Wunschliste Telefon 0800 / 5550025
alle Preise inkl. MwSt. & zzgl. Versandkosten  ·  1 Ersparnis gegenüber dem Preis auf parfumagic.de (Panda Perfumes Ltd.) vom 23.03.2019 03:55 Uhr

300 Jahre Geschichte in einem einzigartigen Duft verewigt

Die Geschichte von Governors Island reicht mehrere Jahrhunderte zurück. Im 17. Jahrhundert sammelte ein Stamm amerikanischer Ureinwohner dort Nahrung, später landeten niederländische Seefahrer auf der Manhattan vorgelagerten Insel und errichten dort eine Handelskolonie. Als die Briten die "Insel der Nüsse", so ihr ursprünglicher Name, schließlich übernahmen, machten sie diese zur Heimatbasis ihrer königlichen Gouverneure, zur "Governors Island".
Heute ist sie nicht nur ein Erholungsort mit zahlreichen Freizeitangeboten, sondern auch der Schauplatz für sommerliche Galas unter freiem Himmel. Gerade einmal zehn Minuten entfernt von der Wall Street hat man einen direkten Blick auf die Skyline von Manhattan.
Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:
Der Duft Bond No. 9 Governors Island ist genau das richtige Parfum für diese New Yorker Insel. Verführerisch, fesselnd und rauchig steht es im Widerspruch zu den erholsamen Aktivitäten. Doch gerade diese unkonventionelle Zusammenstellung ist es, die den Duft so anziehend macht. Zudem erzeugt das Aroma des Duftes eine Assoziation zum Duft der Wälder auf dem Eiland. Der Duft ist eine Symphonie lang anhaltender Duftnoten, welche mit einer warmen Harz-Weihrauch-Note eröffnet wird. In der Herznote zeigen sich dunkler, honigartiger Ambrox und eine Zedernholznote. Weißer Moschus kombiniert mit Muscenone sowie frisches tropisches Vetivergras bilden die Herznote.

Eine talentierte Frau an der Spitze

Das luxuriöse Duftlabel Bond No. 9 repräsentiert bei allen Parfums die Stadt New York, so auch bei Bond No. 9 Governors Island.
Die Metropole kann nicht nur auf eine lange Geschichte zurückblicken, sondern ist eine Welthauptstadt mit besonderem Charakter. Sie ist das Herz der internationalen Finanzmärkte, hier kommen Medien, Kultur und Kunst zusammen. New York City übt eine Faszination und Anziehungskraft auf Menschen der verschiedensten Nationalitäten aus.
Das Parfumhaus wurde von der Französin Laurice Rahmé gegründet. Schon früh interessierte sie sich für Kultur und Kunst in den französischen Museen. Nach ihrem Studium an der Universität de Vincennes entschied sie sich für ein Studium der Kunstgeschichte am École du Louvre in Paris. Ihre Laufbahn startete sie mit eigenen Antiquitätengeschäften in der französischen Hauptstadt. Doch bald zog es Rahmé in die weite Welt hinaus, sie begann zu reisen und wechselte in die Welt der Schönheitsbranche, wo sie äußerst erfolgreich war. Unter anderem arbeitete sie für L’Oréal USA und Lancôme.
Bei ihrer Mentorin Annick Goutal entdeckte Madame Rahmé ihre Leidenschaft für Düfte. Im Jahre 2003 gründete Laurice Rahmé ihr eigenes Unternehmen Bond No. 9 New York. Im Jahr 2006 erhielt sie den Beauty Fragrance Entrepreneur Rising Star Award und brachte im Laufe der Jahre sehr beliebte Düfte auf den Markt, im Juni 2018 folgte Bond No. 9 Governors Island. 2012 wurde ihr die Auszeichnung Innovator of the Year von der CEW verliehen.
All ihre Kreationen sind eine Hommage an die Stadt New York, die inzwischen zu ihrer Wahlheimat geworden ist.

Ein echter "Star"

Alle Parfumflakons des Labels Bond No. 9 präsentieren sich im gleichen Design und unterscheiden sich lediglich durch Farbe, Schriftzüge und Verzierungen. Auch bei Bond No. 9 Governors Island erinnert die Form an ein Rechteck, das leicht zusammengedrückt ist und eine sternenförmige Optik annimmt.
Im Gegensatz zu vielen der anderen Parfumflaschen ist das Äußere von Bond No. 9 Governors Island eher dezent gehalten. Der Stern selbst ist komplett in Weiß gestaltet und erzeugt den Eindruck von klarem Porzellan. Darauf thront ein goldfarbener Flakon-Hals, gekrönt von einem Verschluss in ovaler, flacher Form. Das Behältnis ist mit einem runden Kreis in goldener Linienführung versehen. In der Mitte des Kreises steht mit großen Lettern "NYC" geschrieben, eine Ode an die Heimat des Parfumhauses. Der Name des Duftes ist rundum im Kreis angegeben, Bond No. 9 Governors Island. Auf der Rückseite sind in goldenen und blauen Buchstaben die Namen sehenswerter Orte der Insel angegeben.

Diese Insel ist einen Besuch Wert

Governors Island ist ein ganz besonderer Duft, der für Damen und Herren gleichermaßen geeignet ist. Die Werbung für den Unisexduft ist typisch für das Label und drückt die Verbundenheit zur Metropole New York City aus. Ein Plakat zeigt den sternenförmigen, weißen Flakon in überdimensionaler Größe. Dieser wird gebildet von einer Straße, die nur zu einem kleinen Teil sichtbar ist. Sie mündet in eine grüne Wiese, die links und rechts in einen begrünten Hang eingebettet ist. Dieser ist überzogen von Büschen, kleinen Bäumen und Zäunen, fast erscheint es, als warte die Natur auf grasende Tiere. Die Landschaft erinnert an eine ländliche Gegend, im Hintergrund jedoch ist die imposante Freiheitsstatue zu sehen. Der Flakon nimmt den Großteil des Plakates ein, als Unterschrift wird nochmals auf "Governors Island" hingewiesen.
Bond No. 9 Governors Island spricht den Betrachter schon durch die Form und Gestaltung des Flakons an. So ist das Behältnis selbst die beste Werbung für den Duft. Auf der Rückseite des Flakons werden in goldenen und blauen Lettern die Namen von einigen Sehenswürdigkeiten der Insel genannt: Hammock Grove, Fort Jay, Nolan Park, Litten Hall und Nutten Island.
Als ganz besonderer Ort ist Hammock Grove mit seinen roten Hängematten hervor zu heben, von welchen aus man einen eindrucksvollen Ausblick auf die Freiheitsstatue genießt. Flakon und Werbung von Bond No. 9 Governors Island zeigen deutlich die Liebe und Verbundenheit des Duftlabels zur US-Metropole. Der Duft benötigt kein großes Gesicht oder die Präsentation eines attraktiven Models. New York City selbst ist Werbung genug für einen individuellen Duft mit ganz besonderer Note.