Wunschliste Telefon 0800 / 5550025
alle Preise inkl. MwSt. & zzgl. Versandkosten  ·  1 Preis auf parfumagic.de (Panda Perfumes Ltd.) vom 27.06.2019 03:57 Uhr und daraus abgeleitete prozentuale Ersparnis

Der Duft

Das blumige Damenparfum Creed Fleurs de Bulgarie hat einen atemberaubenden und eleganten Duft, der für die englische Königin Victoria entworfen wurde. Die Frische von Bergamotte macht die Kopfnote dieses Duftes aus. Im Herzen von Creed Fleurs de Bulgarie kommt dann die betörende bulgarische Rose zum Vorschein, die mit der Basisnote aus Rose, Moschus und Amber eine verführerische Verbindung eingeht. Die Regierungszeit von Königin Victoria von England dauerte länger als die jedes anderen britischen Regenten. Ihr eigenwilliger und selbstbewusster Regierungs- und Lebensstil genoss hohes Ansehen bei der englischen Monarchie. Die Ober- und Mittelschicht Englands erlebte im viktorianischen Zeitalter eine wirtschaftliche Glanzzeit. Im Gegensatz dazu wurde jedoch eine strenge Moral gelebt und Kunst konnte nur in eng abgesteckten Grenzen ausgeübt werden. In Creed Fleurs de Bulgarie spiegelt sich die Romantik von Kindheit und Jugend Victorias durch die Essencen der Rosen wider. Es ist wie eine Reise durch die vielfältigen Rosengärten unterschiedlicher Länder. Dem Duft wird durch Ambra und Moschus Beständigkeit und Tiefe gegeben. Auch heute noch unterstreichen selbstbewusste Damen mit Creed Fleurs de Bulgarie ihren starken Charakter. Dabei strahlen sie trotzdem feminine Sinnlichkeit und Romantik aus.
Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:

Der Parfumeur

Der Damenduft Creed Fleurs de Bulgarie hat eine lange Vorgeschichte: Die Marke Creed blickt auf eine über 250-jährige Firmengeschichte zurück. Das traditionelle Familienunternehmen stellte bereits im Jahr 1760 individuelle Duftkreationen her, die damals nur für Könige und Königinnen vorgesehen waren. Heutzutage sind die Düfte auf dem Markt für fast Jedermann zu haben. In der damaligen Zeit stellte Creed Duftwasser in lange andauernden Verfahren her, welche dann für einen Zeitraum von fünf Jahren für einen einzigen Auftraggeber produziert wurden. Im Anschluss kamen die Sortimente auf den Markt und es bestand die Möglichkeit, dass auch andere Käufer die Düfte erwerben konnten. Creed hat seine Düfte nach einem eigenen System geordnet. Die ältesten Parfums werden unter der Bezeichnung "La Collection Privée" geführt. Die besonders raren, konzentrierten Duftessencen sind unter Les Millésimes verzeichnet. Die Duftkategorie "Les Eau de Toilette" umfasst die Parfums, die für Frauen und Männer gleichermaßen geeignet sind. Unter Supermodels, Filmschauspielern und royalen Persönlichkeiten gibt es viele Liebhaber der Creed Düfte. Oliver Henry Creed ist mittlerweile in sechster Generation an der Spitze des Unternehmens, wobei immer noch hohen Wert auf traditionelle Handarbeit gelegt wird. Die siebte Generation wird bereits in der Parfumstadt Grasse ausgebildet, um die Zukunft von Creed zu sichern. Oliver Creed bereist selbst Länder wie den mittleren Osten oder auch Amerika, um die Rohstoffe für seine Duftkreationen zu beschaffen.

Der Flakon

Das edle Design des Flakons von Creed Fleurs de Bulgarie überzeugt mit seinen klaren Formen. Durch das transparente Glas, welches oberhalb flügelartig geschwungen ist, wird der champagnerfarbene Duft für den Betrachter sichtbar. Den Parfumbehälter ziert ein schwarzer Verschluss, der ihm eine elegante Ausstrahlung verleiht. Das Verpackungsmaterial des luxuriös anmutenden Flakons von Creed Fleurs de Bulgarie ist aus weißem Karton. Auf der Vorderseite ist ein bordeauxfarbenes Emblem mit dem Duftnamen aufgedruckt. Es wird von einem goldenen Kranz umgeben und von dem Wappen der Marke Creed gekrönt. Duftbezeichnung und Markenname sind in goldener Schrift dargestellt.

Die Werbung

Es bedarf keiner großer Werbekampagnen, um Creed Fleurs de Bulgarie einem ausgewählten Kundenkreis bekannt zu machen. Die Parfums der Marke Creed kommen besonders bei prominenten Personen wie berühmten Schauspiellegenden, Supermodels oder Royals gut an. Diese Personen machen ihre Lieblingsdüfte in der Öffentlichkeit bekannt. Beispielsweise war Millesim Vanisia der Lieblingsduft der Schauspielerin Romy Schneider. Die Filmdiva Marlene Dietrich sowie ihre Filmkollegen Gary Cooper und Cary Grant brachten die Creed Parfums nach Hollywood, wo die englisch-französischen Duftkreationen hohen Anklang fanden. Paul Newman, Robert Redford und Frank Sinatra sind und waren ebenfalls berühmte Verwender der Creed Parfums. Auch Topmodels wie Cindy Crawford und Naomi Campbell sowie Madonna und David Bowie zählen zur großen Fangemeinde von Creed. Die Düfte sind im Online-Handel zu erwerben und sprechen eine gehobenen Kundengruppe an. Die Marke Creed hat viele Liebhaber und benötigt keine großen Werbekampagnen um die außergewöhnlichen Düfte zu präsentieren. Nicht nur Prominente sind von den Duftkompositionen begeistert.
Aktuell sind leider keine Produkte dieser Serie verfügbar.