Wunschliste Telefon 0800 / 5550025
alle Preise inkl. MwSt. & zzgl. Versandkosten  ·  1 Preis auf parfumagic.de (Panda Perfumes Ltd.) vom 22.08.2019 03:57 Uhr und daraus abgeleitete prozentuale Ersparnis

Der Duft

Die feminine Duftserie Bond No. 9 Madison Avenue begeistert mit einem blumigen, fruchtigen und süßen Geruch. Das Eau de Parfum für Damen zieht seinem intensiven Duft aus der anregenden Vereinigung einer fruchtigen Kopfnote aus Apfel, Bergamotte und Brombeere mit einer blumigen Herznote aus Rose, Jasmin und Magnolie. Abgerundet wird der Duft von einer Basis aus Patchouli, Praline und Ambroxan. Bond No. 9 lässt sich für jedes neue Parfum von berühmten Orten in New York City inspirieren: Benannt wurde die Duftserie, die im Frühjahr 2016 erschienen ist, nach der Madison Avenue in Manhattan. In der berühmten Straße gibt es unzählige Luxusboutiquen, Einkaufsmöglichkeiten und Kunstgalerien. Den Spirit der edlen Madison Avenue und die überbordende Freude eines erfolgreichen Einkaufsbummels fing das New Yorker Parfumhaus mit dem hochwertigen Duft Bond No. 9 Madison Avenue ein. Die frisch riechende Chypre-Note des Parfums passt zum aufregenden und lebendigen Charakter der Fashionszene. Das Parfum-Label bezeichnet seine olfaktorische Kreation als den "weltweit ersten Shopping-Duft". Damit muss man nicht mehr nach New York reisen - das Parfum Bond No. 9 Madison Avenue ermöglicht es Frauen, ihren Geruchssinn an jedem Ort der Welt mit der Essenz des Luxuseinkaufens im Big Apple zu verwöhnen.

Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:

Der Parfumeur

Bond No. 9 interpretiert die vielen Fassetten von New York City und fängt den Charakter der aufregendsten Stadt der Welt in kreativen Düften ein. Der Hauptsitz des Parfumeurs befindet sich in der New Yorker Bond Street 9 - die Adresse inspirierte auch den Firmennamen. Genauso wie das Parfumlabel werden auch die einzelnen Düfte nach New Yorker Orten, Institutionen oder Promis benannt. Ob Wall Street, Bryant Park, Bond No. 9 Madison Avenue, Lexington Avenue oder Andy Warhol: Die vielen Seiten New Yorks spiegeln sich in den zahlreichen Herren-, Damen- und Unisex-Düften von Bond No. 9 wider. Die Düfte sind eine Hommage an den Big Apple.

Laurice Rahmé gründete Bond No. 9 im Jahr 2003. Die gebürtige Französin ist Geschäftsfrau und Parfüm-Expertin. Sie lebt und arbeitet seit mehreren Jahrzehnten in der Millionenmetropole an der amerikanischen Ostküste und drückt ihre Liebe zu New York seit über zehn Jahren olfaktorisch aus. Eine spezielle Parfumlinie nutzt zudem das berühmte "I love New York"-Logo. Das erklärte Ziel von Laurice Rahmé ist es, für jede New Yorker Nachbarschaft ein eigenes Parfum zu entwickeln - sie und ihre Firma arbeiten sozusagen an einem duftenden Stadtplan. In letzter Zeit erweiterte Rahmé ihr Sortiment um arabisch inspirierte Düfte: Neben einem 1001 Nacht-Parfum gibt es eine neue Dubai-Kollektion, die nach Edelsteinen und Farben benannt ist, darunter beispielsweise Dubai Ruby, Amethyst und Indigo. Bond No. 9 beschreibt sich selbst als innovativen Parfumeur, denn ein Parfum zu kreieren, ist eine Kunst. Genauso wichtig wie die abwechslungsreichen, vielschichtigen Düfte sind bei Bond No.9 die bunt gestalteten Flakons, deren farbenfrohes Design den Charakter des repräsentierten Stadtteils optisch darstellt. Von ihnen gibt es limitierte Sondereditionen, die mit wertvollen Swarovski-Kristallen verziert sind.

Der Flakon

Der Flakon des Dufts Bond No. 9 Madison Avenue strahlt elegante Weiblichkeit aus und ist so stilsicher wie die Mode der gleichnamigen New Yorker Straße. Die bewährte Sternform hat Bond No. 9 beibehalten: Der Flakon erinnert an ein in der Mitte zusammengedrücktes Rechteck, dessen Ecken keck herausstehen. Die großen Flächen auf der Vorder- und Rückseite bieten viel Platz für eine individuelle Gestaltung. Der Flakon des Dufts Bond No. 9 Madison Avenue ist hier zweifarbig gestaltet: Der Körper ist in ein mattes, frisches Rosa gehüllt, auf dem schwarze Designelemente kontrastreiche Akzente setzen. Das Modethema wurde dabei konsequent umgesetzt. Am Rand des Flakons läuft eine gestrichelte Linie entlang. Sie erinnert an eines der Schnittmuster, das Schneider typischerweise verwenden. Das NYC-Logo von Bond No. 9 prangt wie ein Knopf in der Mitte des Flakons und es ist aufgefädelt auf einem maßbandähnlichen Streifen. Der Hals aus Glas ist mit einer perfekt gebundenen Schleife in Schwarz verziert. Der oval geformte Deckel komplettiert den Bond No. 9 Madison Avenue Flakon, der mit seinem modischen Design selbst ein kleines Kunstwerk ist.

Die Werbung

Douglas Marshall, der "Bond Guy" mit dem stylischen grauen Haaren und der charmanten Zahnlücke, ist bei der Kampagne für den Duft Bond No. 9 Madison Avenue erneut das Werbegesicht von Bond No. 9. In dem dreieinhalb Minuten dauernden Werbevideo stellt er zu Beginn vor der Bond No. 9-Filiale auf der Madison Avenue den neuen Duft vor. Er verspricht, dass das Parfum das Mode-Gen in jeder Frau wecken wird und es tagsüber der ideale Begleiter bei Einkaufstrips ist. Anschließend ist der "Bond Guy" im Central Park zu sehen, der nur eine Straße von der Madison Avenue entfernt liegt. Er spricht hier junge und ältere Frauen unterschiedlicher Herkunft an und fragt sie, wofür die Madison Avenue ihrer Meinung nach bekannt ist: Die Antworten der Testpersonen reichen von Mode bis hin zur Serie "Gossip Girl". Anschließend verteilt er Proben des Parfums Bond No. 9 Madison Avenue, an denen die Frauen riechen. Die Kamera fängt ihre begeisterten Reaktionen ein. Auch dem einen Mann, der den Riechtest macht, gefällt das Bond No. 9 Madison Avenue Parfum sehr gut. Am Ende des Videos ist der "Bond Guy" erneut vor dem Schaufenster des Geschäfts zu sehen. Hier erklärt er, dass Mode und Parfum unbedingt zusammengehören - er freue sich darauf, dass nun jeder das Bond No. 9 Madison Avenue ausprobieren könne. Das Video zeigt authentisch wirkende Reaktionen auf das neue Parfum und ist ein unterhaltsamer Beitrag zur Markteinführung des süßen Dufts.