Wunschliste Telefon 0800 / 5550025
alle Preise inkl. MwSt. & zzgl. Versandkosten  ·  1 Preis auf parfumagic.de (Panda Perfumes Ltd.) vom 16.06.2019 03:58 Uhr und daraus abgeleitete prozentuale Ersparnis

Sommer, Sonne und das Meer

Bond No. 9 Hamptons wurde 2005 lanciert. Seitdem ist der Unisexduft mit der frisch-aquatischen Präsenz für viele Freunde eleganter Düfte nicht mehr aus dem Sommer wegzudenken. Bond No. 9 Hamptons trägt seinen Namen völlig zu Recht, denn er weckt unwillkürlich Assoziationen an den Blick über den Atlantischen Ozean, der die Hamptons an der Spitze von Long Island umspült. Weiße Segel von kleinen Booten leuchten auf dem blauen Wasser, während die Sommersonne darüber lacht.
Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:
Der Parfümeur Rene Morgenthaler erschuf Bond No. 9 Hamptons mit einer Kopfnote aus Lindenblüten und dezent zitrischer Bergamotte. Die Herznote präsentiert sich floral mit frühlingshaften Magnolien und süßem Jasmin. Weich ist die Schlussnote, die aus Sandelholz und Amber besteht. Interessant ist, dass Bond No. 9 Hamptons maritim wirkt, ohne dass irgendwelche maritimen Akkorde verarbeitet wurden. Die elegante Kombination, die wirklich nur eine dezente Süße mitbringt, ist einfach perfekt für alle Damen und Herren, die sich tagsüber ebenso gut gepflegt fühlen wollen wie abends bei einer Garten- oder Strandparty. Bond No. 9 Hamptons passt an allen warmen Tagen immer und überall. Es ist ein schöner Duft, der einfach nur gefallen möchte und genau das macht er auch.

Ein Duft-Experte

Rene Morgenthaler ist der Parfümeur von Bond No. 9 Hamptons. Morgenthaler kreierte in seiner Laufbahn nur sehr wenige Düfte und gilt doch als Meister seines Fachs. Tatsächlich kennt man insgesamt nur sechs Parfums von ihm. Bei Givaudan lernte er sein Handwerk und blieb dem international tätigen Duft- und Aromenhersteller bis zu seinem kurzzeitigen Ruhestand auch treu.
Bekannt wurde er unter anderem für Passion for Men, dem Partnerduft zu Elizabeth Taylors Passion for Her aus dem Jahr 1989. 1993 lancierte er das Damenparfum Delicious in drei Versionen für das Label Gale Hayman. 2002 entiwckelte Morgenthaler Sheer Obsession für Calvin Klein. Ein Jahr später setzte er sich zunächst zur Ruhe, stellte jedoch bald fest, dass seine Expertise nach wie vor in der Welt der Düfte gebraucht wurde. So teilt er sein Wissen seitdem unter anderem mit Mane, ebenfalls ein Global Player in der Welt der Düfte. Düfte entwickelt er auch weiterhin, so 2005 Bond No. 9 Hamptons.
Rene Morgenthaler reiht sich mit der Kreation von Bond No. 9 Hamptons in eine Gruppe hervorragender Parfümeure ein. Denn Duftkünstler wie Aurélien Guichard, Vera Vanore, Claude Dir, Stephen Nilsen, David Apel, Richard Herpin, Francis Camail, Laurent Le Guernec, Michel Almairac oder Maurice Roucel waren und sind ebenfalls für das Label mit dem Stern tätig. Ihre unterschiedlichen Hintergründe sorgen dafür, dass sie auch andere Beweggründe für ihre Kreationen haben. Aber ihnen allen ist gemein, dass sie die Entstehung eines Duftes wie die Entstehung eines Kunstwerks sehen. Sie möchten Emotionen und Assoziationen mit ihren Parfums wecken. Rene Morgenthaler ist das mit Bond No. 9 Hamptons auf jeden Fall gelungen.

"A Star is born" mit Bond No.9

Der Flakon von Bond No. 9 Hamptons ist natürlich ein Stern. Das Label aus dem Herzen New Yorks hat so gar nichts mit dem britischen Geheimagenten zu tun, auch wenn das immer wieder gemutmaßt wird. Tatsächlich stammt der Name von der Adresse des Labels in NoHo, der Bond Street No. 9. In dem Stadtteil ist das Künstlerviertel New Yorks angesiedelt, man kennt sich und unterstützt sich.
So entstand auch das Design der Bond No. 9 Flakons, die berühmten Sterne. Sie werden von einem Glaskünstler auf der anderen Straßenseite kreiert und hergestellt. So werden seit der Gründung des Labels durch Parfümeurin Laurice Rahme alle Düfte in Sterne gekleidet.
Für Bond No. 9 Hamptons entschied man sich für ein ganz schlichtes Design. Klares blaues Glas steht für das Meer, das man überall in den Hamptons sieht und spürt. Mittig auf dem Stern ist ein kleines Etikett platziert auf dem "NYC" steht für New York City. Klassisch elegant wie der Duft.

Luxuriös und irgendwie magisch

Düfte von Bond No. 9 kommen in der Regel ohne Werbekampagne aus. Das Label sieht sich zwar nicht unbedingt als Nischenmarke, aber eben doch als etwas Besonders. Das Label braucht keine Werbung, vor allem nicht, wenn der Duft Bond No. 9 Hamptons heißt. Die Hamptons sind ein exklusives Wohngebiet, wo die Reichen und Superreichen ihre Villen haben. Milliardäre verbringen in den Hamptons ihre Wochenenden, weit genug weg von New York.
Dennoch gibt es so etwas wie einen Werbeclip. Zusammen mit Bond No. 9 Hamptons erscheinen auch die Düfte Montauk und Sag Habor, die sich berühmten Orten in den Hamptons widmen. In einem dreiminütigen Film spricht der so genannte "Bond Guy" vor der Hamptons Filiale von Bond No. 9 auf der Straße Menschen an und erfragt, wie ihnen die drei Düfte gefallen und ob sie tatsächlich wie die Hamptons, der Montauk Beach oder Sag Harbor duften. Alle sind begeistert, denn die Düfte treffen genau den Punkt, womit das Label bewiesen hat, dass es New York und seine Sommerresidenz kennt. Diese Werbung für die Beach-Düfte wird ergänzt um ein offizielles Werbebild: Ein Foto mit drei Flakons in maritimen "Outfits". Sie stehen auf einer kleinen Sandinsel im hellblauen Wasser, geschützt durch einen blau-weiß gestreiften Sonnenschirm.
Die drei Düfte passen immer und überall, auch, aber nicht nur, in den berühmten Hamptons. Der Unisexduft ist genau das richtige für alle Menschen, die sich an warmen Tagen mit erfrischenden Düften umgeben wollen. Bond No. 9 Hamptons ist elegant, frisch, sportlich und bringt genau die richtige Menge Luxus in den Alltag.
Aktuell sind leider keine Produkte dieser Serie verfügbar.