Wunschliste Telefon 030 / 12088042

Calvin Klein Obsession, der exotische Damenduft

Lassen Sie sich verführen von Calvin Klein Obsession: Der beliebte Damenduft aus dem namhaften Haus Calvin Klein strahlt pure Weiblichkeit und zugleich Sinnlichkeit und Wärme aus und macht somit Lust auf mehr. Lust auf mehr Abenteuer und mehr Leben zum Beispiel, aber auch Lust darauf mehr über die Frau zu erfahren, die ihn trägt. Obsession präsentiert sich recht blumenhaft und orientalisch und unterstreicht dadurch die verschiedensten charakterlichen Stärken seiner Trägerin ganz gezielt, während es eventuelle Schwächen in den Hintergrund rücken lässt.

Obsession, das bedeutet als Sillage und als Duft vor allem zwei Dinge: Leidenschaft und Ausstrahlung. Beides wird dabei lange und durch die unterschiedlichen Noten hindurch hervorgehoben. Hierbei ist es vor allem die bezaubernde Kopfnote aus Vanille, Bergamotte und Mandarine, die einen ungemein orientalischen Charakter innehat.

Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:

Sie wird wiederum durch ein feminines Herz aus Jasmin, Orangenblüten und exotischen Gewürzen ergänzt, das sich letztendlich mit einer beinahe bodenständigen Basis aus Moschus, Weihrauch und Ambra vereint. Laut dem Haus CK ist Obsession ein Duft für Frauen, die keine Kompromisse eingehen wollen und somit sehr genau wissen, was sie wollen.

aller Kunden bewerten
Calvin Klein Obsession positiv
4 oder 5 Sterne

4,88 von 5 Sternen — basierend auf 72 Kundenmeinungen

Kommentar von vom
wunderschöner, warmer Winterduft
Ich benutze den Duft schon seit Jahren und immer wieder gerne. Er hat eine orientalische und auch leicht würzige Ausstrahlung. Für mich der perfekte Winter Duft, langanhaltend und sehr charmant. Der Preis hier, unschlagbar bei schneller Lieferung. Vielen Dank dafür.
Kommentar von vom
Einfach nur toll
Da ich Obsession von Calvin Klein schon seit über 10 Jahre nehme kann ich mit Sicherheit bestätigen ,dass dieser Duft so erfrischend duftet , dass mann den Parfum zu jeder Jahreszeit tragen kann , mein Mann erkennt mich schon Meilen entfernt , wenn ich Obsession trage. Ich bin so zufrieden damit ,dass ich kein anderen Duft an mir ran lasse.
Kommentar von vom
einfach spitze
Einfach ein einmaliger Duft, ein Muß zum Parfum, werde wahrscheinlich nie mehr was anderes kaufen, ich bin einfach begeistert und kann dieses Produkt zu hundert Prozent an Alle nur weiterempfehlen

Star-Parfumeur Jean Guichard kreierte Calvin Klein Obsession

Calvin Kleins Obsession wurde im Jahre 1985 auf den Markt gebracht und begeisterte beinahe ebenso viele Frauen auf der Welt, wie es Männer bezauberte. Dennoch wissen heute nur die wenigsten Duftfans, wem sie diesen einzigartigen Duft eigentlich zu verdanken haben. Der Mann hinter dem Duft ist in diesem Fall der französische Parfumeur Jean Guichard – und dem wurde die Kunst der Parfumherstellung regelecht bereits in die Wiege gelegt.

Guichard wurde in eine Familie hineingeboren, die bereits seit mehreren Generationen im Parfumgeschäft tätig ist. Es ist also nicht verwunderlich, dass Guichard bereits auf Kindesbeinen mit den unterschiedlichsten Düften in Berührung kam. Doch für Guichard waren sie mehr als nur eine Verbindung zu einer alten Familientradition. Zuerst waren es Pflanzen, die Guichard als Junge begeisterten. Schnell entdeckte er jedoch ihre unterschiedlichen Düfte und begann diese ganz gezielt in ersten Versuchen zu verbinden und zu mischen.

Doch noch heute liebt Guichard Pflanzen, er baut zum Beispiel bereits seit Jahren seine eigenen Mairosen an. Nach seiner schulischen Ausbildung in Paris, begann er 1980 als Parfumeur für das angesehene Parfumhaus Givaudan zu arbeiten. Es folgten zahlreiche Zusammenarbeiten mit namhaften Mode- und Parfummarken und Jahre, in denen er Düfte wie die Klassiker Anouk (1989) für Antonio Puig kreierte. Obesession für Calvin Klein war also erfreulicherweise nur ein Geniestreich von vielen. Seit 2004 ist Guichard zudem der Leiter der angesehenen Givaudan Parfumschule in Paris.] [/parfumeur

Flakon von Calvin Klein Obsession ähnelt kostbarem Edelstein

Calvin Kleins unverkennbare und beliebter Damenduft Obsession wird vor allem durch Anziehungskraft geprägt – und diese setzt sich auch bei er Optik des Flakons fort. Hierbei ist es nicht nur die elegante und ovale Form des Behältnisses, die an einen besonders kostbaren Edelstein erinnert, sondern auch die bernsteinfarbene Flüssigkeit des Parfums. Der Flakon ist klar, sodass diese komplett zur Geltung kommt. Ein edler, brauner Verschluss unterstreicht den erdigen Charakter des Dufts hingegen ganz gezielt.

Übergreifend liegt der Flakon, der aus Bleikristall angefertigt wurde, wunderbar und sehr angenehm in der Hand - er schmiegt sich regelrecht in diese. Doch das Parfum ist nicht alles, was CK seinen Kundinnen in puncto Obsession anbietet: Die beliebte Linie umfasst mittlerweile unter anderem Produkte wie eine pflegende Körperlotion und ein erfrischendes Duschgel, die zum einen das Design des Flakons teilen, aber auch den Duft. Sie hinterlassen allerdings eher ein dezentes Duftfinish auf der Haut und drängen sich der Nase nicht auf.

Werbung für Calvin Klein Obsession ein weltweiter Klassiker

Das Haus CK dürfte für die meisten Menschen kein ungeschriebenes Blatt mehr sein: Die weltweit bekannte Marke hat neben seinem Damenduft Obsession auch zahlreiche weitere Klassiker wie etwa CK Eternity oder auch CK One auf den Markt gebracht und damit zugleich unzählige Männer und Frauen begeistert. Im Vordergrund eines jeden Produktes und somit auch Duftes steht bei Calvin Klein dabei vor allem eines: das gewisse Etwas.

Bei den Parfums des Hauses zeigt dieses sich aber mit zwei Seiten oder auch Gesichtern. Denn zum einen soll jeder Duft das gewisse Etwas vorweisen, er soll zum anderen aber gleichzeitig auch das gewisse Etwas seiner Trägerin oder seines Trägers unterstreichen. Das mochte das Haus Calvin Klein nach eigenen Aussagen auch bei den Werbekampagnen unterstreichen. Ob dies übergreifend gelingt, das zu beurteilen sei jedem Duftfan selbst überlassen. Doch nicht selten zeigen sich die Kampagnen gewollt und auffallend skandalös.

Auch die Kampagnen des Duftes Obsession, der im Jahr 1985 erschien, stellen da keine Ausnahme dar. Auffaltend ist jedoch, dass sich die Kampagnen für diesen Duft fast schon ungewohnt edel und zurückhaltend zeigen. Zwar wird auch hier mit viel nackter Haut gespielt, doch durch gezielt eingesetzte Schattenspiele bleibt Vieles im Verborgenen, sodass es stets der Flakon ist, der im Vordergrund steht.

Auch auf bekannte Gesichter verzichtete das Haus bei den Werbekampagnen rundum den Duftklassiker Obsession bisher weitestgehend. Ausnahmen stellen Topmodels wie Kate Moss dar, die dem Duft bereits Körper und Gesicht liehen. Darüber hinaus arbeite Calvin Klein bei seiner Werbung bereits mit Stars und Größen wie Scarlett Johansson, Mark Wahlberg und Eva Mendes zusammen.