Mehr Informationen:

Das Konzept

Die Yves Saint Laurent Full Metal Shadow Serie setzt einen großen Beautytrend um und zeigt ganz in YSL-Tradition zugleich eine innovative, neue Textur. Metallic ist ein großes Thema in der Mode und aus Kosmetik. Dabei sind die metallisch glänzenden Töne vor allem bei Make-up häufig schlecht umzusetzen. Der besondere Glanzeffekt kommt aber nur durch eine intensive Pigmentierung zustande. Yves Saint Laurent Beauté hat daher Lidschatten mit flüssiger Textur entwickelt. Dies ermöglicht eine hohe Farbintensität und bietet zugleich mehr Spielraum für unterschiedliche Anwendungsarten. Die Textur ist dabei mit 40 Prozent Wasser formuliert. So ist sie besonders geschmeidig und kreiert zugleich einen angenehm kühlenden Effekt beim Auftrag.

Einmal angetrocknet halten die Lidschattenfarben aber für bis zu 16 Stunden. Sie bröckeln nicht, verblassen nicht und setzen sich auch nicht in den Lidfalten ab. So können mit den Yves Saint Laurent Full Metal Shadow auch die längsten Nächte durchgemacht werden. Das Verpackungsdesign ähnelt einem Lip Gloss und hat einen ähnlichen Applikator.

Auf diese Weise können die flüssigen Lidschatten auf drei verschiedene Weisen verwendet werden. Mit der breiten Seite lassen sie sich auf dem kompletten Lid verteilen für unkomplizierte und dennoch ausdrucksstarke Make-up-Looks. Die schmalere Spitze kann auch für einen Lidstrich verwendet werden. Ebenso sind eher graphische Designs und Experimente möglich. Damit sind die Full Metal Shadows nicht nur für aufregendere Party-Looks, sondern auch für den Alltag geeignet.

Als Glanzeffekte kombiniert oder als Eyecatcher zum schwarzen Lidstrich geben sie auch Tageslooks etwas Besonderes. Über die klassischen Metall-Töne wie Gold, Silber und Kupfer hinausgedacht, gibt es eine breit gefächerte Farbpaletten. Von eher bedeckten Nude- und Brauntönen bis hin zu Grün und Blau gibt es Nuancen für jede Jahreszeit. Vor allem auch im Frühjahr und Sommer wirkt der Kühleffekt beim Auftrag erfrischend und im Sonnenlicht kommt der Metallic-Glanz ideal zum Vorschein.

Das Design

Die Yves Saint Laurent Full Metal Shadow Produkte haben ein ähnliches Design wie Lip Gloss. Durch den deutlichen Aufdruck des Produktnamens sowie dem transparentem Behälter, durch den die Metallicfarben erkennbar sind, ist ein Vertauschen aber ausgeschlossen.

Der Deckel ist in glänzendem Gold gehalten, darunter ist eine silberfarbene Borte zu sehen. Das YSL-Logo zieht sich als Relief um den Hals. Der Applikator ist ebenfalls ähnlich zu Lippenprodukten. Das kleine Schwämmchen hat eine angeschrägte Form und eignet sich so auch gut für die Augenpartie. Mit der schmäleren Spitze kann die Farbe aber auch gut als Eyeliner verwendet werden. Je nach gewünschtem Ergebnis kann sie natürlich auch mit den Fingern oder einem weiteren Kosmetikpinsel oder -schwämmchen verteilt und leicht verblendet werden.

Das Produktsortiment

Voll im Trend liegen die Yves Saint Laurent Full Metal Shadow Produkte. Die Kollektion umfasst viele verschiedene Lidschattenfarben, die allesamt ein aufregendes Metallic-Finish haben. Um eine optimale Farbabgabe und hohe Deckkraft zu gewährleisten, hat YSL eine neuartige Formel entwickelt. Die flüssige Textur basiert zu 40 Prozent auf Wasser. So lässt sie sich besonders unkompliziert auftragen, entfaltet ihre volle Farbintensität und kreiert zugleich einen angenehm kühlenden Effekt beim Auftragen.

Durch den leicht angeschrägten Schwammaplikator kann die Farbe auf dem gesamten Lid oder auch noch als Farbakzent sowie als Eyeliner aufgetragen werden. Damit sind dezentere Looks und auch auffällige Party- oder Festival-Make-ups möglich. Einmal getrocknet, hält die Lidschattenfarbe für bis zu 16 Stunden. Sie ist wischfest, verblasst nicht und bröckelt nicht. Zudem setzt sie sich nicht in den feinen Lidfältchen ab, so dass die Ergebnisse wie beim ersten Auftrag bleiben.

Die Farbauswahl ist ebenfalls sehr abwechslungsreich, wobei jede Nuance durch den metallischen Glanz vollendet wird und das gewisse Etwas erhält. Mit Yves Saint Laurent Full Metal Shadow 01 Grey Splash gibt es ein ganz klassische Silber, das natürlich in einer Metallic-Serie nicht fehlen darf. Es ist etwas dunkler und kann somit vielseitig kombiniert werden. Das goldfarbene Pendant ist der Yves Saint Laurent Full Metal Shadow 17 Gold Source, der erstmals in der Sommerkollektion 2017 zu sehen gewesen ist. Gleiches gilt auch für den satten Lilaton Full Metal Shadow 18 Violet Wave. Beide Farben harmonieren auch zusammen und können zu einem Look vereint werden. Ein dunkleres Blau ist Full Metal Shadow 10 Wet Blue. Der Metallic-Glanz verleiht ihm ein leicht nasses Aussehen und lässt die Farbe lebendig wirken, so dass der Name sehr passend ist. Mit Full Metal Shadow 14 Fur Green gibt es auch ein sehr dunkles Waldgrün, das perfekt die Farbwelt von Herbst und Winter widerspiegelt. Ebenso bildet es einen hervorragenden Kontrast zu Gold. Mit dem Yves Saint Laurent Full Metal Shadow 13 Velvet Beige gibt es aber auch einen sehr neutralen Nudeton. Durch seine beeindruckende Haltbarkeit kann der flüssige Lidschatten auch gut als Basis verwendet werden. Das dezente Beige ist dabei ideal, erhält durch den Glanz aber dennoch eine gewisse Raffinesse.