Yves Saint Laurent La Nuit De L'Homme, der süß-würzige Herrenduft

Der Herrenduft von Yves Saint Laurent La Nuit De L'Homme zieht die Männerwelt mit seinem holzig-würzigen Duftaroma direkt in seinen Bann. Der Duft unterstreicht mit seinem Gemisch aus Gewürzen, Früchten, Blüten sowie Hölzern die Sinnlichkeit und Persönlichkeit seines Trägers. Der Duft, der insgesamt etwas düsterer und kraftvoller als sein Vorgänger L'Homme daher kommt, wirkt besonders männlich und aufregend. Das Eau de Toilette teilt sich in verschiedene Duftnuancen auf. Eröffnet wird die Duftreise mit einer Note aus Kardamon. Die Herznote des Duftes wird aus einem Apfelaroma, einer leichten Brise Lavendel und würzigem Zedernholz gebildet. Abgerundet werden die verschiedenen Duftnuancen von den Duftaromen Kümmel und Vetiver. Diese Aromen bilden die Basisnote des Eau de Toilettes.

Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:

Dazu verleihen sie dem Duft eine herbe männliche Note. Der Herrenduft Yves Saint Laurent La Nuit De L'Homme eignet sich durch seine holzige kraftvolle Duftnote besonders für den Abend und für die kalten Wintermonate. Auf Events und Abendveranstaltungen wird das Outfit durch den Duft perfekt ergänzt und erhält eine extra Portion Eleganz. Einmal aufgetragen und in Verbindung mit dem natürlichen Körpergeruch, verströmt das Eau de Toilette einen betörend sinnlichen Duft.

aller Kunden bewerten
Yves Saint Laurent La Nuit De L'Homme positiv
4 oder 5 Sterne

4,83 von 5 Sternen — basierend auf 36 Kundenmeinungen

Kommentar von vom
Verführerisch
Der Duft ist sehr intensiv auch über mehrere Stunden. Ein sehr positiv auffallender Duft der süchtig macht. Empfehle ich jedem gerne weiter .
Kommentar von vom
Fast besser als das Parfum
Das Duschgel riecht sehr frisch, und man behält den Duft lange am Körper. Auch im Badezimmer riecht es noch lange sehr gut.
Kommentar von vom
Maskulin köstlich duftend
Habe das Parfüm für einen guten Freund gekauft, weil er sich das gewünscht hatte. Als es angekommen war, war ich selbst positiv überrascht. Es riecht herrlich frisch mit einer maskulinen Duftnote. Hat auch meinem Mann sehr gefallen, ist nun auch auf seiner Wunschliste ganz oben. Es passt zu einem schicken Herren, der gerne Anzug trägt, wie auch zu einem stylisch sportlichen Trendsetter.

Drei Star-Parfumeure kreierte Yves Saint Laurent La Nuit De L'Homme

Bei der Entwicklung des Duftes La Nuit De L'Homme setzte das Label Yves Saint Laurent auf drei hochkarätige Parfumeure. So kreierten Dominique Rapion, Pierre Wagner und Anne Flippo im Jahr 2009 den aufregenden Herrenduft. Diese drei Parfumeure setzten Ihre Erfolgsgeschichte mit diesem Parfum fort, waren Sie doch auch schon vorher an der Entwicklung von Yves Saint Laurent La Nuit De L'Homme beteiligt. Aber nicht nur bei Yves Saint Laurent sind diese Parfumeure geschätzt, auch andere Label verlassen sich auf deren Nasen für besonders feine Düfte.

Anne Flipo entwirft seit den 90er Jahren bis heute für die angesagtesten Label Parfums. So entwarf Sie zum Beispiel für Donna Karan den Duft Woman, für Diesel den Duft Bad und von Chloe den Duft Love Story.

Dominique Ropion begeistert verschiedenste Label mit ihren Parfumkreationen. Zum Beispiel entwarf Sie für Cacharel den Duft Amor Amor, für Chopard das Parfum Happy Spirit und für Kenzo den Duft Kenzo Homme Night. Sie gewann im Jahr 2000 auch den internationalen Parfumpreis, den International Fragrance Prize.

Die beiden oben erwähnten Parfumeure sind in der Welt der Düfte auch ein sehr begehrtes und bekanntes Duo. In den letzten Jahren haben Sie einige aufregende Düfte zusammen kreiert. Zum Beispiel entwarfen Sie für Giorgio Armani Acqua di Gioia, für Paco Rabanne Olympéa und für Lancôme La vie est belle L'Eau de Parfum Intense.

Der Parfumeur Pierre Wargnye hat bisher immer alleine gearbeitet und seine Düfte selbst kreiert. Für Cacharel entwarf er  Amor pour Homme, für Givenchy Very Irresistible for Men und für Hugo Boss den Klassiker Boss Number One. Bei der Zusammenarbeit dieser drei Parfumeure musste der Duft von Yves Saint Laurent La Nuit De L'Homme etwas ganz Besonderes und Einzigartiges werden.

Flakon von Yves Saint Laurent La Nuit De L'Homme glänzt in schlichtem Schwarz

Der Flakon von Yves Saint Laurent La Nuit De L'Homme orientiert sich optisch am Original Herrenduft L'Homme. Der statische zylinderförmige Flakon des Duftes kommt ohne Schnörkel aus und wirkt dadurch männlich und elegant. Ein besonderer Eyecatcher ist der tiefschwarze Boden, der das Thema Nacht aufgreift. Der übrige Flakon ist in verschiedenen Grautönen gehalten und nur der Hals des Eau de Toiletts ist komplett durchsichtig. Durch die Farbgestaltung wird auch die Vielseitigkeit des Duftes unterstrichen, von holzig über blumig bis hin zu würzig. Verschlossen wird der Flakon mit einer sechseckigen Kappe, welche die Seiten des Flakons etwas überragt.

Die Kappe ist genau wie der Boden des Flakons in Schwarz gehalten. Der Flakon ist mit dem Schriftzug Yves Saint Laurent La Nuit De L'Homme versehen. Die Verschlusskappe ist mit dem weltberühmten Yves Saint Laurent Kürzel YSL verziert. Passend zum Thema Nacht ist der Duft in einem rechteckigen schwarzen Karton verpackt. Mit weißen Buchstaben steht auf der Verpackung Yves Saint Laurent La Nuit de L´Homme geschrieben. Ein letztes Highlight ist die aufgedruckte sechseckige Applikation, wo in der Mitte in weißen Lettern YSL geschrieben steht.

Französischer Filmstar ist Werbegesicht für Yves Saint Laurent La Nuit De L'Homme

Die Werbung von Yves Saint Laurent La Nuit de L'Homme wurde von den Fotografen Marcuss Piggott und Mert Alas konzipiert und aufgenommen. Der Spot ist aufgebaut wie eine Filmszene und bringt die gleiche Anziehungskraft und maskuline Ausstrahlung rüber, die der Duft versprühen soll. Der attraktive und sehr männliche französische Schauspieler Vicent Cassel übernimmt die Hauptrolle in dem Werbefilm für Yves Saint Laurent La Nuit De L'Homme. Er stellt einen unabhängigen, charmanten Junggesellen mit viel Sexepil dar, dem die Frauen reihenweise zu Füssen liegen und verfallen.

Dadurch, dass der Werbespot komplett in den Farben Schwarz und Weiß gehalten ist und mit Lichtreflexen arbeitet, wird das Thema Nacht genau wie das Mysteriöse wieder in den Mittelpunkt gerückt. Auch durch die gewählten Locations in dem Spot wie ein Tunnel, ein U-Bahn Schacht, eine Brücke, eine alte Fabrik und ein Raum hoch über den Dächern der Stadt wird die Unabhängigkeit, die Freiheit und die mysteriöse Ausstrahlung des Mannes in den Vordergrund gestellt. Obwohl zum Greifen nah, ist er doch nicht leicht einzufangen. Der Mann wird zum Objekt der Begierde, und das Parfum macht seinen Träger noch begehrenswerter.

Der Song “Asturias” von Isaac Albéniz wirkt dynamisch und geheimnisvoll und unterstreicht dadurch perfekt die Botschaft des Spots. Durch die Musik bekommt der Werbespot eine zusätzliche Dynamik, die elektrisierend wirkt. Genau diese beiden Attribute sollen mit dem Träger des Duftes in Verbindung gebracht werden. Der Duft ist dynamisch und elektrisiert seine Umwelt. Insgesamt werden in dem Werbefilm durch den Schauspieler, die Location und die Farbwahl die Attribute des Duftes Yves Saint Laurent La Nuit De L'Homme perfekt dargestellt: Freiheit, Sexepil, Männlichkeit und Unabhängigkeit.