Wunschliste Telefon 030 / 12088042
alle Preise inkl. MwSt. & zzgl. Versandkosten  ·  1 Ersparnis gegenüber dem Preis auf parfumagic.de (Panda Perfumes Ltd.) vom 16.01.2019 03:54 Uhr

Der Duft

Aromatisch, mit intensiven Holznoten und maskulin ist Yves Saint Laurent Jazz. Das Parfüm für Herren verbindet zahlreiche verschiedene Duftnuancen zu einer runden Gesamtkomposition. Als Kopfnoten treffen Muskatnuss, Beifuß und Koriander auf Zimt, Basilikum, Anis, Kardamom sowie Bergamotte und Lavendel. Die würzigen Noten ergeben einen charakteristisch maskulinen Duft, der durch die leichte Zitrus- und florale Nuance abgemildert wird. Als Herznoten fungieren Nelke, Iris, Jasmin und Geranien. Die reichhaltigen Basisnoten sind Leder, Sandelholz, Tonkabohne, Amber Moschus, Eichenmoos, Zedern und Tabak. Jazz verfügt über einen sehr komplexen Duft, was es zum passenden Parfüm für viele Anlässe werden lässt, sei es über Tag oder am Abend. Seit 1988 gibt es den Duft, der sich zu einem langlebigen Klassiker der Herrendüfte entwickelt hat. Viele Herren begleitet Jazz bereits seit es erstmals auf den Markt kam und weckt zahlreiche Erinnerung. Aber auch als Neuentdeckung hat es viele Jahre später nichts an Reiz verloren und ist durch seinen vielschichtigen Duft unverkennbar.
Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:
aller Kunden bewerten
Yves Saint Laurent Jazz positiv
4 oder 5 Sterne

5 von 5 Sternen — basierend auf 1 Kundenmeinungen

Kommentar von vom
Klassiker, neu umgesetzt
Toller, schwer aromatischer "Old-School", der mit wenigen Inhaltsstoffen viel hermacht. Eine klasse Neuinterpretation. In der Vorstellung kommt dieser Duft dem klassischem "Rasierschaumduft" sehr nahe. Aber nicht abschrecken lassen! Haltbarkeit und Sillage sind überdurchschnittlich. Seifig, grün, würzig & voluminös. Einfach ein spitzen Parfum. Ein Klassiker, der in der modernen Zeit sein Comeback feiert.

Der Parfumeur

Als revolutionär und stilbildend wird Yves Saint Laurents Einfluss auf die Modewelt bis heute eingeschätzt. Im Jahr 1961 gründete er in Paris sein Modeunternehmen, das häufig mit YSL abgekürzt wird. Zu seinen bekanntesten Innovationen gehört ,Le Smoking‘, der Hosenanzug für Damen. Bis heute werden unter dem Label Yves Saint Laurent nicht nur Mode, sondern auch Accessoires, Schuhe, Lederwaren, Uhren, Schmuck sowie dekorative Kosmetik und Parfüms für Damen und Herren im Luxussegment vertrieben. Schon 1964 erschien mit Y der erste Duft für Damen. Bis heute sind über 120 verschiedene Duftvariationen in Kooperation mit bekannten Parfümeuren wie Alberto Morillas, Jacques Cavallier, Pierre Bourdon oder Olivier Cresp entstanden. Zu den beliebtesten Düften gehört Opium, während Serien wie Manifesto, Paris oder Elle in den letzten Jahren zum Sortiment hinzugefügt wurden. Yves Saint Laurent Jazz wurde von Jean-Francois Latty zusammengestellt und gehört zu seinen bekanntesten und bis heute beliebtesten Kreationen. Die Variationen Jazz Prestige und Live Jazz ergänzen den Originalduft.

Der Flakon

Der Flakon von Yves Saint Laurent Jazz setzt auf zurückhaltendes Design. Der eckige Glaskörper wird mit einem schwarzen Deckel verschlossen, welcher den Pumpzerstäuber abdeckt. Der großformatige Schriftzug Jazz ist auf dem gesamten Bauch des Flakons zu sehen, während das YSL-Logo dezent den unteren Rand ziert. Das Parfüm selber hat einen leicht beigefarbenen Ton. Während beim Duft selber zahlreiche feine Nuancen beigefügt worden sind, überzeugt die Verpackung durch ein klassisches und minimalistisches Aussehen.

Die Werbung

Passend zum Namen greift die begleitende Werbekampagne das Thema Jazz auf. Im Originalclip aus den 1980er Jahren wird mit schwarzweißen Effekten gespielt und auch begleitende Plakate setzen auf den Retrostil. Gezeigt werden Herren im Anzug mit Hut, die ausgelassen die Musik genießen. Egal, ob in den frühen Jahren des Jazz in den 1920ern, in den 40ern oder in den 80er Jahren als Yves Saint Laurent Jazz erstmals vorgestellt worden ist, der klassische Gentleman oder Dandy mit elegantem Modestil bleibt in Mode. Bis heute sind die Einflüsse erkennbar und Jazz verkörpert dieses Gefühl als Herrenparfüm. Der Slogan ,C'est si bon d'être Jazz‘ und das gleichnamige Lied aus dem Werbeclip sind eine Hommage an den bekannten französischen Song ,C‘est si bon‘. Die Mingus Big Band hat den Titel für YSL aufgenommen und die musikalische Untermalung für den Herrenduft beigesteuert.