Wunschliste Telefon 030 / 12088042
alle Preise inkl. MwSt. & zzgl. Versandkosten  ·  1 Ersparnis gegenüber dem Preis auf parfumagic.de (Panda Perfumes Ltd.) vom 16.01.2019 03:54 Uhr

Yves Saint Laurent Yvresse: Ein Duft wie Champagner

Der Duft Yves Saint Laurent Yvresse verspricht pure Lebensfreude und unterstützt seine Trägerin bei den angenehmen Seiten des Lebens. Er regt die Sinne an und vermittelt das Gefühl eines kostbaren Champagners, der aus den erlesensten Früchten hergestellt wird. Yves Saint Laurent Yvresse gehört zur La Collection YSl, welche aus einigen legendären Düften der französischen Marke besteht.
In der Kopfnote von Yves Saint Laurent Yvresse herrschen süße Litschi und saftige Nektarine vor. Das blumige Herz wird von zarten Veilchen und edler Rose dominiert. Intensives Patchouli und frische Minze bereichern die unvergessliche Basis, die auch für den lang anhaltenden Charakter verantwortlich ist. Dieser Duft ist gleichzeitig frisch, fruchtig, floral und sehr aromatisch. Er eignet sich deshalb ideal für Frauen, die Vielseitigkeit und Abwechslung lieben, denn genau das drückt er jeden Tag aufs Neue aus.
Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:
Das ist auch einer der vielen Gründe, warum Yves Saint Laurent Yvresse so beliebt ist. Er fühlt sich an wie ein warmer und angenehmer Regen im Frühling, der anschließend wieder in schönen und strahlenden Sonnenschein führt. Genau deshalb eignet er sich sowohl für den Tag als auch für den Abend. Zu späterer Stunde darf er gerne auch intensiver aufgetragen werden.
aller Kunden bewerten
Yves Saint Laurent Yvresse positiv
4 oder 5 Sterne

5 von 5 Sternen — basierend auf 7 Kundenmeinungen

Kommentar von vom
Yvresse von YSL
Ein wunderbarer Duft. Ich benutze ihn schon seit über 20 Jahren. Er ist herrlich frisch und spritzig.
Kommentar von vom
Alter Duft in neuer Verpackung
Ich kenne diesen Duft schon sehr lange und werde immer wieder angesprochen, wenn ich ihn trage. Sorry, aber die alte Verpackung hat mir besser gefallen. Aber so lange der alte Duft drinnen ist, kann man darüber hinweg sehen.
Kommentar von vom
Super Duft
Ich benutze diesen Duft schon Jahrzehnte. Damals hieß er noch Champagner. Ich bin immer noch begeistert. Yvresse ist spritzig, blumig und prickelnd.

Die außergewöhnliche Nase hinter Yves Saint Laurent Yvresse

Die Parfümeurin des Dufts Yves Saint Laurent Yvresse ist Sophia Grojsman. Sie wird nicht grundlos als Parfumeur extraordinaire bezeichnet, da ihre Düfte sich durch ihren ganz besonderen, persönlichen Stil auszeichnen. Sie sind eine Kombination aus zarter Sinnlichkeit und Behaglichkeit. Ihre Karriere hat Sophia Grojsman den Kreationen femininer Düfte gewidmet. Fast alle Parfums befassen sich mit den sogenannten Bottom-ups, bei denen es sich um Düfte handelt, deren Basisnoten absichtlich überdosiert sind.
1954 wurde die Parfümeurin in einem kleinen russischen Dorf geboren und entdeckte dort bereits in jungen Jahren ihre Liebe zu aromatischen Düften. Sie machte ihren Abschluss in anorganischer Chemie und startete anschließend ihre berufliche Laufbahn in der bekannten Parfummanufaktur IFF (International Flavors & Fragrances) in New York.
Bedingt durch ihr Studium hatte die Parfümeurin sich angewöhnt, die Kreation ihre Düfte auf der Basis von chemischen Formeln durchzuführen. So konnte sie einzigartige Düfte erschaffen. Auch ist es ihrem mathematischen Verständnis zu verdanken, dass all ihre Düfte harmonisch aufeinander abgestimmt sind. Wie kein Parfümeur sonst spielt Sophia Grojsman mit den einzelnen Ingredienzien und kreiert so sehr ausgewogene Parfums und Düfte für Damen und Herren.
Sie möchte Düfte für reale Menschen erschaffen, die sich mit ihnen identifizieren können. Für abstrakte Zielgruppen erschafft sie keine Düfte. Sophia Grojsman zaubert auf diese Weise exklusive Meisterwerke, die schnell den internationalen Markt erobern konnten und bei sehr vielen Menschen in zahlreichen Ländern beliebt sind. Zu ihren bekanntesten Kreationen gehören Eternity von Calvin Klein, Bvlgari pour Femme, Parisienne von Yves Saint Laurent und Sotto Voce von Laura Biagiotti.

Klassisch elegant: Der Flakon von Yves Saint Laurent Yvresse

Der Flakon von Yves Saint Laurent Yvresse macht auf den ersten Blick einen eleganten und klassischen Eindruck. Er steht in viereckiger Form bereit und ist im unteren Bereich transparent. Dort zeigt sich auch die kostbare Flüssigkeit, die sich in seinem Inneren befindet. Der Bereich darüber präsentiert sich in zartem Rosa und verstärkt die feminine Optik zusätzlich.
Im mittleren Bereich sind die Namen des Dufts und des Herstellers in edlem Gold aufgedruckt. Der Verschluss des Flakons ist ebenfalls viereckig und wirkt wie ein Würfel. Seine Spitzen zeigen in entgegengesetzte Positionen zum Flakon von Yves Saint Laurent Yvresse. Der Verschluss ist ebenfalls zart rosa und harmoniert sehr gut zum restlichen Aussehen des Flakons.
Insgesamt wirkt er optisch zwar nicht besonders auffällig, zeigt sich aber gerade deswegen von einer sehr sympathischen und klassischen Seite. Er ist das ideale Accessoire für klassisch elegant eingerichtete Bäder und wertet auch in einem solchen Schlafzimmer das Ambiente augenblicklich auf.

Der legendäre französische Designer Yves Saint Laurent

Aufgewachsen ist der bekannte und beliebte Modedesigner Yves Saint Laurent in Algerien, denn seine Großeltern flüchteten dorthin, weil sie die Gefahren des deutsch-französischen Krieges umgehen wollten. Sein Vater besaß eine Versicherungsgesellschaft, während seine Mutter sich für Modezeitschriften interessierte und sich ihre Kleider von einer Schneiderin anfertigen ließ. Bei Besprechungen mit dieser war er als Kind häufig anwesend.
Mit 17 Jahren gewann Yves Saint Laurent einen Wettbewerb für Modezeichnungen und ging anschließend nach Paris. Dort machte er eine Ausbildung an einer Modeschule, die er als Mode- und Bühnenzeichner abschloss. Ein Jahr später war er bereits der Assistent von Christian Dior. Auch Karl Lagerfeld wurde parallel zu Yves Saint Laurent sein Assistent. Yves Saint Laurent blieb bis zu Diors Tod 1957 sein Assistent.
Wiederum ein Jahr später präsentierte er schon seine erste Kollektion. Diese wurde unterschiedlich aufgenommen, aber dennoch zu einem internationalen Erfolg. Er ließ sich davon beflügeln und machte sich an neue Kreationen, die für die damalige Zeit revolutionär waren. Dabei handelte es sich um Strickpullover mit Rollkragen, kniefreie Saumlängen und Lederblousons, die im jugendlichen und weniger damenhaftem Stil designt waren. Bis zu diesem Zeitpunkt war das Haus Dior immer noch Geldgeber von Yves Saint Laurent, doch dann kündigte man das Arbeitsverhältnis mit dem experimentierfreudigen Designer.
Dieser gründete anschließend mit seinem Lebens- und Geschäftspartner Pierre Bergé ein eigenes Unternehmen, nämlich einen Haute-Couture-Salon. 1966 wurde dann die erste eigene Prêt-à-porter-Boutique eröffnet, die Yves Saint Laurent Rive Gauche getauft wurde.
Nachdem er viele wichtige Trends gesetzt hatte und sehr erfolgreich war, zog sich der legendäre Designer 2002 zurück und verstarb 2008 nach schwerer Krankheit.
Bereits seit den 60er Jahren gehören Düfte wie Yvresse zum Sortiment von Yves Saint Laurent und haben teilweise Kultstatus erreicht.
Aktuell sind leider keine Produkte dieser Serie verfügbar.