Wunschliste Telefon 0800 / 5550025
alle Preise inkl. MwSt. & zzgl. Versandkosten  ·  1 Ersparnis gegenüber dem Preis auf parfumagic.de (Panda Perfumes Ltd.) vom 25.03.2019 03:55 Uhr  ·  2 100ml Grundpreis = € 10,40  ·  3 100g Grundpreis = € 9,33  ·  4 100ml Grundpreis = € 14,-

Der Duft

In früheren Jahrhunderten war es üblich, der Liebsten zu Beginn des Wonnemonats Mai einen Stauss Maiglöckchen zu schenken - als hoffnungsvolles Zeichen inniger Zuneigung in der schönsten Zeit des Jahres. Dieser Tradition ist ein Duftklassiker zu verdanken, der wie kein anderer die Kunst der Komposition verkörpert. Floris Lily of the Valley ist ein klassischer Duft, der in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts populär wurde. Er beginnt mit einer deutlich grünen Kopfnote, der einige Spritzer zitrische Frische beigemischt sind. In der Herznote entwickeln sich allmählich die pudrigen Blütentöne von Veilchen, Jasmin, Maiglöckchen, Rose und Ylang-Ylang zu einem zarten Reigen, sehr elegant mit ganz leichten, aquatischen Anklängen untermischt. In der Basisnote wird der Duft von Moschus getragen und fügt der pudrigen Zartheit eine warme, leicht animalische Komponente hinzu. Insgesamt ist Floris Lily of the Valley eine heitere, unbeschwerte Interpretation des Maiglöckchen-Duftes, der sich in der nostalgischen Sehnsucht nach ewiger Jugend und blumenbekränzten Feen einordnet. Ein Duft für romantische Frauen, fröhlich, spontan und doch auch eine Spur unnahbar elegant und voll erhabener Würde - eben wie für eine Fee gemacht.
Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:

Der Parfumeur

Floris Lily of the Valley hat eine lange Geschichte: Mit Stolz blickt das Haus Floris auf eine beeindruckend lange Geschichte zurück. Gegründet wurde das traditionsreiche Familienunternehmen im Jahr 1730 von Juan Famenias Floris, einem kunstfertigen und feinsinnigen Barbier aus Menorca. Er erweiterte sein Handwerk um die Kunst der Parfümherstellung und erlernte in Montpellier und Grasse die Herstellung von Haarwässern, Cremes und Seifen. Ausgestattet mit Fachwissen und einem Gespür für den Mode-Geschmack jener Zeit ließ er sich in der Londoner Jermyn Street No. 89 nieder und eröffnetet dort ein Geschäft für Parfüm, Kämme, Rasur- und Toilettenartikel. In direkter Nachbarschaft zu den feinsten Herrenausstattern am St. James Place gelegen, war die adlige Kundschaft recht bald angetan von seiner Rasierkunst und Floris avancierte zum Geheimtipp. Die Damen der Gesellschaft begeisterte er durch seine kostbaren Seifen, Cremes und Düfte.
Floris stellte höchste Ansprüche an die Wahl seiner Rohstoffe. Diesem anspruchsvollen Streben nach gleichbleibender Qualität ist es zu verdanken, dass die Rezepturen der Kompositionen sorgfältig notiert und für die Nachwelt festgehalten wurden. Ein kostbarer Schatz für das Haus, das als ältester Parfümhersteller der Welt gilt. Eine besondere Spezialität des Hauses Floris waren Duftkreationen, die im Auftrag der erlesenen Kundschaft ausgeführt wurden. Diese Düfte sind bis heute noch in der Originalrezeptur erhältlich. Floris erhielt im Jahre 1820 erstmalig das Privileg des Hoflieferanten, was durch die königlichen Wappen auf den Etiketten dokumentiert wird. Den Ansprüchen des Gründers und seinen handwerklichen Tradition folgend wird das Familienunternehmen heute in neunter Generation von den Nachfahren weitergeführt und steht für erlesene Damen- und Herren-Düfte, Pflegeprodukte und hochwertige Accessoires. Floris verbindet erfolgreich eine glorreiche Vergangenheit mit den gehobenen Ansprüchen der Moderne.

Der Flakon

Die edle Klarheit des Flakons von Floris Lily of the Valley ist durch die sanfte Schrägung der aufwärts strebenden, seitlichen Linien gekennzeichnet. Die leicht konische Form läuft in der Schulterzone dynamisch wieder zusammen. Gekrönt wird der Flakon durch eine dezent gehaltene, goldene Verschlusskappe, die den umlaufenden Namen Floris trägt. Das Etikett wirkt wie der breite goldene Rahmen eines kostbaren Spiegels. Im oberen Bereich wird er von zwei floralen Ranken verziert. Darunter prangen golden auf nachtblauem Hintergrund die Wappen des englischen Königshauses und das des Prinzen von Wales, die dem Haus Floris das Privileg des Hoflieferanten bekunden. Die Gestaltung wirkt unaufdringlich und auf das Wesentliche bedacht.

Die Werbung

Die einzigartigen Duftkreationen aus dem Haus Floris, zu denen auch Floris Lily of the Valley gehört, sind für Individualisten gedacht, die zeitlosen Stil und unaufdringliche Exklusivität bevorzugen. Ausgestattet mit dem Bewusstsein für handwerkliches Know-how und außergewöhnliche Qualität erfüllt das Haus Floris seit fast 300 Jahren gehobene Ansprüche an Lebensart und Statement.