüllen. Dieser Duft eignet sich gleichermaßen für den Tag und den Abend. Tagsüber wird er nur dezent aufgetragen und überzeugt durch seinen lang anhaltenden und unvergesslichen Charakter. Abends darf Bois 1920 Spigo 1920 gerne intensiver aufgetragen werden, damit er bei jeder Unternehmung ein zuverlässiger Begleiter ist, der nicht von der Seite seiner Verwenderin oder seines Verwenders weicht.

Großvater und Enkel

Der Parfümeur von Bois 1920 Spigo 1920 ist Enzo Galardi. Seine Düfte unterscheiden sich von allen anderen verfügbaren Parfums. Sie sind raffiniert und zeitlos. Außerdem versprühen sie einen gewissen Luxus. Das ist sofort an den auserlesenen Ingredienzien und ihren sinnlichen Kompositionen zu spüren. Auch die hochwertigen Flakons der Düfte zeigen das auf.
Wie die gesamte Marke sind die Düfte von Bois 1920 einzigartig. Immer wieder gesellen sich neue Kreationen dazu, die stilvoll gestaltet sind. Enzo Galardi hat einen sehr hohen Anspruch an die Qualität seiner Düfte und möchte, dass auch das Design der Flakons zu etwas ganz Besonderem wird. Er spielt mit den verschiedenen Nuancen und gestaltet aufwendige Flakons und Verpackungen seiner Düfte. Das Glas der Flakons ist immer bunt und mal glänzend, dann wieder transparent oder milchig. Die Vielfalt der Designs wird die Kunden des Hauses Bois 1920 auch in Zukunft weiter überraschen, denn in Sachen Inspiration und Kreativität ähnelt Enzo Galardi seinem Großvater Guido.
Der Name seines Unternehmens setzt sich aus den Anfangsbuchstaben des ursprünglichen Geschäfts Bottega Italiana Spigo, sowie dem Gründungsjahr zusammen. Die erste Kollektion von Bois 1920 war eine Kombination, die aus 25 klassischen Düften bestand. Diese waren für Damen und Herren geeignet, aber auch Unisexdüfte gehörten dazu. Die jeweiligen Noten sind den originalen Rezepturen entnommen, allerdings hat Enzo Galardi sie modernisiert und abgewandelt. Er verwendet ebenfalls nur die besten und kostbarsten Rohstoffe, wie es bereits sein Großvater Guido tat.
Dass er kreativ ist, zeigt er immer wieder durch die Kreationen neuer Düfte, aber auch am Design der Flakons. Seine ausgezeichnete Arbeit wurde bereits belohnt, denn er im Rahmen der Fi Fi Awards in New York gehörte er zu den fünf Besten.

Signatue-Flakon in Violett

Der Flakon von Spigo zeigt sich von einer sehr weichen und schwungvollen Seite. Im unteren Bereich ist er rundlich geformt, spitzt sich jedoch nach oben hin ein wenig zu. Er steht auf einem kleinen Podest und wirkt in Violett sehr edel. Im oberen Bereich ist der Name des Herstellers eingraviert. Der Name des Dufts ist nicht zu lesen. Der Verschluss des Flakons von Bois 1920 Spigo 1920 ist im unteren Bereich zylindrisch geformt. Im oberen Bereich ist er wie ein Kreisausschnitt geformt. In der Farbe Silber harmoniert er sehr gut zum Violett des Flakons.
Insgesamt wirkt das Erscheinungsbild des Flakons von sehr sympathisch und anmutig. Er wirkt verspielt und romantisch, aber auch sehr elegant und klassisch, genauso, wie sich auch der Duft selbst präsentiert. Daher ist der Flakon von Bois 1920 Spigo 1920 das ideale Accessoire für jedes Bad, denn durch seine Optik ist er in der Lage, die Atmosphäre und das Ambiente im Handumdrehen aufzuwerten.

Die Nase hinter dem Duft

Vor beinahe 100 Jahren, nämlich 1920, gründete Guido Galardi ein Dufthaus, das er Bottega Italiana Spigo nannte. Seine Düfte waren einzigartige Kompositionen, deren Ingredienzien harmonisch miteinander kombiniert wurden. Guido Galardi gründete sein Geschäft im italienischen Florenz. Schnell waren seine Düfte bei vielen Menschen beliebt. Er war insbesondere von der Essenz des Lavendels fasziniert, den er in seinen ersten Kreationen fast ausschließlich verwendete. Doch wirklich erfolgreich wurde das Unternehmen erst, als sein Enkel Enzo Galardi die Führung des Unternehmens übernahm.
Der Enkel des Gründers entdeckte seine Liebe zu Düften schon als Kind. Er ließ sich zum Parfümeur ausbilden und verwendete die alten Formeln seines Großvaters, um sie weiterzuentwickeln und zu perfektionieren. Auf diese Weise entstanden neue und moderne Düfte.
Er lässt die alten Düfte wiederaufleben indem er die originalen Rezepte verwendet und sie modern aufbereitet. Seit 2005 werden die Düfte in dieser Form erschaffen. Dazu werden nur exklusive Aromen und Essenzen verwendet.
Vertrieben werden die Düfte ausschließlich in ausgewählten Parfümerien und Dufthäusern. Sie stehen als Eau de Toilette-Konzentration bereit und besitzen einen sehr lang anhaltenden Charakter.
Für Enzo Galardi haben die Parfums seines Unternehmens sehr viel mit persönlichen Gefühlen und Erinnerungen zu tun. Er kombiniert die traditionelle Parfumkunst mit modernen und zeitgemäßen Techniken. Daraus hat er zahlreiche Nischenparfums, die für Damen und Herren gleichermaßen geeignet sind, erschaffen. Jeder, der in Sachen Düfte kompetent ist, erkennt schnell ihre Kostbarkeit.
Auch Bois 1920 Spigo 1920 ist ein solch kostbarer Duft, der die Sinne berauscht. Zu den weiteren Duftkompositionen von Enzo Galardi gehören Aethereus, Classic 1920, Come la Luna und Come il Sole.