Wunschliste Telefon 030 / 12088042
alle Preise inkl. MwSt. & zzgl. Versandkosten  ·  1 Ersparnis gegenüber dem Preis auf parfumagic.de (Panda Perfumes Ltd.) vom 16.01.2019 03:54 Uhr

Frisch und präsent

Yves Saint Laurent L'Homme Sport passt nicht nur beim Sport. Denn der zitrische und frische Herrenduft begeistert auch an heißen Sommertagen mit seiner leichten und erfrischenden Präsenz. Der 2014 lancierte Duft wurde von Anne Flipo und Juliette Karagueuzoglou kreiert.
Yves Saint Laurent L'Homme Sport verströmt eine Kopfnote aus Aldehyden, Bergamotte und Eisenkraut. Die Herznote besteht aus Kardamom und Elemiharz, während die Basis aus Zedern und Amber erschaffen wurde. So ist Yves Saint Laurent L'Homme Sport zu Beginn leicht herb, wird im Verlauf etwas süßer und bringt auch eine würzige Note mit.
Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:
Als Allrounder zeigt der Zitrus-Duft, was er kann und wie gut er sich immer und überall tragen lässt. Denn zusätzlich zu der frischen Kombination bietet Yves Saint Laurent L'Homme Sport auch eine dezente, maskuline Note, die das Eau de Toilette eindeutig als Herrenduft auszeichnet. Der Nachfolger des berühmten Yves Saint Laurent L'Homme beweist, dass er auch als Sportduft eine gute Figur macht und mit seiner frischen Präsenz durchaus auch neue Freunde finden kann, denen das Original vielleicht etwas zu maskulin ist. Durch seine Tragbarkeit liegt man mit Yves Saint Laurent L'Homme Sport immer genau richtig.
aller Kunden bewerten
Yves Saint Laurent L'Homme Sport positiv
4 oder 5 Sterne

5 von 5 Sternen — basierend auf 4 Kundenmeinungen

Kommentar von vom
Total erfrischend
Das YSL L´Homme Sport ist ein frischer, sportlicher Duft, der sowohl alltäglich, als auch für den besonderen Anlass geeignet ist! Keinesfalls aufdringlich, aber mit einem gewissen Wiedererkennungswert!
Kommentar von vom
Langanhaltener Duft. Extra Klasse
Das Eau de Toilette von Yves Saint Laurent L'Homme Sport riecht sommerlich frisch. Sein Duft hält lange an. Ich bin sehr zufrieden mit diesem Parfüm.
Kommentar von vom
Klasse!!!
Ich hatte den Duft als Probe bekommen, und war direkt begeistert. Wie bei den meisten Düften, bei denen der Zusatz "Sport" im Namen steckt ist dieser Duft beim aufsprühen sehr frisch, und damit ein guter Start in den Tag. Ein Duft für wahre Gentleman, der auch den Damen gut gefällt.

Erfolgreiche Namen

Anne Flipo und Juliette Karagueuzoglou sind die beiden verantwortlichen Parfümeure von Yves Saint Laurent L'Homme Sport.
Juliette Karagueuzoglou beschloss mit gerade einmal 13 Jahren, dass sie Parfümeurin werden wollte. In dem Alter erfuhr sie nämlich, dass es den Beruf des Parfümeurs gibt. Ihre Tante arbeitete damals für Christian Dior und ließ sie an dem neuesten Duft schnuppern, den sie entwickelte. Das Parfum Dune zeigte dem Mädchen, dass viel Arbeit, Leidenschaft und Liebe zum Detail in einem jeden Parfum steckt und so war es um sie geschehen. Eigentlich war es nur ein logischer Schritt, denn schon als Kleinkind erklärte sie ihren Eltern die verschiedensten Düfte. Heute arbeitet Juliette Karagueuzoglou gerne holzige und würzige Noten in ihre Düfte ein. Zu den mehr als 50 Parfums, die sie kreierte, gehören auch Düfte für Chopard, Salvatore Ferragamo, Penhaligon's, Yardly, Coach oder Jimmy Choo. Für Yves Saint Laurent kreierte sie gleich sechs Düfte, darunter Yves Saint Laurent L'Homme Sport, welches sie in einer harmonischen Zusammenarbeit mit Anne Flipo erstellte.
Anne Flipo, die sich zu dem elitären Kreis der Meisterparfümeure zählen darf, ist ebenso leidenschaftlich wie versiert. Geboren in der Picardie, war sie von klein auf umgeben von den Aromen wilder Blumen, gepflegter Blumenbeete und Gemüsegärten. Schon früh wusste sie, dass sie Parfümeurin werden wollte und besuchte das renommierte ISIPCA in Versailles. Nach ihrem Abschluss arbeitete sie unter anderem mit Michel Almairac bevor sie zu IFF ging. Marken wie Betty Barclay, Lalique, Tonino Lamborghini, Armani oder Lancôme profitierten schon von ihrer Arbeit.
Dank der Leidenschaft beider Parfümeure ist Yves Saint Laurent L'Homme Sport seit 2014 ein sehr beliebter Sport- und Sommerduft für Herren geworden.

Ein bekanntes und beliebtes Design

Klares Glas formt einen perfekten Zylinder. Der schwere Boden sorgt für einen sicheren Stand, verschlossen wird der Yves Saint Laurent L'Homme Sport Flakon von einem silbergrauen Hexagon. Natürlich ist das Logo von Yves Saint Laurent in den Verschluss eingelassen, so wie auf dem Glaszylinder „Yves Saint Laurent L'Homme Sport“ in Silbergrau und Rot zu finden ist. Als kleiner Blickfang wurde auch der Sprühkopf rot gestaltet. Dadurch fällt er auf und gibt dem hellgelben Duft einen schönen dezenten Blickfang. In der Form ist der Flakon von Yves Saint Laurent L'Homme Sport absolut identisch mit dem extrem beliebten Herrenduft L'Homme von Yves Saint Laurent, der ebenfalls von L'Oreal vermarktet wird.
Welcher Designer den Flakon entwarf, ist nicht bekannt, doch die Kombination der klassischen, geometrischen Formen überzeugt mit Leichtigkeit. So drückt der Flakon nicht nur die Zugehörigkeit zu der L'Homme Reihe aus, er ist auch erfrischend zurückhaltend und zugleich wunderbar maskulin.

Elegant, maskulin, sportlich

Irgendwo an einem großen Gewässer. Im Hintergrund sind schemenhaft Gebirgszüge zu erkennen, die Wasserfläche fungiert als Spiegel. Ein Motorrad kommt auf den Betrachter zugerast, wechselt die Perspektive und fährt mit einer aufspritzenden Wasserfontäne am Zuschauer vorbei. Dabei hebt sich die Kamera aus dem Wasser heraus und gewährt einen kurzen Blick auf den Fahrer des Motorrads, der unter dem Helm jedoch kaum zu erkennen ist. Weitere Schnitte zeigen den Fahrer, der sein Gefährt perfekt unter Kontrolle hat, wie er weiter durch das flache Wasser pflügt. An einer Stelle spielt der Clip von Yves Saint Laurent L'Homme Sport mit den Augen, weil man nicht weiß, ob man Sonnenlicht oder Mondlicht wahrnimmt, von unten oder oben betrachtet wird.
Als das Motorrad endlich steht, nimmt der Schauspieler Olivier Martinez, bekannt aus Filmen wie „SWAT“ oder "Untreu" den Helm ab. Sein Blick geht zunächst über die weite Fläche, bevor er in die Kamera schaut. Dazu erklingt eine angenehme Herrenstimme: "L'Homme Sport by Yves Saint Laurent".
Olivier Martinez drückt genau die Männlichkeit aus, die man sich bei Yves Saint Laurent für den Träger von L'Homme Sport vorstellt. Ganz natürlich, mit einer unterschwelligen Erotik, die weder große Gesten noch extrem präsente Düfte benötigt. Der Mann, der Yves Saint Laurent L'Homme Sport trägt, macht in Sportkleidung eine ebenso gute Figur wie in einem Anzug, wirkt sexy und anziehend, selbst wenn er mit einem Dreitagebart und völlig zerzaust aus dem Bett kommt. Olivier Martinez drückt all dies aus, weshalb er von Mathieu César nicht nur für die Yves Saint Laurent L'Homme Sport, sondern auch für andere Yves Saint Laurent Kampagnen fotografiert wurde.