Wunschliste Telefon 0800 / 5550025
alle Preise inkl. MwSt. & zzgl. Versandkosten  ·  1 Ersparnis gegenüber dem Preis auf parfumagic.de (Panda Perfumes Ltd.) vom 24.03.2019 03:56 Uhr

Creed Aventus for Her, der fruchtige Chypre-Duft für Damen

Nach dem großen Erfolg des Herrenduftes Aventus aus dem Hause Creed von 2010 war es nur eine frage der Zeit wann es diesen sensationellen Duft auch für Sie geben wird. 2016 war es dann endlich soweit. Die Damenwelt musste sich nicht mehr mit einem Herrenduft einsprühen, sondern erhielt einen vielversprechenden weiblichen Duft.
Bei dem Herrenduft stach die Ananas außergewöhnlich hervor aus einem fruchtigen Duftcocktail. Der Damenduft besticht in der Kopfnote mit einer Kombination aus Grüner Apfel, kalabrischer Bergamotte, rosa Pfeffer und Veilchenblatt. Mit diesem ersten Eindruck wird nicht der Appetit auf Obstsalat geschürt. Gleichsam entwickelt sich so eine ausgeglichene Komposition aus Frucht, Frische, Würze und floraler Süße.
Die Herznote von Creed Aventus for Her überzeugt mit dem unverwechselbaren Duft aus Rose, Styrax und Mysore-Sandelholz. Styrax ist das Harz des Styraxbaumes, der in Kleinasien und in Ländern wie der Türkei, Persien, Zypern und Griechenland wächst. Das Harz besitzt einen süßlichen vanilleähnlichen Duft, der warm und sinnlich ist und sich dabei positiv und heilend auf den gesamten Organismus auswirkt.
Sandelholz gehört zu den wertvollsten Holzarten, da seine Bestände geradezu gegen Null gehen. In der indischen Destillerie Mysore wird die kostbare Duftessenz aus Sandelholz noch gewonnen. Sein Duft ist unvergleichlich warm, holzig und sinnlich und es werden ihm heilende Eigenschaften zugesprochen. Ist diese Duftnote nach einigen Stunden verflogen, setzt die Basisnote ein mit Amber, Pfirsich, schwarzer Johannisbeere und Ylang-Ylang.
Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:
Damit vermittelt dieser Duft einen warmen und exotisch sinnlichen Ausklang und verbleibt mit der fruchtigen Komponente langanhaltend in Erinnerung.
aller Kunden bewerten
Creed Aventus for Her positiv
4 oder 5 Sterne

5 von 5 Sternen — basierend auf 4 Kundenmeinungen

Kommentar von vom
Schönes Parfüm
Das Produkt hat mir sehr gefallen. Es riecht sehr gut und hält sehr lange. Ich kann es nur weiterempfehlen.
Kommentar von vom
Creed Aventus for her
Ein super frischer, angenehmer, langanhaltender Duft. Zugegeben nicht ganz günstig - aber jeden Cent wert! Was mir besonders gefällt ist, dass er mit keinem anderen Duft vergleichbar ist - kann ihn nur empfehlen.
Kommentar von vom
Wow
Ein wunderschöner Duft. Er erinnert mich jedes Mal aufs Neue an die Emirate. So würzig, orientalisch und feminin. Für mich ein "must have".

Creed Aventus for Her – von einem traditionellen Parfumhaus kreiert

Seit über 250 Jahren stellt das Unternehmen Duftkreationen her. Gegründet wurde das Haus Creed in London, verlegte allerdings seinen Firmensitz 1854 nach Paris, um eigens Düfte für die französische Kaiserin zu schaffen. Heute entwerfen Erwin und Olivier Creed die exklusiven und einzigartigen Duftkompositionen nach alter Familientradition. Die Düfte werden in filigraner Handarbeit gefertigt.
Um besondere und ausgesuchte Duftstoffe für seine Parfumserien zu bekommen, reist Olivier Creed in der ganzen Welt herum und kauft dort seine wertvollen Zutaten und Essenzen ein.
Genauso geschah es auch für die Duftserie Creed Aventus for Her. So reist er auf die Plantagen, wo die grünen Apfel speziell angebaut werden, ebenso wie ihn sein Weg an die Südküste Italien führt, um dort kalabrische Bergamotte zu bekommen. Veilchenblätter werden in den gemäßigten Zonen der erde angebaut und der rosa Pfeffer entstammt vom brasilianischen Pfefferbaum.
Für das Mysore Sandelholz führt ihn sein Weg nach Indien. Styrax ist dagegen in den mesopotamischen Ländern beheimatet. Ylang-Ylang stammt ursprünglich aus Indonesien und von den >Philippinen. Für den Amber könnte Olivier Creed bis nach Australien reisen, wo sich in Neukaledonien lange zeit eine bekannte Sammelstelle für Amber befand. Aufgrund der weltweiten Verknappung wird diese Zutat heute zumeist künstlich hergestellt.
So ist die Zusammenstellung dieser verschiedenen Duftnoten für Aventus for Her alleine schon eine Weltreise. Doch schon beim Auftragen dieses Parfums entführt Sie dieser einzigartige Duft die Trägerin auch auf eine weltweite Sinnesreise. Diese Eindrücke und fremden Kulturen möchten Erwin und Olivier Creed in ihre Duftkreationen einbringen.
Ihre Nachkommen erlernen das Parfumhandwerk von der Pike auf in der berühmten Parfumeurschule in Grasse. So wird die Familientradition der Creeds immer weitergegeben.

Creed Aventus for Her präsentiert sich im traditionellen Flakon

Angelehnt an die übrigen Flakons aus dem Hause Creed und an das Gegenstück, den Herrenduft, ist der Flakon von Creed Aventus for Her ebenso geformt, aber in dezenten, nicht weniger eleganten und weiblichen Farben gehalten. So wurde der Glasflakon aus dickem Glas und Flach und leicht oval kreiert.
Die Basis bildet ein dicker Glasrand, so dass der Flakon einen stabilen Stand hat. Im unteren teil des Flakons befindet sich ein weißes Etikett, geklebt rund um den Flakon, auf dem sich ein goldenes Rechteck befindet. Dort steht in weißen Großbuchstaben AVENTUS geschrieben, darunter etwas kleiner FOR HER. Daneben findet sich das Gegenstück zu dem Reiter auf dem Pferd, das schon auf dem Etikett des Herrenduftes zu sehen ist.
Eine Amazone mit Pfeil und Bogen, die auf einem Pferd daher galoppiert. Darüber ist der typische Schriftzug CREED mit seinen Schnörkeln in goldener Schrift aufgeprägt. Fast wie mit Schultern geht der Korpus des Flakons in einen schlanken Flaschenhals über. Ein hochgezogener weißer Schraubverschluss lässt den Flakon deutlich größer erscheinen.
In seiner Form ist der Verschluss viereckig rund, das heißt die Ecken des Vierecks sind abgerundet, so dass sich der Verschluss angenehm in die Hand legt. Oben auf dem Deckel ist wie ein goldenes Schild aufgesetzt und hier wurde ebenfalls das einprägsame Firmenlogo aufgesetzt. Alles in allem ein gelungener Flakon, der sich hinter dem männlichen Pendant nicht verstecken muss. Er wirkt vielmehr in der Farbgebung weiß und gold klassisch, elegant und feminin.

Creed Aventus for Her wirbt für sich selbst am besten

Aufwändige Werbekampagnen und Werbespots sind für das Unternehmen Creed nicht nötig. Schließlich blickt das Label mit Stolz auf eine Parfumtradition seit 1760 zurück. So wurde und wird das Parfumhandwerk von Generation zu Generation bis heute fortgeführt. Eine zeitlang war Creed persönlicher Parfumlieferant diverser Königshäuser.
Die Kreation von Creed Aventus for Her.
Noch heute werden Düfte in deren Auftrag kreiert, der Verkauf erfolgt unter dem Ausschließlichkeitsprinzip. Durch die enge Zusammenarbeit mit den französischen Königshäusern ließ das Unternehmen seinen Firmensitz nach Paris verlegen. Waren es früher ausschließlich Kunden von adeliger Herkunft, so verkauft das Unternehmen heute an Persönlichkeiten im Mittleren Osten aber auch an zahlreiche Prominente in den USA.
Grundlage für die männliche Duftserie Creed Aventus war die Faszination für französische Feldherren insbesondere Napoleon Bonaparte. Daher ist ihm auch das kriegerische Bild auf dem Etikett nachempfunden, wie er mit seinem Ross bewaffnet in die Schlacht reitet. Symbol für den selbstbewussten Mann, der bereit ist für seinen Erfolg zu kämpfen.
Daran angelehnt entstand die Idee für den Damenduft Aventus for Her. Auch hier ist eine Amazone auf dem Etikett zu sehen, die mit Pfeil und Bogen bewaffnet in eine Schlacht zieht. Damit zeigt das Unternehmen die Zielgruppe, die er mit diesem Duft anspricht. Selbstbewusste Frauen, die bereit sind für das woran sie glauben zu kämpfen und ihre Ziele mit aller Kraft und Macht zu verfolgen.
Frauen, die nicht davor zurück schrecken sich auf ihrem Weg auch mit Widerständen auseinander zu setzen und unbeirrt ihr Ding durch ziehen. Ein Duft für Frauen, die nur auf diesen Damenduft gewartet haben und es leid waren nach dem erfolgreichen Herrenduft Aventus keinen solchen Duft für sich zu haben.