Wunschliste Telefon 030 / 12088042

Ganz Verführung, ganz feminin

Calvin Klein Secret Obsession ist der verführerische Mix aus blumigen, leichten, Elementen und orientalischem Duft, der Leidenschaft, Geheimnis und Tiefgang vereint. Die Weiblichkeit in ihrer Gänze, die sie so anziehend und verlockend macht, wird auf diese Weise betont und mit dieser Duftserie von Calvin Klein verstärkt in die Welt getragen. Calvin Klein Secret Obsession gehört in die Parfumfamilie blumig-orientalisch für Frauen. Der Duft für den Abend beginnt mit der rassig wie unergründlich anmutenden Mischung aus würzigem Muskat, lebendiger Rose, Mazis und dem Duft der süßen Pflaume, der aufmerken lässt.

Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:

Sinnlichkeit und Begehrlichkeiten werden geweckt. Nahtlos schließt sich das blumig - abendländische Bouquet, das Geheimnis, das entdeckt werden will, aus herrlicher Orchidee, Tuberose, wunderschönem Jasmin und leichter Orange und Ylang-Ylang an. Abgerundet wird das Ensemble des Eau de Parfums Calvin Klein Secret Obsession mit einer warmen, leicht holzigen Note, die Geborgenheit verspricht. Unvergleichlicher, harziger Amber in Kombination mit süß-aromatischer Vanille, Zedernholz, Wermut, Kaschmirholz und bezaubernder Iris geben hier den Ton an. Calvin Klein Secret Obsession verführt die Sinne und bleibt doch oder gerade deshalb eine kleine Provokation, was den Duft ausgesprochen feminin macht. Entworfen wurde der erotische Duft von den Designern Ann Gottlieb und Calice Becker.

aller Kunden bewerten
Calvin Klein Secret Obsession positiv
4 oder 5 Sterne

5 von 5 Sternen — basierend auf 12 Kundenmeinungen

Kommentar von vom
Ein Duft für die Frau ab 40/50
Habe diesen Duft für meine Mutter bestellt. Sie ist begeistert. Das Eau de Parfum Spray braucht etwas zeit um sich zu entfalten, ist aber nach ca. 20 min voll da. Wie gesagt nichts für eine Liebhaberin die fruchtige, frische oder blumige Düfte mag. Eher die Richtung Opium, Chanel no 5...
Kommentar von vom
schöner duft
Orientalischer Duft Ich kannte ihn vorher nur vom Männerparfum der mir besonders gut gefällt. Habe mich dann auch mal getraut ihn mir selbst zu kaufen und ich finde ihn toll.besonders jetzt zur Herbst und winterzeit.
Kommentar von vom
Sehr gut
Diese Chreme an der Haut meiner Freundin schmeckt sehr gut und macht die Haut einfach super geschmeidig. Diese Super Chreme ist wirklich zum weiter empfehlen. Jede Frau wird ihre Freude damit haben.

Ein meisterlicher Entwurf

Nur das Beste von Calvin Klein. Dementsprechend waren auch für Calvin Klein Secret Obsession wohlbekannte Größen engagiert. Im Schweizer Vernier bei Givaudan, dem größten Hersteller für Aromen und Düfte haben die weltweit bekannten Nasen Ann Gottlieb und Calice Becker den Duft kreiert. Givaudan wurde 1895 gegründet und hat sich schnell einen Weg an die Weltspitze erarbeitet und halten können. Ann Gottlieb ist seit 1983 im Geschäft und hat zahlreiche Duftkompositionen für die unterschiedlichsten Firmen gemischt. Calice Becker, eine gebürtige Französin, war ebenfalls an der Kreation des Duftes beteiligt. Hauptsächlich arbeitet sie für den Cognac-Brenner Hennessy. Der Meisterin ihres Fach verdankt die Welt Düfte, die in Erinnerung bleiben, wie "Lola" oder "Vent Vent".

Die künstlerische Darstellung des Prinzips der Weiblichkeit

Die runde Form des Flakons von Calvin Klein Secret Obsession liegt hervorragend in der Hand. Im Zusammenspiel mit dem Schutz, den die Handfläche bietet, wird auf das Urprinzip der Weiblichkeit - dem in all seinen Facetten einbetteten Sein im Verlauf des Lebens - verwiesen. Ein wenig erinnert die Gestaltung sogar an die uralten Zeichnungen und Skulpturen von weiblichen Gottheiten. Das Geheimnis der Weiblichkeit, die wilde, gebärende, wie auch schützenswerte Elemente vereint, kommt in dem Flakon sehr gut zum Ausdruck. Bei der Kombination der Farben mit der Form des Flakons von Calvin Klein Secret Obsession haben die Designer ein wahres Meisterwerk vollbracht. Ohne viel Bling-Bling" ist es ihnen gelungen, das edle weibliche Prinzip darzustellen. Der einfache Braunton, der nach innen mehr ins goldene übergeht, verweist auf das Feuer der Leidenschaft und Herzenswärme in einer schlichten Körperlichkeit. Schlichte, edle Schönheit bestens präsentiert.

Eine aufsehenerregende Kampagne

Mit seinem Einstieg in die Welt der Düfte durchbrach Calvin Klein eine Art Tabu und erlangte mit seinen stets auf Sinnlichkeit basierenden Kampagnen Kultstatus. Wie schon in den Jahren zuvor hat das Unternehmen es verstanden, mit der Werbekampagne für Calvin Klein Secret Obsession die Idee hinter dem Produkt perfekt darzulegen. Die Kampagne lief 2009 über Werbespots und Plakate. Wie immer provozierend und damit Aufsehen erregend. Eva Mendes, eine verkörperte Secret Obsession - sehr feminin, sinnlich, attraktiv - in lasziven Posen nackt im Bett, das war in den USA einigen zu viel, und der Werbespot für Calvin Klein Secret Obsession wurde im Fernsehen verboten. Auch die Plakate waren ausdrucksstark und vor Erotik sprühend. Eva Mendes halbnackt, verschwitzt, mit einer Hand im Schritt ihres Modelpartners Jamie Dornan.