Wunschliste Telefon 030 / 12088042
alle Preise inkl. MwSt. & zzgl. Versandkosten  ·  1 Ersparnis gegenüber dem Preis auf parfumagic.de (Panda Perfumes Ltd.) vom 19.04.2018 03:21 Uhr

Der Duft zur Kult-Jacke

Yves Saint Laurent Saharienne ist ein exotischer und sommerlich warmer Damenduft, der durch seine verführerisch aromatischen Noten und einen belebenden Zitrus-Charakter bezaubert. Inspiriert wurde der Duft von der gleichnamigen Safari-Jacke des berühmten Designers. Das Eau de Toilette Spray paart seine zitronige Frische mit den weichen Noten warmen Sandes und einer provokanten, aber sinnlichen Weiblichkeit. Eröffnet wird Saharienne von Yves Saint Laurent von einer Kopfnote aus Bergamotte, Zitrone und Mandarine. Der spritzige Akkord sorgt für einen leichten und unbeschwerten Auftakt. In der Herznote entfaltet das Eau de Toilette mit Cassis, würzigem Galbanum-Harz und dem lieblichen Duft weißer Blüten seine sinnliche Facette. Besonders der zarte Duft der Orangenblüten steht hier im Mittelpunkt. Abgerundet wird Saharienne von einer warmen und weichen Basisnote aus feurigem roten Pfeffer und einer exotischen Ingwer-Note. Der sommerlich leichte und elegante Damenduft wurde im Jahr 2011 lanciert.

Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:
aller Kunden bewerten
Yves Saint Laurent Saharienne positiv
4 oder 5 Sterne

4 von 5 Sternen — basierend auf 2 Kundenmeinungen

Kommentar von vom
Toll!
Toller Duft für den Alltag. Leicht frisch mit einer holzigen Note. Hat einen individuellen Charakter, welches es nochmal besonders macht.
Kommentar von vom
Frisch!
Saharienne ist ein sehr frischer Duft, super für den Sommer.. Als ob man gerade aus der Dusche gesprungen ist so riecht er für mich ;) ich finde ihn super und mal eine Abwechslung für mich da ich viele orientalische Düfte besitze.. ich würde ihn weiter empfehlen für die, die frische Düfte mögen:)

Meisterhafte Parfumkunst für ein einzigartiges Dufterlebnis

Von den Parfümeuren von Yves Saint Laurent Saharienne war besondere Kreativität gefragt, sollte das Parfum doch neben faszinierenden, spritzig-aromatischen Duftnoten eine Safari-Jacke sinnlich wahrnehmbar machen. Das Kult gewordene Outfit war 1968 Kernstück der Modekollektion des Labels Yves Saint Laurent. Die Meisterparfümeure Anne Flipo und Carlos Benaïm haben sich dieser Aufgabe gestellt und ein beeindruckend elegantes, modernes Parfum komponiert. Beide Parfum-Künstler sind für den renommierten Dufthersteller International Flavors & Fragrances mit Sitz in New York tätig. Anne Flipo wuchs in Nordfrankreich auf, wo weite Blumenwiesen in ihr die Leidenschaft für die schönen Düfte weckten. Florale Noten, vor allem Noten von weißen Blüten, haben es ihr bis heute angetan. Yves Saint Laurent Saharienne legt davon eindrucksvoll Zeugnis ab. Charakteristisch für die Französin sind geradlinige Duftakkorde, die mit einer begrenzten Anzahl von Aromen eine breite Palette an Eindrücken erzeugen. Anne Flipo strebt nach der Kreation von Parfums, die nachhaltig in Erinnerung bleiben. Die Liste der von ihr komponierten Düfte weist weit über 100 faszinierende Positionen für die namhaftesten Marken aus. Neben Yves Saint Laurent Saharienne entwickelte Anne Flipo zehn weitere einzigartige Kompositionen für das Modelabel Yves Saint Laurent. Carlos Benaïm, der zweite Parfümeur von Yves Saint Laurent Saharienne, wuchs in Marokko auf und absolvierte ein Chemiestudium. Seine Ausbildung in der Parfumkunst begann 1967 bei International Flavors & Fragrances Inc. unter dem Mentorat des legendären amerikanischen Parfümeurs Ernest Shiftan. Seither kreierte Benaïm mehr als 120 eindrucksvolle Düfte für Couture-Label wie Armani, Dior, Givenchy und Calvin Klein. Im Jahr 2004 erhielt der Meisterparfümeur der IFF für sein Lebenswerk den Lifetime Achievement Award der amerikanischen Parfumgesellschaft.

Safari-Eleganz in Weiß und Gold

Der Flakon von Yves Saint Laurent Saharienne wurde in einem eleganten und sehr klassischen Design gestaltet. Der zylinderförmige und durchsichtige Glasflakon birgt in seinem Inneren den sandfarbenen, warmen Damenduft, der in Kombination mit der goldenen Verschlusskappe eine sommerliche Wärme ausstrahlt. Die gläserne Duftkammer wurde mit einem extravaganten Schliff versehen, in dessen Mittelpunkt sich das klassische Yves Saint Laurent-Logo befindet. Die drei ineinander geschwungenen Buchstaben "YSL" stehen im Mittelpunkt des Designs. Umgeben ist das Logo von wellenförmigen Einschliffen, die an die sanften Strahlen der wärmenden Sonne erinnern. Dieses Muster wurde auch auf der klassischen weißen Kartonverpackung des Duftes übernommen. Ober- und Unterseite der Verpackung wurden in elegantem Gold eingefärbt, die weiße Front trägt dasselbe Strahlenmuster, welches die goldenen Buchstaben "YSL" umspielt.

Eleganz und Sinnlichkeit unter der Wüstensonne

Die Kampagne zur Lancierung von Yves Saint Laurent Saharienne im Jahr 2011 stützt sich in der Hauptsache auf einen kurzen, aber eindrucksvollen Werbespot. Testimonial ist das bekannte polnische Model Monika Jagaciak, die 2009 in dem amerikanischen Film Letter to My Mother ihr Schauspieldebüt gab. Der kleine Werbefilm macht den Charakter des einzigartigen Duftes symbolhaft komprimiert für alle Sinne erfahrbar. Der Beginn des Spots zeigt das blonde Model schwungvoll durch den in der Sonne glitzernden Wüstensand schreiten. Die blonden langen Haare wehen elegant im warmen Wüstenwind. Die Farben der Kleidung von Monika Jagaciak - Braun und Ocker - erinnern an die legendäre Safari-Jacke des Labels, der der Duft Yves Saint Laurent Saharienne gewidmet ist. Nach wenigen Sekunden setzt sich das Model in den Sand und präsentiert die Schönheit ihres fein geschminkten Gesichtes der Kamera. Trommeln geben den Takt für ihre lasziv sinnlichen Bewegungen vor. Ihr üppiger Metallschmuck glänzt in der gleißenden Sonne. Schließlich erhebt sich das Testimonial, neben ihr erscheint der Flakon von Yves Saint Laurent Saharienne und eine weibliche Stimme verrät die Namen von Duft und Label. Ein faszinierender Werbefilm voller frischer Eleganz, Sinnlichkeit und Erotik, der die Komplexität des Parfums sinnlich emotional fassbar macht. Die Fotografien, die die Werbekampagne begleiten, sind wie so oft Momentaufnahmen aus dem Spot. Fokussiert auf das Gesicht des Models zeigen sie Monika Jagaciak im Wüstensand, neben sich den Flakon des Duftes. Einige Fotos erinnern an die Widmung des Parfums. Sie zeigen das Model auf dem Laufsteg in der kultigen Safari-Jacke von Yves Saint Laurent. Das ockerfarbene, langgeschnittene Kleidungsstück hat seine Magie bis heute nicht verloren und bildet ein schönes Ensemble mit dem faszinierenden Duft Yves Saint Laurent Saharienne.