Wunschliste Telefon 0800 / 5550025
alle Preise inkl. MwSt. & zzgl. Versandkosten  ·  1 Preis auf parfumagic.de (Panda Perfumes Ltd.) vom 18.06.2019 03:57 Uhr und daraus abgeleitete prozentuale Ersparnis  ·  2 100ml Grundpreis = € 63,99  ·  3 100ml Grundpreis = € 28,-  ·  4 100g Grundpreis = € 21,33

Creed Green Irish Tweed - Faszinierende Klassik in zeitlosem Zuschnitt

Die sanften grünen Hügel Irlands, die den tosenden Wellen des Atlantiks widerstehen, der Geruch von frisch gemähtem Gras, der sich mit den Düften von Sommerblumen, frischen Kräutern und einer Meeresbrise mischt - das ist die Seele des exquisiten Herrenparfums Creed Green Irish Tweed. Der 1985 lancierte frisch-grüne Duft brachte dem Traditionslabel Creed den Durchbruch in der Welt des Haute Parfum. Das einzigartige Parfum wurde schnell zum Kassenschlager und erfreut sich mit seinen außergewöhnlichen, seinerzeit aufregend innovativen Akkorden bis heute größter Beliebtheit. Creed Green Irish Tweed atmet den eleganten Duft des Landadels, bei dem ein Maßanzug aus Woll-Tweed zur Galagarderobe ebenso wie zur Jagdausrüstung gehört. In einem perfekten Tweed-Anzug trotzt ein Gentleman gelassen allen Widrigkeiten des Tages.
Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:
Der faszinierende Herrenduft eröffnet mit einer frischen, grünen Note aus indischem Eisenkraut, spritziger Zitrone und anregend scharfer Pfefferminze. Das Herz des Parfums gehört den Blättern zarter Veilchen, welche die grünen Nuancen auf außergewöhnliche Weise bereichern und intensivieren. Das Thema frischer Eleganz greift auch die Basisnote auf. Anmutige Iris und kräftige Aromen von Zedern- und Sandelholz sorgen für elegante Ausstrahlung mit maskulinem Flair. Die Hölzer haben den Geruch von salzigem Meerwasser in sich ausgenommen und geben einen Hauch davon an den unvergleichlichen Duft weiter.
aller Kunden bewerten
Creed Green Irish Tweed positiv
4 oder 5 Sterne

5 von 5 Sternen — basierend auf 3 Kundenmeinungen

Kommentar von vom
Besser geht nicht
Super tolles Herren-Parfüm. Sehr beliebt bei Frauen. Ich werde den Duft wiederkaufen. Bei easyCosmetic ist der Preis auch sehr gut.
Kommentar von vom
Der perfekte Duft
Green Irish Tweed ist für mich einer der besten Düfte überhaupt. Es duftet nach saftig-grünen Wiesen und frischem Ozean, einfach nur toll. Der Duft ist ein Allrounder schlechthin, da man ihn zu jeder Jahreszeit und zu jedem Anlass tragen kann. Volle fünf Sterne, ich kann diesen Duft einfach nur jedem empfehlen.
Kommentar von vom
Top Product, top Service, top Preis
Das Product benutze ich schon einige Jahre. Der Duft ist neben weiteren einer meiner Lieblingsdüfte. Die Herstellerfirma wurde in England gegründet, ging nach Paris und ist inzwischen 250 Jahre alt. Viele weitere Düfte von Creed sind berühmt und einfach super.

Genie und Meisterschaft - die Parfümeure

Creed Green Irish Tweed trägt die unverkennbare Handschrift von Meisterparfümeur Pierre Bourdon, den Olivier Creed, Inhaber und Chef-Parfümeur des Labels, für die Zusammenarbeit an diesem Parfum gewinnen konnte.
Bourdon wurde in Paris als Sohn des legendären Rene Bourdon, Directeur General bei Dior, geboren. Erst nach einem Studium der Politik- und Wirtschaftswissenschaften absolvierte er eine Ausbildung zum Parfümeur am Institut Roure in Grasse. Nach Tätigkeiten für verschiedene Duft-Manufakturen in Europa entschied sich Pierre Bourdon 2014 dazu, seine eigene Duftlinie zu lancieren. Weit über einhundert atemberaubende Duftkreationen für nahezu alle Luxuslabel der Welt zieren die Liste der Parfums von Pierre Bourdon. Sein erfolgreichster Duft Davidoff Cool Water steht in enger Verwandtschaft zu Creed Green Irish Tweed.
Green Irish Tweed gilt als Vorstufe der heute so populären aquatischen Parfums. Bourdon experimentierte mit Essenzen von Hölzern, die die Düfte des Meeres in sich verewigt haben, um eine Meeresbrise olfaktorisch zu gestalten. In Davidoff Cool Water aus dem Jahr 1988 demonstrierte er ein weiteres Mal die Einzigartigkeit dieses Duftakkordes.
Olivier Creed bewahrt in der sechsten Generation die außergewöhnliche Tradition des Haute Parfum-Labels, dessen Duftgeheimnisse stets vom Vater an den Sohn weitergegeben werden. Unermüdlich reist Creed in alle Ecken der Welt, um die edelsten und reinsten Rohstoffe und Ingredienzien für die exklusiven Düfte seines Hauses ausfindig zu machen. Zu bulgarischen Rosenessenzen gesellen sich Eisenkraut aus Indien und Iris aus der Toskana. Sie verleihen den Düften unvergleichliche Aromen und verblüffende Intensität. Inzwischen steht Sohn Erwin dem Vater bei der Kreation neuer Düfte zur Seite. Er wird die Geschicke der edlen Traditionsmarke in der siebten Generation lenken.

Elegantes Understatement für eine faszinierende Duftkomposition

Der außergewöhnliche Herrenduft Creed Green Irish Tweed wird in einem der Signature-Flakons des Luxuslabels für Unisex- und Herrendüfte präsentiert. Er hatte bereits 1850 bei der Lancierung des Unisexparfums Santal Impérial seinen ersten Auftritt. Für Creed Green Irish Tweed hüllt sich der flache, abgerundete Flakon mit seiner sanften konvexen Wölbung ganz in mattes Schwarz. Der Name des vornehmen Parfumhauses ist mit dem typischen Schriftzug als feines Relief in das Glas eingearbeitet. Lettern in schlichtem, dezentem Grau verraten den Namen des Parfums. Die Verschlusskappe besteht, je nach Auflage des erfolgreichen Parfum-Klassikers, aus matt-schwarzem oder silbrig glänzendem Kunstsoff. In jedem Fall jedoch trägt sie auf der Oberseite ein kleines Metallplättchen mit dem Creed-Wappen, das daran erinnert, dass Gründer Henry Creed einst zum Hoflieferanten ernannt worden ist.
Ein eindrucksvoller Flakon voller maskuliner Stärke und Eleganz. Fast erweckt er den Eindruck, als solle der Maßanzug aus feinem Tweed in den Status eines luxuriösen Frackes erhoben werden.

Ein TV-Spot für den Lieblingsduft eines Thronfolgers?

Die Frage beantwortet sich fast von selbst. Zur Präsentation des facettenreichen Luxus-Parfums Creed Green Irish Tweed gab es keine Werbekampagne im herkömmlichen Sinne. Das wäre vielleicht unmöglich gewesen, denn der außergewöhnliche Duft soll ursprünglich für Cary Grant kreiert worden sein. In diesem Falle hätte er einer fünfjährigen Exklusivfrist unterliegen müssen.
Auch wenn dies eine Legende sein sollte, ist der erlesene Kundenkreis des englischen Parfumhauses, das seinen Sitz nach Paris verlegt hat, kein Adressat für gewohnte Werbekampagnen. Creed Green Irish Tweed ist ein favorisierter Duft von Prince Charles, dem Herzog von Wales. Bekennende Liebhaber des Parfums sind neben Cary Grant auch Richard Gere, Robert Redford, Russel Crowe, Clint Eastwood und Quincy Jones.
Die Präsentation von Creed Green Irish Tweed wurde von wenigen Fotografien begleitet. Eine von ihnen zeigt den Flakon des Duftes in einem Stillleben im Stil des Landadels. Der schwarze Flakon ist auf einem rustikalen Holztisch an einen blankgeputzten Steigbügel gelehnt. Neben ihm liegen ein ledernes Zaumzeug und ein Jagdhorn aus Holz, fast so, als sei das Foto in einem Stall des Gestütes aufgenommen worden. Die hauseigene Webpage der exklusiven Marke veröffentlicht zu Creed Green Irish Tweed eine wunderbar stilisierte Darstellung in Patchwork-Optik. Schnittmuster und Stoffproben aus Tweed geben den Rahmen ab für das Bild eines Reiters auf einem schmucken Ross. Hinter ihm erscheint schemenhaft ein Wald. Die ganze Darstellung wird umspielt von Zweigen des Eisenhutes. Das kleine Fragment eines reich dekorierten Rahmens mag als Reminiszenz an die über 250-jährige Tradition des Hauses Creed stehen.
Weitere Fotografien beschränken sich auf die schmucklose Wiedergabe von Flakon und Verpackungsschachtel.