Wunschliste Telefon 030 / 12088042
Mehr Informationen:

Das Konzept

Eine Welt voller Schminkmöglichkeiten eröffnen die Yves Saint Laurent Couture Mono Lidschatten. Die einzelnen Farben laden zum Kombinieren und Experimentieren ein. Wer sich auf keine Palette oder ein Farbthema festlegen möchte, findet immer neue Inspirationen in dem abwechslungsreichen Farbspektrum. Andere Nuancen sind echte Multitalente und können auch alleine für tolle Looks verwendet werden. Das kompakte Format ist dabei ideal auf Reisen oder auch unterwegs, um das Make-up bei Bedarf aufzufrischen oder aber zu intensivieren vom Alltag für den Abend. Das Design ist sehr schmal und hält dennoch alles Wichtige parat. Im Deckel gibt es zwei Halterungen, in denen die Applikatoren im Mini-Format verstaut werden können. Ein klassisches Schwämmchen eignet sich zum Verteilen der Farbe und auch zum Verblenden. Ein filigraner Pinsel kann für kleinere Flächen oder aber auch für einen Lidstrich genutzt werden.
Neben den Farben stehen gleich drei verschiedene Finishes zur Auswahl. Matte ist zeitlos elegant und kann ebenso gut zum Konturieren und Definieren genutzt werden. Satin ist ein weiterer Klassiker mit einem leichten Glanz. Dann gibt es noch Metallic mit einem intensiven, metallischem Schimmer für aufregende Lichtreflexe oder dramatischere Augen-Make-ups. Natürlich lassen sich alle nach Belieben zusammenstellen oder auch mit anderen Paletten und Lidschatten kombinieren. Vor allem matte Nudefarben können gern auch einmal zweckentfremdet werden und für Augenbrauen oder zum Konturieren des Gesichts genutzt werden. Wenn es einmal schnell gehen soll, sind sie so ideal.
Die Lidschatten mit Pudertextur überzeugen dabei durch ihre gewohnte YSL-Qualität. Sie setzen sich nicht in den Lidfältchen ab und verrutschen nicht. Die Farbabgabe ist dabei sehr gut pigmentiert, so dass der Auftrag immer schnell und unkompliziert möglich ist. Die Nuancen der YSL Lidschatten sind meist von den Farbpaletten der jeweiligen Modekollektion inspiriert. So reihen sich viele tragbare Töne an knallige Modefarben und ausgefallene Variationen. Es entsteht eine Vielfalt, die für jeden Anlass und Geschmack das Passende bereithält.

Das Design

Auch wenn es sich um einen einzelnen Lidschatten handelt, ist ein Yves Saint Laurent Couture Mono hochwertig und stilvoll verpackt. Jeder hat eine elegante Dose im typischen YSL-Design. Der goldfarbene Deckel hat das verschlungene YSL-Logo eingeprägt. Der untere Teil der Dose sowie der Innenteil sind in glänzendem Schwarz gehalten. Im Puderlidschatten ist ebenfalls das Logo zu sehen.
Das Format ist hochkant gewählt, so dass ein überraschend schmales Design entsteht, das auch gut mitgenommen werden kann. Trotzdem finden gleich zwei Applikatoren Platz, ein präziser Pinsel sowie ein Schwämmchen zum Verblenden. Sie können ganz einfach im Deckel festgeklemmt werden, so dass sie nicht verloren gehen.

Das Produktsortiment

Die Yves Saint Laurent Couture Mono sind fein gemahlene und gepresste Puderlidschatten. Jeweils eine Nuance überzeugt durch ihre Intensität, Brillanz und lange Haltbarkeit. Denn die hochwertige Formel bleibt dort, wo sie aufgetragen worden ist, und setzt sich auch nicht in den feinen Fältchen am Augenlid ab. So können der Alltag oder der Abend problemlos bestritten werden. Drei verschiedene Finishes stehen zur Wahl, die zum Ausprobieren einladen. Matt, Satin und Metallic ergeben einzeln oder gemeinsam abwechslungsreiches Augen-Make-up für jede Gelegenheit.
Der Yves Saint Laurent Couture Mono 02 Toile hat einen leicht pfirsichfarbenen Hautton mit Satin-Finish. Die Farbe ist ideal, um den Brauenbogen oder die Innenwinkel des Auges zu betonen. Der Couture Mono 06 Argane ist ein mittlerer, warmer Braunton mit Satin-Schimmer. Er hat einen leicht goldenen Unterton und ist so vielseitig verwendbar. Auch als Basisfarbe kann er zu vielen anderen Nuancen von Grün bis Rosé kombiniert werden.
Ein dunkles Schokoladenbraun mit mattem Finish ist Couture Mono 13 Fougue. Ein Farbstatement kann man mit dem Ton Yves Saint Laurent Couture Mono 08 Zellige setzen. Es ist ein intensives Stahlblau mit zartem Schimmer. Der Couture Mono 09 Orient hat einen satten, jadegrünen Ton, der wunderbar zum Herbst und Winter passt. Ebenso harmoniert er mit Braun-, aber auch mit Goldtönen. Mit Couture Mono 10 Khôl gibt es natürlich auch ein mattes Schwarz. Als Ersatz für Kajal oder um die Konturen zu definieren, ebenso als Grundlage für Smokey Eyes gehört ein schwarzer Lidschatten in jede Schminksammlung.
Der Couture Mono 12 Fastes hat einen kühlen, eher hellen Goldton mit Metallic-Schimmer. Die Nuance ist ideal, um Lichtreflexe zu kreieren oder dem Make-up einen Hauch Glamour zu verleihen. Die silberfarbene, fast weiße Alternative ist der Yves Saint Laurent Couture Mono 14 Gala. Ein bedeckteres Silbergrau mit Metallic-Glanz ist Couture Mono 15 Frasque, das auch gut für Smokey Eyes geeignet ist.
Jeder Yves Saint Laurent Couture Mono Lidschatten kommt in einer hochwertige Dose im Gold-Schwarzen-Design von YSL. Jede hat zudem einen festen Platz für einen kleinen Pinsel und einen Schwämmchenapplikator.