Wunschliste Telefon 030 / 12088042

Yves Saint Laurent Cinema mischt exotische Noten und warme Aromen

Cinema von Yves Saint Laurent ist ein glamouröser und anziehender Damenduft, der mit seinen blumigen Aromen und dem verführerischen Duftcharakter alle Blicke auf sich zieht. Mit seinem intensiven und sinnlichen Duft verleiht das Eau de Parfum seiner Trägerin eine unwiderstehliche Aura, die an die Romantik alter Schwarz-Weiß Filme erinnert.

Kreiert wurde Yves Saint Laurent Cinema im Jahr 2004 von Parfumeur Jacques Cavallier, der versuchte mit dieser Komposition die zeitlose Eleganz eines klassischen Frauenbildes festzuhalten. Eröffnet wird das Eau de Parfum Cinema von Yves Saint Laurent von einer erfrischend leichten Kopfnote aus Clementinen, Krokus und zarten Mandelblüten.

Die Herznote des Damenduftes, der als Eau de Parfum und als leichtes Eau de Toilette erhältlich ist, bildet ein blumiges Bouquet aus Amaryllis, Jasmin und Pfingstrosen. Abgerundet wird Yves Saint Laurent Cinema durch einen herben und cremigen Fond aus Moschus, Ambra, Benzoin-Harz und zarten Vanillearomen.

Kopfnoten

:

Herznoten

:

Basisnoten

:

Gerade die Basisnote verleiht dem Duft von Yves Saint Laurent seinen warmen und orientalischen Duftcharakter, der sowohl auf seine Trägerin, als auch auf die Außenwelt unwahrscheinlich unwiderstehlich wirkt.

aller Kunden bewerten
Yves Saint Laurent Cinema positiv
4 oder 5 Sterne

4,92 von 5 Sternen — basierend auf 14 Kundenmeinungen

Kommentar von vom
Yves Saint Laurent Cinema Eau de Parfum Spray (90 ml)
Toller Duft
Ich habe den Duft für meine Tochter gekauft. Sie benutzt das Eau de Parfum schon länger und ist begeistert von dem langanhaltenden Duft.
Kommentar von vom
Yves Saint Laurent Cinema Eau de Parfum Spray (50 ml)
Sinnlich wie immer!
Dieser Duft ist als Sommerduft für mich wie geschaffen. Ist leicht und duftig, aber dennoch nicht aufdringlich. Wer von Yves Saint Laurent auch das Opium nimmt, dem gefällt sicherlich auch Cinema.
Kommentar von vom
Yves Saint Laurent Cinema Eau de Parfum Spray (90 ml)
Cinema - wunderbar
Er wird als Klassiker beschrieben und das zurecht. Cinema ist warm, klassisch, feminin, süß, erwachsen. Ich empfinde ihn nicht als altmodisch, in keiner Weise. Ich bin Mitte 30 und trage ihn gern, auch im Alltag. Die Haltbarkeit ist überaus gut, der Duft selber aber nicht aufdringlich.

Star-Parfumeur Jacques Cavallier kreierte Yves Saint Laurent Cinema

Der sinnlich glamouröse Damenduft Yves Saint Laurent Cinema wurde im Jahr 2004 von Parfumeur Jacques Cavallier kreiert, der in der Welt der Düfte als einer der bedeutendsten Parfumeure unserer Zeit gilt. Vor allem seine Bvlgari-Duftkreationen wie die Herrendüfte Bvlgari Aqva pour Homme, Aqua Marine und Bvlgari pour Homme brachten ihm große Bewunderung ein.

Zu weiteren Kreationen des Parfumeurs zählen unter anderem Düfte wie Calvin Klein Eternity Moment, Diesel Fuel for Life, Dior Midnight Poison, Nina Ricci Nina und der Damenduftklassiker Jean Paul Gaultier Classique.

Der erfrischend leichte und maskuline Herrenduft L'Eau d'Issey pour Homme und sein feminines Pendant L'Eau d'Issey von Issey Miyake gehören ebenfalls zu seinen Werken. Neben Cinema kreierte Jacques Cavallier weitere Düfte für das Haus von Yves Saint Laurent.

So zählen Yves Saint Laurent Elle, Yves Saint Laurent Opium pour Homme, Rive Gauche pour Homme und Yves Saint Laurent Nu ebenfalls zu Duftkreationen des Parfumeurs.

Einfach goldig: Der Flakon von Yves Saint Laurent Cinema

Der Flakon von Yves Saint Laurent Cinema wurde glamourös und strahlend gestaltet. Der rechteckige durchsichtige Glasflakon birgt im Inneren die gelbgolden schimmernde Flüssigkeit des Eau de Parfum, die mit den goldenen Elementen des Flakons um die Wette strahlt.

Die Hinterseite des gläsernen Flakons wurde mit goldenen Buchstaben-Ornamenten versehen, die nur verschwommen durch das dicke Glas des Flakons auszumachen sind. Die oberflächliche Struktur des Flakons von Yves Saint Laurent Cinema weißt einige Unebenheiten und Kanten auf, die dem ganzen einen bewegten und schillernden Charakter verleiht.

Geziert wird Yves Saint Laurent Cinema von einer rechteckigen goldenen Verschlusskappe, die das elegante Bild abrundet. Verpackt ist die Komposition in einer golden schimmernden Kartonverpackung, deren Ränder mit einer weißen Bordüre versehen wurde. In der Mitte trägt die Verpackung die schwarze Aufschrift "Cinema", sowie das Logo von Yves Saint Laurent.

Supermodel Michelle Alves ist das Gesicht von Yves Saint Laurent Cinema

In der Kampagne zum Yves Saint Laurent Damenduft Cinema wird das Eau de Parfum als ein besonders betörender und glamouröser Duft präsentiert. Für die Fotos zeichnet sich kein Geringerer als Star-Fotograf Jean-Baptiste Mondino verantwortlich, der sich auch als erfolgreicher Videoregisseur für Madonna, Sting, David Bowie und Prince einen Namen machte.

Vor seiner Fotokamera gaben sich bereits Größen wie Charlize Theron, Eric Dane, Beth Dito, Agyness Den und Madonna die Ehre. Selbst in der Duft-Branche ist Mondino kein Unbekannter. So setzte er zum Beispiel die Düfte MaDame und Le Male, beides Kreationen von Jean Paul Gaultier, in Szene.

Der Werbekampagne für Yves Saint Laurent Cinema lieh das brasilianische Supermodel Michelle Alves ihr Gesicht, die wie Model-Kollegin Heidi Klum durch ein Cover-Shooting für die bekannte Zeitschrift Sports Illustrated bekannt wurde. In den Aufnahmen für YSL steht die schöne Brasilianerin in einem edlen Abendkleid mitten in einer eleganten Gesellschaft und wird von einer Vielzahl von Männern umgarnt, die ihrem anziehenden und verführerischen Duft einfach nicht widerstehen können.